Blogs auf Yahoo Finanzen:

O2 (Telefonica Deutschland overweight

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
HX6.F3,1670,000

New York (Frankfurt: A0DKRK - Nachrichten) (www.aktiencheck.de) - Ryan Fox, Luis Prota und Nick Delfas, Analysten von Morgan Stanley (Düsseldorf: 653571.DU - Nachrichten) , stufen die Aktie von Telefónica Deutschland (ISIN DE000A1J5RX9/ WKN A1J5RX) im Rahmen einer Ersteinschätzung mit "overweight" ein.

Nach Einschätzung von Morgan Stanley dürften die Margen im Mobilfunkgeschäft bis zum Jahr 2016 um rund 4 Prozentpunkte steigen. Dabei sollte der Konzern vor allem von Effizienzsteigerungsmaßnahmen profitieren. Im Geschäftsjahr 2012 dürfte Telefónica Deutschland ein EPS von 0,14 EUR erzielen (KGV: 39,9). Für 2013 und 2014 erwarte man eine EPS-Steigerung auf 0,15 EUR bzw. 0,18 EUR.

Die Aktie von Telefónica Deutschland werde aktuell mit einem Bewertungsaufschlag von 20 bis 25% gegenüber der Peer Group gehandelt. Angesichts der zu erwarten Verbesserung des operativen Ergebnisses und einer nachhaltigen Dividendenrendite von 8% gebe es allerdings ausreichend Spielraum für eine Outperformance gegenüber dem Sektor. Das Kursziel für die Aktie werde bei 7,50 EUR gesehen.

Die Analysten von Morgan Stanley vergeben für die Aktie von Telefónica Deutschland das Rating "overweight". (Analyse vom 10.12.2012) (10.12.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

  • Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»
    Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»

    Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »