Deutsche Märkte geschlossen

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG)

Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG Unternehmen: Nynomic AG ISIN: DE000A0MSN11 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 04.11.2022 Kursziel: 56,00 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Miguel Lago Mascato Q3-Ergebnisse bestätigen Wachstumstrend – Nynomic als einer der Profiteure von anstehender Cannabis-Legalisierung in Deutschland Nynomic hat gestern Finanzkennzahlen für das Q3 vorgelegt. Die Ergebnisse deuten dabei auf eine Fortsetzung des Wachstumskurses hin und untermauern das zukünftige Potenzial des Unternehmens. Durch die Legalisierung des Cannabis-Konsums in Deutschland dürften sich für den Spektroskopie-Experten zudem neue Absatzkanäle eröffnen. Umsatzwachstum auf hohem Niveau fortgesetzt: Nach 9M hat Nynomic einen Umsatz von 83,8 Mio. Euro (+7,0% yoy) ausgewiesen. Mit einem Q3-Erlös von 29,6 Mio. Euro erzielte das Unternehmen dabei wie auch in den Vorquartalen ein Wachstum ggü. dem Vorjahresquartal von 20,3% yoy. Alle Segmente entwickelten sich wie geplant und profitierten fortwährend von Megatrends wie der Digitalisierung und Agrar 4.0. Das Umfeld ist dabei weiterhin von angespannten Lieferketten gekennzeichnet, die bisher aber sehr gut koordiniert werden konnten und signifikante Umsatzverschiebungen somit ausblieben. Profitabilität nochmals verbessert: Nach 9M erzielte Nynomic ein EBIT von 10,5 Mio. Euro (+8,4% yoy) und verbesserte die Profitabilität leicht um 0,1 PP auf 12,5%. In Q3 erhöhte sich das operative Ergebnis um 20,7% yoy auf 3,5 Mio. Euro und erreichte margenseitig das Vorjahresniveau (EBIT-Marge 11,8%; Vj.: 11,8%). Die gestiegenen Bezugspreise konnten dabei an die Kunden weitergegeben werden, was u.E. die hohe Wettbewerbsqualität des Unternehmens unterstreicht. Visibilität auf Prognoseerfüllung weiter erhöht: Mit einem Auftragsbestand von 91,6 Mio. Euro zum Q3-Stichtag sollte Nynomic über ausreichend Visibilität zur Erreichung der Umsatzguidance von „mindestens 110 Mio. Euro“ verfügen. In Anbetracht des schwierigen Marktumfelds passen wir unsere Prognosen für das laufende und die Folgejahre dennoch leicht an und erwarten für 2022 nunmehr Erlöse von 115 Mio. Euro. Ergebnisseitig sollte die avisierte „weitere EBIT-Margenausweitung im Vergleich zum Vorjahr“ gut erreichbar sein. Nach 9M liegt Nynomic mit einer Marge von 12,5% bereits 0,1 PP über dem Niveau aus 2021. Dabei dürfte die Profitabilitätssteigerung allerdings nicht ganz den von uns prognostizierten Umfang erreichen, sodass wir unsere Margenerwartung leicht reduzieren. Cannabis-Legalisierung birgt großes Umsatzpotenzial: Die Bundesregierung hat kürzlich konkretisierte Pläne zur Legalisierung des Rauschmittels bei der EU-Kommission vorgelegt. Nach Freigabe soll im Parlament ein Gesetz für den Anbau von Cannabis erarbeitet werden, das ab 2024 die gewerbliche Abgabe von Cannabis ermöglicht. Wir gehen davon aus, dass Nynomic hier von den umfangreichen Erfahrungen mit dem Purpl PRO in den USA profitieren kann und sich als zentraler Zulieferer für Apotheken, Produzenten und evtl. Verbraucher etablieren kann. Aufgrund der Größe des Marktes von ca. 300 Mio. Euro in 2024 halten wir einen niedrigen zweistelligen Mio.-Euro-Betrag mittelfristig für realistisch und haben einen entsprechenden Hochlauf in unseren Prognosen abgebildet. Fazit: Nynomic setzt den Wachstumskurs ggü. der starken Vorjahresbasis fort und ist aussichtsreich positioniert, um von der anstehenden Cannabis-Legalisierung zu profitieren. Wir bestätigen unser Rating „Kaufen“ mit einem Kursziel von 56,00 Euro (zuvor: 52,00 Euro). +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/25795.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.