Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 47 Minute

Original-Research: Erlebnis Akademie AG (von Sphene Capital GmbH)

Original-Research: Erlebnis Akademie AG - von Sphene Capital GmbH Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Erlebnis Akademie AG Unternehmen: Erlebnis Akademie AG ISIN: DE0001644565 Anlass der Studie: Update Report Empfehlung: Buy seit: 29.04.2020 Kursziel: EUR 18,30 (unverändert) Kursziel auf Sicht von: 24 Monate Letzte Ratingänderung: - Analyst: Peter Thilo Hasler Eckdaten 2019e - Guidance vollumfänglich erreicht Laut den gestern veröffentlichten Eckdaten für das Geschäftsjahr 2019e hat eak im abgelaufenen Geschäftsjahr die ausgegebenen Jahresziele vollumfänglich erreicht. Bei mehr als 2,2 Mio. Besuchern wurden Bruttoumsätze in Höhe von EUR 16,5 Mio. (Vorjahr: EUR 15,3 Mio., +7,5% YoY) erzielt; bezogen auf das vierte Quartal entsprechen diese vorläufigen Zahlen einem Anstieg von +14,0%. Das operative Ergebnis (EBIT) konnte überproportional auf EUR 2,9 Mio. nach EUR 2,3 Mio. (+24,9% YoY) gesteigert werden. Die Guidance, die von Umsätzen zwischen EUR 16,4 und 17,5 Mio. und einem EBIT zwischen EUR 2,5 bis 2,9 Mio. ausgegangen war, konnte damit in beiden Leistungsparametern erreicht werden. Weiterführende Details, etwa zur Segment- oder Ertragsentwicklung, werden zum jetzigen Zeitpunkt traditionell nicht veröffentlicht. Auch eine Management-Guidance für das laufende Geschäftsjahr 2020e wurde angesichts der Verwerfungen durch die COVID-19-Pandemie nicht abgegeben. In unseren Finanzschätzungen gehen wir bei den Bestandsobjekten unverändert von einer vollständigen Schließung bis einschließlich August dieses Jahres aus; aus unserer Sicht sind Baumwipfelpfade - ähnlich den Tierparks und botanischen Gärten - als Outdoor-Freizeitaktivitäten nachgerade prädestiniert, frühzeitig eröffnet zu werden. Abgesehen von der zeitlichen Verschiebung der Neubauprojekte entfällt in unseren Schätzungen der Großteil der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das laufende Geschäftsjahr 2020e. Aus einem dreiphasigen DCF-Entity-Modell ermitteln wir unverändert ein Kursziel von EUR 18,30 je Aktie (Base Case-Szenario), in das wir signifikante Risikoprämien aus der aktuellen COVID-19-Pandemie eingearbeitet haben. Sollten die von den jeweiligen Behörden erlassenen Ausgangsbeschränkungen nachhaltig zurückgenommen und die in Bau bzw. in Planung befindlichen Baumwipfelpfade fertig gestellt werden, sind daher deutlich höhere Kurspotenziale erreichbar. Diese ergeben sich etwa aus einer Monte Carlo-Analyse, in der wir alternative Umsatz- und Ertragsszenarien zugrunde gelegt haben; unter dem Strich ermitteln wir daraus Best-Case- und Worst-Case-Werte des Eigenkapitals von EUR 10,90 bzw. 26,90 je Aktie. Angesichts eines von uns erwarteten Kurssteigerungspotenzials von 66,4% (Base-Case-Szenario) bestätigen wir unser Buy-Rating für die Aktien der Erlebnis Akademie AG. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20627.pdf Kontakt für Rückfragen Peter Thilo Hasler, CEFA +49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553 peter-thilo.hasler@sphene-capital.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.