Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    23.596,49
    -74,64 (-0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    28.195,42
    -410,89 (-1,44%)
     
  • BTC-EUR

    9.974,72
    +579,25 (+6,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    239,16
    +5,49 (+2,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.478,88
    -192,67 (-1,65%)
     
  • S&P 500

    3.426,92
    -56,89 (-1,63%)
     

Open Banking: Partnerschaft zwischen Ebury und Nexi

·Lesedauer: 3 Min.
  • Das Fintech-Unternehmen Ebury mit Sitz in London und Spezialisierung auf transaktionsbezogene Dienste für Unternehmen, die internationalen Handel führen, schließt sich dem Open-Banking-System von Nexi an

  • Partnerbanken von Nexi können ihr Angebot für KMU- und Großunternehmenskunden mit den innovativen globalen Transaktionsdiensten von Ebury stärken, welche nahtlos in die Infrastrukur der Bank integriert werden können

Nexi, das italienische führende PayTech-Unternehmen für digitale Zahlungen, unterzeichnet eine Partnerschaft mit Ebury, einem der weltweit führenden Fintech-Unternehmen, das globale Transaktionsbankdienstleistungen für Unternehmen anbietet.

Laut der Vereinbarung schließt sich Ebury, das 2009 gegründet wurde und Standorte in 20 Ländern, darunter Italien, hat, Nexi Open an. Partnerbanken von Nexi werden ihren Kunden die volle Dienstleistungspalette von Ebury anbieten können, einschließlich eines internationalen Cash-Managements, FX-Risikomanagements und Import/Export-Krediten.

Kreditinstitute werden ihre globalen Transaktionsdienste mit innovativen Lösungen erweitern können, um so einige übliche Schwierigkeiten bei grenzüberschreitenden Transaktionen auszuräumen. Zum Beispiel erlauben International-Cash-Management-Dienste von Ebury, dass Kunden Mehrfachwährungskonten in wenigen Stunden öffnen können. FX-Risk-Management-Dienste unterstützen Unternehmen dabei, die mit dem internationalen Handel verbundenen Risiken zu senken. Die Einzelplattform für grenzüberschreitende Zahlungen gibt den Kunden eine einfache und transparente Möglichkeit, Zulieferer in über 200 Ländern und in über 100 Währungen zu bezahlen.

Die Dienste von Ebury werden für Unternehmen über eine hochmoderne Plattform zugänglich sein, die sich einfach in der digitalen Bankeninfrastruktur integrieren lässt, einen effizienten Zugriff auf die Dienste bietet und die Beziehung zwischen der Bank und ihren Kunden stärkt.

Zum Geschäftsmodell von Ebury gehört auch der Support engagierter Spezialisten, um die Beziehungsmanager der Bank dabei zu unterstützen, die Kundenbindung zu maximieren und die KMU-Kunden dazu zu bringen, die neuen Dienste zu nutzen.

„Die Zusammenarbeit mit Ebury ermöglicht es uns, italienische Banken zu unterstützen, die ihre globalen Transaktionsdienste auf KMUs und Großunternehmen erweitern möchten, welche sich zunehmend nach Möglichkeiten umsehen, über Grenzen hinaus am Wettbewerb teilzuhaben." – erklärte Renato Martini, Head of Digital Banking Solutions bei Nexi – „Unsere Bankenpartner werden relevante Dienste für italienische KMUs, die im Import und Export tätig sind, anbieten und die Beziehung mit ihren Kunden stärken können, indem sie die Dienste von Ebury in ihr digitales Angebot für Unternehmen nahtlos integrieren."

„Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft mit Nexi, und wie diese unsere Zusammenarbeit mit italienischen Banken zur Erweiterung ihrer Transaktionsdienste für international Handel treibende Unternehmen beschleunigen wird." – erklärte Mauro Miotto, Global Head of Partnerships bei Ebury – "Die Mission von Ebury ist es, KMUs bei ihrem Wachstum auf dem globalen Markt zu unterstützen, und durch die Partnerschaft mit anderen Finanzinstitutionen glauben wird, dass wir das Beste von sowohl den Banken- als auch den Fintech-Lösungen anbieten können, und den Support für diese Unternehmen zu erhöhen."

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200929005643/de/

Contacts

PR-Kontakte
Nexi - External Communication & Media Relations
Daniele de Sanctis
daniele.desanctis@nexi.it
Handy: +39 346/015.1000
Festnetz: +39 02/3488.4491

Matteo Abbondanza
matteo.abbondanza@nexi.it
Handy: +39.348/406.8858
Festnetz: +39 02/3488.2202

Ebury - Media enquiries to Temple Bar Advisory:
Alex Child-Villiers / William Barker
ebury@templebaradvisory.com
+44 (0)7827 960 151