Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    15.344,91
    -23,48 (-0,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.003,63
    -16,28 (-0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    34.077,63
    -123,04 (-0,36%)
     
  • Gold

    1.769,70
    -0,90 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2071
    +0,0031 (+0,25%)
     
  • BTC-EUR

    45.448,32
    -2.321,48 (-4,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.237,62
    -61,33 (-4,72%)
     
  • Öl (Brent)

    64,24
    +0,86 (+1,36%)
     
  • MDAX

    33.034,98
    -63,48 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.502,40
    -8,99 (-0,26%)
     
  • SDAX

    15.986,45
    +59,08 (+0,37%)
     
  • Nikkei 225

    29.100,38
    -584,99 (-1,97%)
     
  • FTSE 100

    6.975,79
    -24,29 (-0,35%)
     
  • CAC 40

    6.256,37
    -40,32 (-0,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.914,77
    -137,58 (-0,98%)
     

OAG und IATA verstärken Datenpartnerschaft zur Eindämmung von Markt- und Flugplanschwankungen

·Lesedauer: 2 Min.

Umfassende Daten, die von der neuen Cloud-Plattform von OAG bereitgestellt werden, unterstützen das Airport IS Market Intelligence Tool von IATA.

OAG, der weltweit führende Anbieter von Reisedaten und Informationen, ist eine Partnerschaft mit dem Internationalen Luftverkehrsverband (IATA) eingegangen, um Flugplan- und Referenzdaten über seine neue Cloud-Plattform bereitzustellen. Im Rahmen der erweiterten Partnerschaft zwischen den beiden führenden Luftfahrtunternehmen wird OAG der IATA zudem eine angepasste Version ihres marktführenden Analyzer-Tools zur Verfügung stellen, das in Zukunft im Rahmen eines Pakets zusammen mit Airport IS und anderen bestehenden Tools angeboten wird.

Die auf der Snowflake-Cloud-Plattform basierende Bereitstellung von Referenz- und Fahrplandaten bietet Kunden die reichhaltigste und aktuellste Version von Fahrplandaten auf dem Markt.

„Aufgrund der anhaltenden Auswirkungen von COVID-19 auf die Volatilität des Verkehrsaufkommens ist es von entscheidender Bedeutung, unsere Produkte mit den aktuellsten verfügbaren Daten zu versorgen", so Charles de Gheldere, Director Aviation Data bei IATA. „Unsere erweiterte Partnerschaft mit OAG versorgt unsere Flughafenkunden mit aktuellsten und präzisen Daten und einer hochinnovativen, modernen und flexiblen Cloud-basierten Plattform. Die kombinierten Angebote von IATA und OAG versetzen Flughäfen in die Lage, intelligenter und effizienter zu operieren, während sie durch eine von höchster Unwägbarkeit geprägte Phase seit Bestehen unserer Branche schreiten."

Phil Callow, CEO von OAG, ergänzte: „Unsere hochwertige, flexible und kreative Technologie ermöglicht es, uns an die ständigen Marktschwankungen anzupassen, indem wir die optimale Version unserer Daten direkt in die Hände unserer Kunden geben. Unsere vertiefte Partnerschaft mit IATA und die Investition in unsere neue Cloud-Plattform sind die jüngsten Schritte auf unserem Weg, die Branche mit erstklassigen Daten und Technologien zu versorgen."

Die mehrjährige Partnerschaft trat offiziell am 1. Januar 2021 in Kraft und bezeichnet damit den Beginn einer sich entwickelnden Beziehung zwischen beiden Organisationen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie OAG die neueste Technologie einsetzt, um die Welt des Reisens voranzutreiben, klicken Sie hier.

Über OAG

OAG ist ein weltweit führender Anbieter von Reisedaten, der seit 1929 das Wachstum und die Innovation des Ökosystems Flugverkehr vorantreibt.

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen OAG betreibt globale Niederlassungen in den USA, Singapur, Japan, Litauen und China.

FWeitere Informationen finden Sie unter www.oag.com und folgen Sie uns auf Twitter @OAG Aviation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210224006196/de/

Contacts

Medien:
Caroline Mather, Marketing Director, OAG
Corporate Ink für OAG
pressoffice@oag.com