Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.788,10
    -23,10 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1967
    +0,0054 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    14.398,38
    +68,37 (+0,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Original-Research: GK Software SE (von Montega AG)

·Lesedauer: 3 Min.
Original-Research: GK Software SE - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu GK Software SE Unternehmen: GK Software SE ISIN: DE0007571424 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 09.11.2020 Kursziel: 95,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Sebastian Weidhüner Vorläufige Zahlen übertreffen Ergebniserwartung – Prognosen und Kursziel angehoben GK Software hat am vergangenen Donnerstag vorläufige Q3-Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Obgleich die Umsätze etwas hinter unserer Erwartung zurückblieben, wurden unsere Schätzungen hinsichtlich der Profitabilität übertroffen. [Tabelle] Umsatz bleibt leicht hinter den Erwartungen zurück: GK Software erreichte im dritten Quartal ein Umsatzniveau von 29,1 Mio. Euro (MONe: 35,0 Mio. Euro), was einem Rückgang von 1,4% yoy entspricht. Auf 9M-Sicht hat die Dynamik der Neukundengewinnung etwas nachgelassen (sechs Kunden in 9M/20 vs. acht in 9M/19), was angesichts der aus Covid-19 resultierenden Reisebeschränkungen u.E. jedoch einen äußerst soliden Wert darstellt. Die Rahmendaten für weitere Erlöszuwächse sehen dabei nach wie vor positiv aus, da sich die Digitalisierung im Einzelhandel u.E. durch die Pandemie beschleunigt. Effizienzmaßnahmen resultieren in überproportionalem Ergebnisanstieg: Dennoch hielt auch in Q3 die erfreuliche Profitabilitätsentwicklung an, sodass das EBIT überproportional auf 3,6 Mio. Euro stieg (Q3/19: 1,0 Mio. Euro). Das erfolgreich umgesetzte interne Programm zur Effizienzsteigerung führte dabei zum deutlich höheren Profitabilitätsniveau, womit GK Software auf 9M-Sicht seine EBIT-Marge auf rund 6,5% (9M/19: -5,1%) verbessern und unsere Prognosen übertreffen konnte (MONe: 4,8 %). Jahresaussicht für 2020 bestätigt: Der Vorstand geht weiterhin von einer Ausweitung des Umsatzes sowie der Erreichung einer deutlich höheren Profitabilität aus, verdeutlicht aber, dass der Abschluss von Verträgen für das laufende 4. Quartal vor dem Hintergrund erneuter Lockdowns nur schwer abgeschätzt werden kann. Die endgültigen Zahlen für Q3 2020 wird GK Software am 26. November 2020 veröffentlichen. Allerdings sprechen die jüngsten Vertriebserfolge im Cloud-Bereich sowie die nun sichtbare Margensteigerung schon jetzt für einen insgesamt beschleunigten Profitabilitätszuwachs, sodass wir unsere Prognosen für 2020 ff. ergebnisseitig anheben. Fazit: Insgesamt befindet sich GK Software u.E. trotz der „Corona-Krise“ auf dem operativ richtigen Weg. Das Unternehmen hat erfreuliche vorläufige Q3-Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht und unsere Erwartungen hinsichtlich der Profitabilität übertroffen. Vor dem Hintergrund, dass sich die Skaleneffekte durch ein steigendes Software-Exposure in den nächsten Jahren perspektivisch noch weiter erhöhen sollten, bestätigen wir unsere Kaufempfehlung mit einem neuen Kursziel von 95,00 Euro (zuvor: 93,00 Euro). +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/21812.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.