Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.693,27
    +122,05 (+0,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.126,70
    +30,63 (+0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,36 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.879,50
    -16,90 (-0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,2107
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    29.698,14
    -34,18 (-0,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    70,78
    +0,49 (+0,70%)
     
  • MDAX

    34.017,59
    +246,32 (+0,73%)
     
  • TecDAX

    3.475,38
    +31,96 (+0,93%)
     
  • SDAX

    16.401,63
    +145,48 (+0,89%)
     
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,83 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.134,06
    +45,88 (+0,65%)
     
  • CAC 40

    6.600,66
    +54,17 (+0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,09 (+0,35%)
     

Oatly-Aktie vs. Coca-Cola: Mit diese Aktie geht man reich in den Ruhestand!

·Lesedauer: 3 Min.

Besitzen die Oatly-Aktie (WKN: A3CQRG) und die von Coca-Cola (WKN: 850663) irgendwelche Gemeinsamkeiten? Auch wenn die Aktien grundsätzlich verschieden sind, so gibt es einen gemeinsamen Nenner: nämlich den Lebensmittelmarkt. Oder sogar den der Getränke, wobei Milch eigentlich eher zu den Nahrungsmitteln zählt. Ob das auch für Alternativprodukte gilt?

Wie auch immer: Das ist heute nicht die Frage. Nein, sondern welche Aktie dich möglicherweise reich in den Ruhestand gehen lassen könnte. Die Antwort ist, wie so häufig, gar nicht so einfach. Riskieren wir daher jetzt einen Blick auf die Oatly-Aktie und die von Coca-Cola. Und was man zu den unterschiedlichen Ausrichtungen kennen sollte.

Coca-Cola: Der defensive Dividendenkönig

Eine erste Aktie, an deren Chance-Risiko-Verhältnis sich eigentlich seit Jahrzehnten kaum etwas verändert hat, ist die von Coca-Cola. Der US-amerikanische Getränkekonzern gehört schließlich seit fast sechs Jahrzehnten zu den Aktien, die jährlich mindestens einmal ihre Dividende anheben. Ein historisch starker, zuverlässiger Mix, zweifellos.

Zudem gibt es im Moment eine nette Dividendenrendite von ca. 3 %, was für eine solche Qualitätsaktie natürlich interessant ist. Trotz der defensiven Klasse gab es zuletzt jedoch ein Manko. COVID-19 und die Pandemie haben eine Schwäche in der Konzernstruktur gezeigt. Nämlich das Restaurantgeschäft, das in einer solchen Phase alles andere als erfolgreich performen konnte. Der Absatz hat das verdeutlicht, der kurzzeitig in dieser Sparte um 50 % zurückgegangen ist.

Trotzdem: Der Dividende der Coca-Cola-Aktie hat das nicht geschadet. Ganz im Gegenteil: Das Management hat weiterhin die Quartalsdividende konsequent erhöht und die Historie fortgeführt. Mit 3 % Dividendenrendite und wachsenden Dividenden könnte das ein Gesamtmix sein, der dich zumindest vermögender in den Ruhestand schickt. Wirklich reich? Das hängt vielleicht vom Einsatz ab.

Oatly-Aktie: Gigantisches Wachstum …?

Zugegebenermaßen ist die Oatly-Aktie ein Kandidat, den ich nicht primär für die Ruhestandsplanung in Erwägung ziehen würde. Im Endeffekt handelt es sich hierbei schließlich um eine junge, dynamische Wachstumsaktie. Sogar um eine vergleichsweise junge Aktie, der Börsengang ist schließlich erst wenige Tage her.

Das bedeutet: Die Chance könnte groß sein, das Risiko jedoch ebenfalls, wenn die Investitionsthese nicht aufgeht. In den nächsten Jahren wird das Management hinter der Oatly-Aktie schließlich zeigen müssen, dass die Milchersatzprodukte einen größeren Markt bilden. Sowie auch, dass man in diesem Bereich zum Maß der Dinge zählt.

Keine Frage: Mit Blick auf die Marktkapitalisierung von derzeit 14 Mrd. US-Dollar und einem zuletzt ausgewiesenen Jahresumsatz von 421 Mio. US-Dollar erkennen wir eine vergleichsweise kleine Chance. Aber auch eine, die jetzt mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 33,2 bewertet ist. Günstig ist das nicht und die Aktie könnte bei einem Scheitern der Investitionsthese ein Rückschlagspotenzial besitzen. Die Chance sollte daher besser nicht der einzige Fokus sein.

Was suchst du für den Ruhestand?

Im Endeffekt ist es daher, wie so häufig, eine Frage, wonach man als Investor sucht: Die Coca-Cola-Aktie kann dir ein nettes passives Einkommen im Alter ermöglichen. Dabei ist diese Aktie überaus konservativ, markenstark und besitzt eine attraktive Dividende. Die Oatly-Aktie hingegen ist eine chancenreiche Wachstumsaktie im Lebensmittelsegment mit großen Chancen. Aber auch einem großen Risiko. Womit du reich oder vermögend in den Ruhestand gehen möchtest? Deine Wahl mit Blick auf deinen Ansatz.

Der Artikel Oatly-Aktie vs. Coca-Cola: Mit diese Aktie geht man reich in den Ruhestand! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021