Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,25 (+0,34%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,92 (+0,21%)
     
  • BTC-EUR

    52.431,71
    -410,46 (-0,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,70 (-3,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     
  • S&P 500

    4.544,90
    -4,88 (-0,11%)
     

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH)

·Lesedauer: 3 Min.
Original-Research: TubeSolar AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu TubeSolar AG Unternehmen: TubeSolar AG ISIN: DE000A2PXQD4 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 30.09.2021 Kursziel: 7,50 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu TubeSolar AG (ISIN: DE000A2PXQD4) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 7,70 auf EUR 7,50. Zusammenfassung: Die jüngst mit Ascent Solar (ASTI) vereinbarte strategische Kooperation sichert TubeSolar langfristig die Lieferung großer Volumina an Dünnschicht-Photovoltaik-Folie für ihre Glasröhrenmodule. Sie beinhaltet den Aufbau einer gemeinsamen Produktionsstätte in Deutschland in einem Joint Venture (Anteil TubeSolar: 30%, Ascent Solar: 70%) sowie eine Kooperation zur Entwicklung von CIGS-Perowskit Tandem-Solarzellen. Diese Zellen zeichnen sich durch hohe Effizienz und niedrige Produktionskosten aus und haben daher in der Solarindustrie disruptives Potenzial, da die marktführenden monokristallinen Siliziumzellen immer näher an ihr praktisches Effizienzmaximum kommen. Nachdem sich TubeSolar im Januar mit $2,5 Mio. an ASTI beteiligt hat, stellt die Kooperationsvereinbarung die Grundlage für eine sichere zweite Lieferquelle von PV-Folie neben dem bisherigen europäischen Lieferanten dar. Im ersten Halbjahr hat TubeSolar wie erwartet noch keine Umsätze und einen Nettoverlust von €1,2 Mio. erzielt. Nach der Verzögerung der Modulzertifizierung haben wir unseren Investitions- und Finanzierungsplan etwas nach hinten geschoben. Die erwarteten Investitionskosten für den Aufbau des Joint Ventures mit Ascent Solar haben wir ebenfalls ins Modell eingearbeitet. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein Kursziel von €7,50 (bisher: €7,70). Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung. First Berlin Equity Research has published a research update on TubeSolar AG (ISIN: DE000A2PXQD4). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 7.70 to EUR 7.50. Abstract: The strategic cooperation recently agreed with Ascent Solar (ASTI) secures TubeSolar's long-term supply of large volumes of thin-film photovoltaic foils for its glass tube modules. It includes the establishment of a joint production facility in Germany in a joint venture (Tubesolar share: 30%, Ascent Solar: 70%) as well as a cooperation for the development of CIGS perovskite tandem solar cells. These cells are characterised by high efficiency and low production costs and therefore have disruptive potential in the solar industry, as the market-leading monocrystalline silicon cells are getting closer and closer to their practical maximum efficiency. Following TubeSolar's $2.5m investment in ASTI in January, the collaboration agreement provides the basis for a secure second source of PV foil supply alongside its existing European supplier. In the first half of the year, as expected, TubeSolar has not yet generated any revenues and has posted a net loss of €1.2m. Following the delay in module certification, we have pushed back our investment and financing plan somewhat. We have also incorporated the expected investment costs for setting up the joint venture with Ascent Solar into the model. An updated DCF model yields a price target of €7.50 (previously: €7.70). We confirm our Buy recommendation. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22942.pdf Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.