Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.816,90
    -18,90 (-1,03%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    35.190,87
    +353,63 (+1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

Omnichannel Media Advertising Powerhouse setzt auf USU Software Asset Management

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
01.07.2021 / 10:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

USU für sofortigen ROI und einfachen Datenzugriff zur Optimierung von Oracle ausgewählt

Aachen/Möglingen/Boston, 1. Juli 2021 - Die USU-Gruppe, ein führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services, hat bekannt gegeben, dass ein in New York ansässiges Werbe- und Softwareunternehmen (der "Kunde") einen unbefristeten Vertrag über die Nutzung von USU Software Asset Management zur Oracle-Optimierung unterzeichnet hat. Der Kunde ist davon überzeugt, dass die von USU im Rahmen des Pilotprojekts ermittelten Oracle-Optimierungsergebnisse einen sofortigen ROI liefern.

Für ein globales Unternehmen stellt es eine große Herausforderung dar, einen genauen Überblick über den eigenen Softwarebestand zu behalten. Mit einem Jahresumsatz von 200 bis 300 Millionen US-Dollar beschäftigt der Kunde 1.200 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen weltweit und bietet Marken eine End-to-End-Werbeplattform für alle Medienkanäle.

Mit 150 Oracle-Instanzen wollte der Kunde sein Oracle-Lizenzmanagement verbessern und gleichzeitig die potenziellen Compliance-Risiken für das Entwicklungsteam senken. Nach einer eingehenden Evaluierung von vier großen SAM-Anbietern, deren Optionen vom kompletten Outsourcing von Services bis zum Erwerb eines Tools reichten, entschied sich der Kunde für USU. Die komplexen Anforderungen an das Oracle-Lizenzmanagement zu erfüllen und die Oracle-Lizenzpositionen zu jedem Zeitpunkt optimieren zu können, waren dabei wichtige Entscheidungsfaktoren.

"Die Ergebnisse des Pilotprojekts haben die Position von USU gegenüber den Mitbewerbern gestärkt", sagt Mel Passarelli, President und CEO von USU Solutions Inc. "Während unsere Oracle-Optimierungslösung den Anwendern einen schnellen Zugriff auf die relevanten Daten ermöglicht, erfordern andere Tools mehrere Reports, um dieselben Daten zu sichern. Das ist nicht effizient und gibt Raum für Fehler. Aus Sicht der Gesamtbetriebskosten ist unser Lizenzierungsmodell daher vorzuziehen."

USU Software Asset Management bietet eine durchgängige Oracle-Optimierung von vertrauenswürdigen Dicovery-Ergebnissen bis hin zu einer zuverlässigen Compliance-Bewertung. Es ist von Oracle verifiziert für die akkurate, in einem Audit belastbare Datenerfassung von Oracle Database, Database Options und neuerdings auch Fusion Middleware-Produkten wie WebLogic, Oracle Application Server und Oracle Business Intelligence. Die spezialisierte USU-Lösung ist zudem vom unabhängigen Analysten The ITAM Review für die Leistung bezüglich Oracle Database zertifiziert.

USU hat neben dem Hauptsitz in Deutschland Niederlassungen in den USA, Kanada und Europa und arbeitet weltweit mit einem globalen Partner-Ökosystem zusammen.

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.com abrufbar.


USU

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren - mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft.

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com


Kontakt

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: thomas.gerick@usu.com

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: falk.sorge@usu.com


01.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

USU Software AG

Spitalhof

71696 Möglingen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)7141 4867-0

Fax:

+49 (0)7141 4867-200

E-Mail:

info@usu-software.de

Internet:

www.usu-software.de

ISIN:

DE000A0BVU28

WKN:

A0BVU2

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1214372


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.