Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • BTC-EUR

    45.975,80
    -1.130,40 (-2,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.278,83
    +15,87 (+1,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     
  • S&P 500

    4.173,44
    +38,50 (+0,93%)
     

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von Montega AG)

·Lesedauer: 4 Min.
Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu HELMA Eigenheimbau AG Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG ISIN: DE000A0EQ578 Anlass der Studie: Erststudie Empfehlung: Kaufen seit: 15.03.2021 Kursziel: 79,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Charlotte Meese Trautes Heim, Glück allein: Massivhausbauer mit massiver Unterbewertung Als einer der führenden deutschen Full-Service-Baudienstleister und Bauträger für Ein- und Mehrfamilienhäuser agiert HELMA Eigenheimbau (HELMA) dank eines signifikanten Nachfrageüberhangs in einem attraktiven Marktumfeld, dessen Dynamik durch die zunehmende Wohnungsknappheit in den Großstädten, einen anhaltenden Suburbanisierungstrend und historisch günstige Finanzierungsbedingungen bedingt ist. Aufgrund der hohen Innovationskraft, der umfassenden Kundenbetreuung und des langjährig gewachsenen Know-hows entlang der gesamten Wertschöpfungskette hat sich das Unternehmen eine starke Marktreputation aufgebaut, die zusammen mit den getätigten Grundstückskäufen in attraktiven Metropolregionen (u.a. Berlin, München, Leipzig) und der 2011 begonnenen Ausweitung der Geschäftstätigkeit im Bereich Ferienimmobilien zu einer u.E. nachhaltig hohen Wettbewerbsqualität beiträgt. Nach einem deutlichen Umsatzwachstum in den Jahren 2013 bis 2016 (CAGR: 24,1%) konnte HELMA in den vergangenen Jahren trotz der zunächst nur stabilen Erlösentwicklung (CAGR 2017-2020: 0,8%) angesichts erfolgreicher Prozessverbesserungen und eines vorteilhaften Produktmix´ im Ergebnis überproportional wachsen (CAGR EBT 2017-2020: 5,5%). Der in 2020 erzielte Auftragseingang von 312 Mio. Euro (+5,4% yoy) und das vorhandene Umsatzpotenzial aus den gesicherten Grundstücken i.H.v. 1,8 Mrd. Euro dürften u.E. zu einer Fortsetzung der Erfolgsstory führen. Infolgedessen erwarten wir für das laufende Jahr eine Steigerung der Umsätze auf knapp 306,3 Mio. Euro (+11,8% yoy) bei einer weiterhin hohen Profitabilität (MONe EBT-Marge: 8,4%). Darüber hinaus prognostizieren wir, dass sich der Wettbewerbsvorteil von HELMA mittelfristig in weiteren Marktanteilsgewinnen und Erlöszuwächsen materialisiert, sodass wir bei zweistellig wachsenden Umsätzen (CAGR 2020-2023e: 11,3%) ein nach wie vor überproportionales Ergebniswachstum (CAGR 2020-2023e: 17,9%) erwarten. Vor dem Hintergrund der strukturellen Nachfragetreiber und des zunehmenden Umsatzanteils margenstarker Segmente (u.a. Bauträgergeschäft) erscheint uns die jüngst veröffentlichte Mittelfristguidance (Umsatz 2024: mind. 400 Mio. Euro; EBT-Marge 2024: >10%) daher realistisch (MONe Umsatz 2024: 403,6 Mio. Euro). Die positiven Zukunftsaussichten spiegeln sich u.E. in den günstigen Bewertungsrelationen nicht vollends wider. Auf Basis unserer DCF-Bewertung weist die Aktie eine massive Unterbewertung von knapp 46% auf. Zudem erscheint uns ein KGV 2022e von 10,0x aufgrund der hohen Planungssicherheit sowie der starken Fundamentaldaten (u.a. Cash Earnings Yield 2022e: 12,1%) auch auf Basis der Peergroup-Analyse als zu niedrig. Fazit: Die starke Auftragslage und das strukturell intakte Marktumfeld sollten HELMA in den kommenden Jahren ausreichend Rückenwind für ein ertragsstarkes Wachstum geben. Das Potenzial schlägt sich u.E. jedoch noch nicht ausreichend im Kursniveau nieder, sodass wir HELMA mit „Kaufen“ und einem Kursziel von 79,00 Euro in die Coverage aufnehmen. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22201.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.