Blogs auf Yahoo Finanzen:

Online-Händler Zalando verdoppelte 2012 seinen Umsatz

Der Online-Modehändler Zalando ist weiter auf Wachstumskurs: Der Umsatz lag im vergangenen Jahr bei 1,15 Milliarden Euro und war damit doppelt so hoch wie im Vorjahr, wie das Unternehmen unter Berufung auf vorläufige Geschäftszahlen mitteilte. Mehr als die Hälfte des Jahresumsatzes sei in Deutschland, Österreich und der Schweiz erwirtschaftet worden. Hier habe Zalando die Gewinnschwelle erreicht.

2012 habe das Unternehmen aber auch in die Erschließung neuer Märkte, den Ausbau des Sortiments, der eigenen Logistik und der IT investiert. "Durch die Ausweitung unseres Geschäfts in mittlerweile 14 europäische Länder haben wir den Grundstein für Zalandos Wachstum in den kommenden Jahren gelegt", erklärte Firmengründer und Geschäftsführer Robert Gentz.

Das 2008 gegründete Online-Unternehmen verkaufte zunächst nur Schuhe über das Internet, dann auch Mode. Inzwischen hat es nach eigenen Angaben 1500 Marken mit mehr als 150.000 Produkten im Angebot.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern dpa - Mo., 21. Apr 2014 20:29 MESZ
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen den Bürgern dieses Landes klar sagen, …

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »