Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.175,40
    +193,49 (+1,38%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.708,39
    +51,36 (+1,40%)
     
  • Dow Jones 30

    31.902,90
    +641,00 (+2,05%)
     
  • Gold

    1.850,10
    +8,00 (+0,43%)
     
  • EUR/USD

    1,0689
    +0,0128 (+1,21%)
     
  • BTC-EUR

    28.195,04
    -23,05 (-0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    676,00
    +1,13 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    109,97
    -0,31 (-0,28%)
     
  • MDAX

    29.452,52
    +252,57 (+0,86%)
     
  • TecDAX

    3.092,70
    +19,44 (+0,63%)
     
  • SDAX

    13.430,07
    +232,76 (+1,76%)
     
  • Nikkei 225

    27.001,52
    +262,49 (+0,98%)
     
  • FTSE 100

    7.513,44
    +123,46 (+1,67%)
     
  • CAC 40

    6.358,74
    +73,50 (+1,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.507,50
    +152,88 (+1,35%)
     

Original-Research: EPTI AB (von GBC AG)

Original-Research: EPTI AB - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu EPTI AB Unternehmen: EPTI AB ISIN: SE0013774668 Anlass der Studie: Research Report (Initial Coverage) Empfehlung: Kaufen Kursziel: 1,13 EUR Kursziel auf Sicht von: 31.12.2023 Letzte Ratingänderung: - Analyst: Matthias Greiffenberger, Felix Haugg Großes Upside auf die NAV Bewertung. Alleinstellungsmerkmal mit eigenem Unternehmens-Accelerator mit über 100 IT-Experten. Value Creation 'von Gründern für Gründer'. Die EPTI AB verfügt über ein einzigartiges Geschäftsmodell, in dem es umfangreiche Softwareentwicklung und Beratungsdienstleistungen mit dem Aufbau zahlreicher wachstumsstarker Start-ups aus dem Bereich Tech verbindet. Den Kern des Unternehmens bildet die EPTI Core, die aus rund 150 Mitarbeitern besteht, wovon 75% Entwickler und Ingenieure sind. Die weiteren 25% sind Managementberater aus allen Geschäftsfeldern, von Marketing über Rechtsberatung bis hin zu HR. EPTI Core berät und entwickelt Technologie-Lösungen für externe Kunden sowie für EPTI Beteiligungen. Die Beteiligungen bezahlen für diese geleisteten Tätigkeiten entweder mit Barmitteln oder mit Eigenkapital. Hierdurch hat EPTI eine hohe Kontrolle über die Beteiligungen und kann wichtige Meilensteine mitentwickeln. EPTI hat aktuell 23 Beteiligungen in den Segmenten Gaming, Marketplace, FinTech, SaaS und Core. Hierzu zählen auch Joint Venture Gründungen oder eigene Gründungen. Der Fokus liegt auf diesen Segmenten, da hier ein tiefgreifendes Wissen und umfangreiche Erfahrung vom Management und Mitarbeitern besteht. Zudem weisen diese Segmente ein hohes Wachstum auf und können von der EPTI Core profitieren. EPTI kam im vierten Quartal 2021 über ein Reverse-IPO an die Börse. Das Unternehmen verfügte zuvor über die börsennotierte Minderheitsbeteiligung Invajo, welche die EPTI vollständig erworben hat, um selbst börsennotiert zu sein. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 konnte der NAV um 72,8% auf 836,18 Mio. SEK (VJ: 483,87 Mio. SEK) gesteigert werden. Die Wertsteigerung ist hauptsächlich auf die abgeschlossenen Kapitalakquisitionen der Portfoliounternehmen und einer höheren Bewertung zum letzten Transaktionszeitpunkt zurückzuführen. Insbesondere durch die Akquisition der Talnox Group stieg auch die Mitarbeiterzahl von 80 auf 225 an. Mit zwei Transaktionen der Beteiligungen moblrn und Linky Tech, die nach dem 31.12.2021 stattfanden, lag der NAV bei 911,18 Mio. SEK. Wir haben jedoch weitere stille Reserven identifiziert, bei der EPTI Core und bei Apotekamo. Gemäß EPTI wird die EPTI Core mit einem EBITDA-Multiple von 12 bewertet. Im Rahmen unserer Peer Group-Analyse haben wir einen gerundeten Mittelwert des arithmetischen Mittels und des Medians in Höhe von 20 bestimmt und dies als EBITDA-Multiple für die EPTI Core angesetzt. Für die Apotekamo haben wir im Rahmen einer Peer Group Analyse und einem Sicherheitsabschlag eine Bewertung von 152,19 Mio. SEK ermittelt, was stillen Reserven in Höhe von 106,31 Mio. SEK entspricht. DER NAV auf K3-Basis (schwedische Rechnungslegung) liegt bei 911,18 Mio. SEK bzw. bei einem NAV je Aktie von 9,08 SEK / 0,88 EUR je Aktie, was ein enormes Upside-Potenzial auf den aktuellen Kurs in Höhe von 73,3% bedeutet. Gemäß des GBC-Bewertungsansatzes haben wir weitere stille Reserven identifiziert und ein NAV in Höhe von 1.164,73 Mio. SEK ermittelt. Pro Aktie haben wir einen fairen Wert in Höhe von 11,61 SEK bzw. 1,13 EUR ermittelt. Vor dem Hintergrund des hohen Upside-Potenzials vergeben wir das Rating KAUFEN. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23927.pdf Kontakt für Rückfragen GBC AG Halderstraße 27 86150 Augsburg 0821 / 241133 0 research@gbc-ag.de ++++++++++++++++ Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,6a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++ Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 27.04.2022 (17:30 Uhr) Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe der Studie: 28.04.2022 (10:30 Uhr) Gültigkeit des Kursziels: bis max. 31.12.2023 -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.