Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 36 Minuten
  • DAX

    15.319,28
    -157,15 (-1,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.196,04
    -61,94 (-1,45%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,89 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.886,00
    +9,40 (+0,50%)
     
  • EUR/USD

    1,0763
    -0,0034 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    21.241,42
    -481,89 (-2,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    524,84
    -12,02 (-2,24%)
     
  • Öl (Brent)

    74,39
    +1,00 (+1,36%)
     
  • MDAX

    29.295,96
    -482,63 (-1,62%)
     
  • TecDAX

    3.308,72
    -29,85 (-0,89%)
     
  • SDAX

    13.357,22
    -137,61 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    27.693,65
    +184,19 (+0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.841,32
    -60,48 (-0,77%)
     
  • CAC 40

    7.122,95
    -110,99 (-1,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,84 (-1,59%)
     

Original-Research: DATRON AG (von BankM AG)

Original-Research: DATRON AG - von BankM AG Einstufung von BankM AG zu DATRON AG Unternehmen: DATRON AG ISIN: DE000A0V9LA7 Anlass der Studie: Anhebung der Guidance, Kurzanalyse Empfehlung: Kaufen seit: 09.01.2023 Kursziel: € 16,66 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: 29.9.2020, vormals: 'Keine Bewertung' Analyst: Daniel Grossjohann und Dr. Roger Becker Alte 2022er Guidance wird übertroffen, Wachstum in 2023 stärker als von uns bisher erwartet Die DATRON AG (ISIN DE000A0V9LA7, Open Market, DAR GY) hat bereits am 19. Dezember einen Ausblick auf 2023 geliefert, der unsere bisherigen Erwartungen in Bezug auf Umsatz und Auftragseingang klar übertrifft. Auch das Jahr 2022 wurde voraussichtlich sehr erfolgreich abgeschlossen, die eigene Prognose für 2022 wurde im Hinblick auf Umsatz (rd. € 59,5 Mo.), Auftragseingang (rd. € 63,5 Mio.) und Profitabilität angehoben bzw. konkretisiert. Unsere Schätzungen für 2022 und 2023 haben wir – insbesondere im Hinblick auf die Umsatzentwicklung - angehoben. Unsere Schätzung für 2023 geht aber nicht von einem weiteren Ausbau der guten 2022er EBIT-Marge (10,2-10,5%) aus und berücksichtigt damit andauernde inflationäre Tendenzen, die den mit höheren Umsätzen typischerweise einhergehenden Skalierungseffekt dämpfen könnten. Basierend auf dem 2023er Ausblick ist die DATRON-Aktie attraktiv bewertet (KGV: 9,37; Median Peer Group: 12,67). Die Gleichgewichtung unserer aktualisierten DCF- und Peer Group-Analyse resultiert in einem Fairen Wert von € 16,66. Unsere Empfehlung lautet weiterhin „Kaufen“. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/26225.pdf Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden https://www.bankm.de/kapitalmarktdienstleistungen/bereichsuebergreifende-dienstleistungen/research-i. Kontakt für Rückfragen BankM AG Daniel Grossjohann Dr. Roger Becker Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt Tel. +49 69 71 91 838-42, -46 Fax +49 69 71 91 838-50 daniel.grossjohann@bankm.de roger.becker@bankm.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.