Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 19 Minuten

Original-Research: HEIDELBERG PHARMA AG (von EQUITS GmbH)

Original-Research: HEIDELBERG PHARMA AG - von EQUITS GmbH Einstufung von EQUITS GmbH zu HEIDELBERG PHARMA AG Unternehmen: HEIDELBERG PHARMA AG ISIN: DE000A11QVV0 Anlass der Studie: Guidance 2020; Kapitalerhöhung; F&E Empfehlung: Kaufen seit: 07.05.2020 Kursziel: 6,15 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: keine Analyst: Thomas Schiessle Original-Research von EQUI.TS GmbH (30.04.2020) Heidelberg PHARMA AG Empfehlung: Kaufen Research-Boutique EQUI.TS GmbH: bestätigt Anlageurteil KAUFEN für Heidelberg PHARMA AG – Barkapitalerhöhung bringt ca. € 14,4 Mio. – dievini löst Versprechen ein; HDP-101 wird zur Klinikreife entwickelt Die vollständige Analyse können Sie hierüber beziehen: http://www.equits.com/research-reports Der Zielkurs des derzeit einzigen ADC-pure play in Deutschland steigt erneut und die Kaufempfehlung wird bekräftigt. Aufgrund der ausgeweiteten Finanzierungsreichweite reicht u.E. die Finanzausstattung nicht nur bis zum Klinikstart von HDP-101, dem Hauptprojekt und dem wohl nächsten essentiellen Newsflow, sondern darüber hinaus. Die nun vorgelegten Quartalszahlen sind von den kräftig gestiegenen F&E-Entwicklungen geprägt. Der positive Jahresausblick wurde bestätigt. Mit dem frischen Eigenkapital in Höhe von € 14,4 Mio. wird die Reichweite planmäßig um rund 12 Monate, bis ca. Mitte 2021, verlängert. Dann könnten idealerweise belastbare Indikationen zur Sicherheit des ADC`s HDP-101 vorliegen, Dieses Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (ADC) mit Amanitin zur Behandlung von Krebs basiere auf der einzigartigen ATAC-Plattform und sei – noch vor dem upside Potential aus den klinischen „Heritage-Assets“ - Hauptwerttreiber bei WL6. Mit dem 2019 etablierten industriellen Synthese-Prozess von Amanitin ist der Weg geebnet für die geplanten Wachstumsschritte durch die Skalierung des Geschäftsmodells, mit dem proprietären HDP-101 an der Spitze und mit bestehenden Partnern (wie jüngst Magenta). Mit diesen zusammen wird das zusätzliches upside Potential bei WL6, das aus den klinischen „Heritage-Assets“ stammt, gehoben. Beim Partner Telix kommt das Hauptprojekt TLX250-CDx (vormals REDECTANE®) voran. Die laufende Rekrutierung der Ph III-„ZIRCON“-Studie dürfte sich (wg. COVID-19) um ca. 3 Monate verzögern – LPI etwa Q3/20. Beim Partner RedHill Biopharma sorgten im März Meldungen über die Weiterentwicklung des Wirkstoffs RHB-107 (Upamostat - MESUPRON®) in der Onkologie, aber auch gegen die Coronavirus-Erkrankung COVID-19 für Aufsehen. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20641.pdf Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden www.equits.de. Kontakt für Rückfragen Thomas J. Schießle EQUI.TS GmbH Am Schieferstein 3 60435 Frankfurt am Main Germany T: +49 (0) 69 95 45 43 60 www.equits.com -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.