Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 5 Minuten
  • DAX

    15.532,24
    +84,20 (+0,55%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.105,39
    +22,02 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,32 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.782,90
    +13,90 (+0,79%)
     
  • EUR/USD

    1,1896
    +0,0031 (+0,26%)
     
  • BTC-EUR

    27.469,60
    -1.454,03 (-5,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    806,69
    -133,26 (-14,18%)
     
  • Öl (Brent)

    71,77
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    34.079,30
    +56,78 (+0,17%)
     
  • TecDAX

    3.487,20
    -2,17 (-0,06%)
     
  • SDAX

    16.027,98
    +23,06 (+0,14%)
     
  • Nikkei 225

    28.010,93
    -953,15 (-3,29%)
     
  • FTSE 100

    7.034,26
    +16,79 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    6.591,45
    +22,29 (+0,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -131,02 (-0,93%)
     

"On The Field Of Dreams" von Daniel Hall: So viel Hit-Potenzial hat der EM-Song

·Lesedauer: 2 Min.
Fußballfans werden im Sommer das Lied "On The Field Of Dreams" von Daniel Hall öfter zu hören bekommen: Die Telekom präsentierte den Popsong als Begleitmusik für die EM-Berichterstattung von Magenta TV. (Bild: Sebastian Hundt for Kamè Entertainment GmbH)
Fußballfans werden im Sommer das Lied "On The Field Of Dreams" von Daniel Hall öfter zu hören bekommen: Die Telekom präsentierte den Popsong als Begleitmusik für die EM-Berichterstattung von Magenta TV. (Bild: Sebastian Hundt for Kamè Entertainment GmbH)

MagentaTVs musikalische Untermalung zur EM-Berichterstattung steht fest: Der Popsong "On the Field of Dreams" wird Fußballfans während der EURO 2020 begleiten.

Ab 11. Juni rollt der Ball, Italien trifft zur Eröffnung der Fußball-EM auf die Türkei - nun auch mit passendem Soundtrack. Der Telekom-Konzern, welcher über MagentaTV 51 Spiele der UEFA EURO 2020 live sowie auf Abruf ausstrahlt, hat nun einen eigenen Fußball-EM-Song präsentiert: "On The Field Of Dreams" lautet der pathetische Titel, welcher von Daniel Hall mitkomponiert und gesungen wurde. Das Lied soll als musikalische Untermalung für alle Aktivitäten der Telekom rund um die Europameisterschaft dienen. "Der Song ist Gänsehaut pur", zeigt sich Telekom TV-Chef Michael Schuld schwer angetan.

Inspiration erhielt der 48-jährige Hall für den Popsong nach eigener Aussage von seiner kleinen Tochter. "Meine Tochter hat sich einen positiven Song von mir gewünscht, der den Menschen gute Laune macht. Deshalb hat er eine Botschaft, nach der wir uns alle nach 15 Monaten Corona-Lockdown sehnen", so der gebürtige US-Amerikaner, der sich bereits mit Musik-Größen wie Britney Spears, Justin Timberlake oder den Black Eyed Peas eine Bühne teilte. Christian Kamè vom Label Kamè Entertainment/ The Orchard unterstrich ebenfalls den positiven Flair des Songs: "On The Field Of Dreams' soll die Menschen in diesen schwierigen Zeiten motivieren."

Die EURO 2020 findet - der Name verrät es bereits - aufgrund der Corona-Pandemie ein Jahr später statt als geplant. Die deutsche Nationalmannschaft um Ilkay Gündogan trifft im ersten Spiel auf Frankreich. (Bild: 2021 Getty Images / Alex Grimm)
Die EURO 2020 findet - der Name verrät es bereits - aufgrund der Corona-Pandemie ein Jahr später statt als geplant. Die deutsche Nationalmannschaft um Ilkay Gündogan trifft im ersten Spiel auf Frankreich. (Bild: 2021 Getty Images / Alex Grimm)

"Lasst uns jetzt zusammen tanzen"

Das klingt ins Deutsche übersetzt dann folgendermaßen: "Keine Zeit herumzusitzen, lasst uns jetzt zusammen tanzen." Dazu werden Herzen und Verstand geöffnet, und es gibt einen eingängigen Refrain mit "Oho"-Melodie.

"On The Field Of Dreams" stehe laut Telekom TV-Chef Schuld "für Ideale, die über den Fußballsport hinaus zählen. Denn auf dem Fußballfeld gibt jeder hundert Prozent für sein Team und dessen Erfolg." Ab sofort können Fußballfans den Song auf allen bekannten Streamingplattformen anhören.

Die EM findet vom 11. Juni bis zum 11. Juli über ganz Europa verteilt sowie in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku statt, auch in München wird gespielt. Deutschland absolviert sein erstes Spiel am 15. Juni gegen Frankreich. Außerdem trifft die Löw-Elf in der Vorrunde auf Portugal und Ungarn.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.