Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.212,96
    +575,77 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.857,30
    +3,40 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0739
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    26.900,61
    +29,21 (+0,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    625,79
    -3,71 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    115,07
    +0,98 (+0,86%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.131,13
    +390,48 (+3,33%)
     

ORIGYN-Stiftung arbeitet zusammen mit der UEFA-Stiftung für Kinder an der Premiere von 'NFTs for Good' auf dem Marktplatz 'Impossible Things'

·Lesedauer: 3 Min.
  • Die Partnerschaft mit der UEFA-Stiftung für Kinder soll Teil der ORIGYN-Initiative 'NFTs for Good' werden

  • ORIGYN erstellt digitale Zwillings-NFTs von historischen Sammlerstücken, darunter eine der Wurfmünzen des UEFA-Europameisterschaftsendspiels 2020

  • Die limitierte Kollektion von physischen Sammlerstücken der UEFA-Stiftung für Kinder und deren NFT-Paarungen werden erstmals vorgestellt auf dem kurz vor der Markteinführung stehenden NFT-Marktplatz Impossible Things

NEUCHÂTEL, Schweiz, April 23, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die ORIGYN Foundation, eine gemeinnützige Schweizer Stiftung mit Spezialisierung auf Identifizierung, Echtheitsnachweisen und Erschließung des Potenzials von Eigentumsrechten an Wertobjekten, hat eine Partnerschaft mit der UEFA-Stiftung für Kinder bekannt gegeben. ORIGYN und die UEFA-Stiftung für Kinder werden gemeinsam eine einzigartige Auswahl an Sammlerstücken und NFTs schaffen, die direkt dem Ziel der Stiftung zugute kommt, die Rechte von Kindern in Bereichen wie Gesundheit, Bildung und Integration zu stärken.

Als Hauptbestandteil der ORIGYN-Initiative 'NFTs for Good' werden ORIGYN und die UEFA-Stiftung für Kinder eine limitierte Kollektion von physischen Sammlerstücken herausbringen. Für jedes der einzigartigen Erinnerungsstücke wird ein entsprechender digitaler Zwilling erstellt, darunter eine der Wurfmünzen, die das Ergebnis des Endspiels der UEFA EURO 2020 zwischen England und Italien mitbestimmten.

"Wir sind ganz begeistert davon, zusammen mit ORIGYN diese wichtigen Dinge auf die internationale Bühne zu bringen - zugunsten der UEFA-Stiftung für Kinder", sagte Urs Kluser, Generalsekretär der UEFA-Stiftung für Kinder. "Wir haben die gemeinsame Vision, Technologien der nächsten Generation wie NFTs dafür zu nutzen, Geld für Kinder und Weltbürger auf der ganzen Welt zu sammeln. Eine bessere gemeinsame Mission gibt es nicht."

ORIGYN ist die einzige Plattform, die das digitale Zertifikat mit den weltweit wertvollsten physischen Artefakten und Sammlerstücken verknüpft. Diese digitalen Zwillinge sind nicht austauschbar, einzigartig und in vielen Fällen mit einem entsprechenden physischen Objekt verknüpft. Die ikonische Münze wird von ORIGYN als digitales Zwillings-NFT geprägt und zusammen mit der physischen Münze im zweiten Quartal 2022 versteigert, ebenso wie andere seltene Sammlerstücke der Stiftung.

"Wir haben das unglaubliche Glück, eine Partnerschaft mit einer Stiftung eingegangen zu sein, die unsere Leidenschaft teilt, Kindern auf der ganzen Welt zu helfen. NFTs sind eine globale Technologie und sollten allen zugute kommen", sagte Daniel Haudenschild, CEO von ORIGYN Enterprise.

Diese Serie einzigartiger Sportsammlerstücke der UEFA-Stiftung für Kinder sowie die entsprechenden digitalen Zwillings-NFTs werden exklusiv auf dem von ORIGYN betriebenen Marktplatz 'Impossible Things' erscheinen. 'Impossible Things' bietet Sammlern die Möglichkeit, einzigartige und authentifizierte Sammlerstücke zu kaufen, zu verkaufen und zu erleben.

Der Marktplatz 'Impossible Things' wird im 2. Quartal 2022 mit einem 'Impossible Pass' an den Start gehen, der den Inhabern einen bevorzugten Zugang zu allen limitierten Kollektionen ermöglicht, die auf dem Marktplatz erscheinen werden.

"Die Nutzung der proprietären ORIGYN-Technologie und der einzigartigen, verbraucherfreundlichen Plattform 'Impossible Things' ermöglicht es uns, gemeinnützige Organisationen wie die UEFA-Stiftung für Kinder sowie Sammler und Investoren zu unterstützen, die von den Waren, die sie kaufen, und den Kulturen, die sie umgeben, Authentizität verlangen", sagte Tom Flanagan, Managing Director von ORIGYN Collectibles.

Über die ORIGYN Foundation:

Die gemeinnützige Schweizer Stiftung nutzt intelligente Technologien wie Computer Vision und künstliche Intelligenz auf dezentralen Computer-Infrastrukturen, um Wertobjekte zu identifizieren, zu authentifizieren und das Potenzial von Eigentumsrechten nutzbar zu machen. Als erste digitale Zertifizierungsplattform, die auf dem Internet Computer (IC) aufbaut, generieren ORIGYN und ihre Vertikalen neue Formen von Wert für einige der größten Kategorien von Konsumgütern, darunter Kunst, Sammlerstücke, digitale Medien und Luxusgüter. ORIGYN wurde im Oktober 2020 in Neuchâtel (Schweiz) gegründet und ist in den wichtigsten Technologie- und Blockchain-Zentren der Welt tätig. Das Utility-Token OGY der Stiftung wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 öffentlich handelbar sein. Weitere Informationen finden Sie auf origyn.ch.

ORIGYN Foundation: Website Twitter Telegram LinkedIn Facebook Medium Instagram

Weitere Informationen über Impossible Things finden Sie hier.

Über die UEFA-Stiftung für Kinder:

Die UEFA-Stiftung für Kinder hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern zu helfen und ihre Rechte zu wahren, beispielsweise durch Sport und Fußball. Sie bietet Unterstützung in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Zugang zum Sport, persönliche Entwicklung, Integration von Minderheiten und Beschäftigungsfähigkeit. Die Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung nach Schweizer Recht und hat ihre Tätigkeit am 24. April 2015 aufgenommen. Derzeit investiert die Stiftung in 180 Projekte und hat bisher mehr als 400 Projekte in 130 Ländern weltweit finanziert. Seit ihrer Gründung haben schon mehr als 1,8 Millionen Kinder von ihrer Arbeit profitiert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220422005489/de/

Contacts

Seamus Conwell
seamus.conwell@150bond.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.