Deutsche Märkte geschlossen

OnlyFans-Gründer startet mit Unterstützung von Polygon die Promi-Tauschkarten-Plattform Zoop

Polygon, das führende globale Blockchain-Ökosystem, investiert in eine neue digitale Sammelkartenplattform für Prominente, die von ehemaligen OnlyFans-Führungskräften geleitet wird

NEW YORK, May 26, 2022--(BUSINESS WIRE)--Unter der Leitung eines erfahrenen Teams von Web3-Entwicklern und ehemaligen OnlyFans-Führungskräften wird Zoop seine digitale Sammelkarten-Handelsplattform auf Basis von Polygon, dem dezentralen Ethereum-Skalierungs-Ökosystem, auf den Markt bringen. Die Plattform Zoop ermöglicht es Nutzern, digitale 3D-Spielkarten ihrer Lieblingsprominenten zu kaufen, zu verkaufen, zu sammeln und zu tauschen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220526005160/de/

Co-CEOs, Tim Stokely and RJ Phillips, in the company's signature #zoopcards character design. (Photo: Business Wire)

Auf Zoop können Fans offiziell lizenzierte digitale Karten in limitierter Auflage erwerben und diese auf einem Sekundärmarkt verkaufen und tauschen.

„Zoop ist das vertrauenswürdige Zuhause für authentische Promi-Karten, das allen Fans, unabhängig von ihren technischen Kenntnissen, die Teilnahme am Web3.0 ermöglicht. Wir halten die Nutzer bei der Hand, wenn sie im Auktionsprozess um digitale Sammlerstücke konkurrieren, ihren Freunden ihren Besitz zeigen und sammeln, um sich mit ihren Lieblingsstars von heute und morgen zu verbinden (collect-to-connect). Zoop bietet Zugang zu Communities, die auf den Karten basieren, die die Nutzer besitzen, und belohnt die Nutzer mit Punkten für ihre Interaktionen untereinander und innerhalb dieser Communities. Wir freuen uns darauf, im Sommer 2022 an den Start zu gehen", sagte RJ Phillips, Gründer und Co-CEO von Zoop. "Es ist ein Gewinn für die prominenten Persönlichkeiten, sorgt für Begeisterung bei den Fans und ist eine neue Möglichkeit für Marken, mit ihren Kunden in Kontakt zu treten", fügte er hinzu.

Zoop profitiert vom boomenden Blockchain-Gamification-Markt, der bis 2021 auf eine 40-Milliarden-Dollar-Branche anwächst. Und bis 2026 wird ein Wachstum der Branche auf 147 Milliarden Dollar prognostiziert. Durch die Eröffnung der Plattform und die Kombination mit der heutigen Influencer-gesteuerten Creator Economy ermöglicht die App von Zoop den Fans, digitale 3D-Tauschkarten von ihren Lieblings-Influencern und Prominenten zu sammeln und so eine engere Verbindung zwischen Fan und Influencer aufzubauen. Fans können Karten kaufen, verkaufen und tauschen sowie an Wettbewerben und Challenges teilnehmen, um Punkte zu sammeln, die besondere Belohnungen wie den Zugang zu gleichgesinnten Communities freischalten. Das integrative Ökosystem von Zoop schafft einen Mehrwert für digitale Sammelkarten, indem es ein vollständig transparentes Leaderboard ermöglicht.

Das Zoop-Team wird von den Co-CEOs Tim Stokely, Tech-Entrepreneur und Gründer von OnlyFans, und RJ Phillips geleitet. Stokely, der rechtzeitig zum Start in diesem Sommer zum Team stößt, bringt umfassende Kenntnisse der Creator Economy und eine erwiesene Erfolgsbilanz beim Aufbau eines echten Tech-Unicorns mit, während die Expertise von Phillips in Sachen Wachstum und Skalierung das perfekte Führungsteam ergibt. Gemeinsam planen Stokely und Phillips , ihre bisherigen beruflichen Erfolge und ihr Wissen über die Creator Economy zu nutzen, um Zoop schließlich zu einem globalen digitalen Sammelkarten-Ökosystem auszubauen, das sowohl für Urheber als auch für Fans einen Mehrwert bietet.

Als Vorstufe zur Markteinführung bietet Zoop eine begrenzte Anzahl von Priority Passes (PP) an, mit denen frühe Nutzer mit einer Reihe von Vorteilen belohnt werden, sowohl in der App als auch im echten Leben, zusätzlich zu exklusiven Airdrops nur für PP-Inhaber. Die erste Charge dieser Priority Passes ist ab sofort unter mint.zoopcards.com erhältlich.

Zoop wird seinen digitalen Marktplatz auf dem weltweit anerkannten Polygon-Blockchain-Netzwerk aufbauen. Wie Zoop glaubt auch Polygon an Web3 für alle und ist damit ein idealer Partner und Blockchain der Wahl für die Zoop-Plattform. Ihre niedrigen Transaktionskosten und ihr hoher Sicherheitsstandard machen den Kartenhandel auf Zoop sicher und für alle zugänglich. Darüber hinaus war Polygons Nachhaltigkeitsverpflichtung, alle NFTs bis Ende 2022 CO2-negativ zu machen, ein weiterer wichtiger Faktor für Zoop.

„Wir freuen uns, mit dem Zoop-Team zusammenzuarbeiten, während es seine Plattform auf Polygon ausbaut. Zoop entspricht unserer Mission, Web3-Technologien einem viel breiteren Publikum zugänglich zu machen. Dass Fans über Polygon mit ihren Lieblingspromis in Kontakt treten können, ist ein weiterer Schritt in Richtung dieses Ziels", so Michael Blank, COO von Polygon Studios, der Zoop eine Reihe von Dienstleistungen wie technischen Support, Web3-Game-Design und -Vertrieb, Asset-Erweiterung und mehr zur Verfügung gestellt hat.

Die Bekanntgabe von Zoop erfolgt nur wenige Wochen, nachdem Instagram damit begonnen hat, seine NFTs (Non-Fungible Token) ebenfalls über das klimaneutrale Netzwerk von Polygon zu prägen.

Über Zoop

Zoop baut ein ganzes Ökosystem auf, das auf offiziell lizenzierten digitalen Sammelkarten von Prominenten basiert. Fans können die Prominenten und Influencer, die sie verehren und bewundern, mithilfe modernster Blockchain-Technologie ganz einfach kaufen, verkaufen, tauschen und sammeln. Auf Zoop können Fans ihre Kartensammlungen anlegen und Fan-Belohnungen mit exklusiven Promi-Erlebnissen verdienen, während sie gleichzeitig Gemeinschaften von gleichgesinnten Sammlern bilden. Die Authentizität der Zoop-Karten wird durch offizielle Partnerschaften mit einer unübertroffenen Liste von Prominenten und Marken gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.zoopcards.com.

Website | Twitter | Telegram | LinkedIn | Discord | Instagram | Facebook | Mint Page | Support Twitter | Medium | Instagram von Tim | Instagram von RJ

Über Polygon

Polygon ist die führende Plattform für Ethereum-Skalierung und Infrastrukturentwicklung. Seine wachsende Produktpalette bietet Entwicklern einfachen Zugang zu allen wichtigen Skalierungs- und Infrastrukturlösungen: L2-Lösungen (ZK Rollups und Optimistic Rollups), Sidechains, hybride Lösungen, Standalone- und Enterprise-Chains, Datenverfügbarkeitslösungen und mehr. Die Skalierungslösungen von Polygon haben sich mit mehr als 19.000 gehosteten Anwendungen, mehr als 3,4 Mrd. verarbeiteten Transaktionen, mehr als 135 Mio. eindeutigen Benutzeradressen und mehr als 5 Mrd. US-Dollar an gesicherten Vermögenswerten weithin durchgesetzt.

Wenn Sie Ethereum-Entwickler sind, sind Sie bereits Polygon-Entwickler! Nutzen Sie die schnellen und sicheren txns von Polygon für Ihre dApp und legen Sie gleich hier los.

Website | Twitter | Ecosystem Twitter | Developer Twitter | Studios Twitter | Telegram | LinkedIn | Reddit | Discord | Instagram | Facebook

Über Polygon Studios

Polygon Studios hat sich zum Ziel gesetzt, die Heimat der beliebtesten Blockchain-Projekte der Welt zu sein. Das Team von Polygon Studios konzentriert sich auf die Unterstützung von Entwicklern, die dezentrale Apps auf Polygon entwickeln, indem es Web2- und Web3-Teams eine Reihe von Dienstleistungen wie Entwickler-Support, Partnerschaften, Strategie, Go-to-Market und technische Integrationen bietet. Polygon Studios unterstützt Projekte von OpenSea bis Prada, von Adidas bis Draft Kings und Decentral Games bis Ubisoft.

Twitter | Facebook | Instagram | Telegram | Tiktok | LinkedIn

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Soweit nicht anders angegeben, entsprechen die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen dem Stand vom 26. Mai 2022. Wir übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung der in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder Entwicklungen. Wir können nicht garantieren, dass zukunftsgerichtete Aussagen eintreffen werden. Sollten bekannte oder unbekannte Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die zugrunde liegenden Annahmen als unzutreffend erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten, geschätzten oder prognostizierten Ergebnissen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220526005160/de/

Contacts

Medienkontakt:
Bryson Greene
zoop@bevelpr.com

Medienkontakt Polygon:
Katie Olver
polygon@cryptolandpr.com