Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 59 Minuten
  • DAX

    11.888,40
    -251,28 (-2,07%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.266,26
    -62,39 (-1,87%)
     
  • Dow Jones 30

    29.134,99
    -125,82 (-0,43%)
     
  • Gold

    1.625,50
    -10,70 (-0,65%)
     
  • EUR/USD

    0,9556
    -0,0042 (-0,44%)
     
  • BTC-EUR

    19.528,72
    -1.694,50 (-7,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    426,64
    -32,50 (-7,08%)
     
  • Öl (Brent)

    78,34
    -0,16 (-0,20%)
     
  • MDAX

    21.670,42
    -672,18 (-3,01%)
     
  • TecDAX

    2.608,92
    -46,21 (-1,74%)
     
  • SDAX

    10.228,25
    -294,97 (-2,80%)
     
  • Nikkei 225

    26.173,98
    -397,89 (-1,50%)
     
  • FTSE 100

    6.849,37
    -135,22 (-1,94%)
     
  • CAC 40

    5.661,63
    -92,19 (-1,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.829,50
    +26,58 (+0,25%)
     

O-RAN ALLIANCE kündigt Redner auf dem Open RAN Summit bei Fyuz und Veränderungen in der Führungsspitze an

  • Kommender Open RAN Summit @ Fyuz stellt O-RAN-Führungskräfte vor

  • Andre Fuetsch verlässt AT&T und gibt seinen Vorsitz im Vorstand von O-RAN auf

  • O-RAN-Arbeitsgruppen und Fokusgruppen werden wieder persönlich zusammenkommen

BONN, Deutschland, August 26, 2022--(BUSINESS WIRE)--O-RAN ALLIANCE:

Kommender Open RAN Summit @ Fyuz stellt O-RAN-Führungskräfte vor

Der Open RAN Summit @ Fyuz, der von der O-RAN ALLIANCE und dem Telecom Infra Project getragen wird, findet am 25. und 26. Oktober 2022 in Madrid statt, wo führende Vertreter offener, disaggregierter und intelligenter Netzwerklösungen und der Telekommunikationsbranche zusammentreffen werden, um Erfahrungen auszutauschen und Wege zum Erfolg zu besprechen. Die Registrierung ist ab sofort unter www.fyuz.events möglich, wobei bis zum 30. August 2022 Frühbucherrabatte vergeben werden.

Zu den Rednern, die die Führungskräfte von O-RAN vertreten, zählen:

  • Alex Jinsung Choi, Chief Operating Officer der O-RAN ALLIANCE und SVP of Strategy and Technology Innovation, Deutsche Telekom

  • Chih-Lin I, Co-Chair des Technical Steering Committee von O-RAN und Chief Scientist, China Mobile

  • Claire Chauvin, Strategy Architecture and Standardization Director, Orange

  • Sadayuki Abeta, VP und General Manager der Abteilung für die Entwicklung von Funkzugangsnetzen, NTT DOCOMO

Aktuelle Informationen und die Rednerliste sind auf der Website der Veranstaltung www.fyuz.events erhältlich.

Andre Fuetsch verlässt AT&T und gibt seinen Vorsitz im Vorstand von O-RAN auf

Andre Fuetsch, Chairman des O-RAN-Vorstands und Network Chief Technology Officer von AT&T, hat seinen Rücktritt von AT&T zum 30. August 2022 bekannt gegeben und wird zum selben Zeitpunkt auch von seiner Position als Chairman der O-RAN ALLIANCE zurücktreten. AT&T wird als Gründungsmitglied im O-RAN-Vorstand bleiben.

„Dank Andres Führung entwickelte sich O-RAN zu einem respektierten Gremium, das einen Paradigmenwechsel bei Funkzugangsnetzen hin zu Offenheit, Intelligenz und Innovation herbeiführt", sagte Alex Jinsung Choi, Chief Operating Officer und Interim Chairman der O-RAN ALLIANCE sowie SVP of Strategy and Technology Innovation bei der Deutschen Telekom. „Vielen Dank an Andre für seinen Vorsitz in den vergangenen vier Jahren und viel Erfolg für seine weitere Karriere und sein Privatleben."

Arbeits- und Fokusgruppen von O-RAN ALLIANCE werden wieder persönlich zusammengeführt

Die O-RAN ALLIANCE möchte die regelmäßigen persönlichen Treffen ihrer Arbeits- und Fokusgruppen wieder aufnehmen, wobei das nächste Treffen im Oktober 2022 in Madrid stattfinden soll. Unternehmen und Institutionen, die der O-RAN angehören, werden sich persönlich treffen, um den Fortschritt der O-RAN-Spezifikationsarbeit zu intensivieren. Das Treffen wird unter Einhaltung der aktuellen Gesundheits- und Reisebestimmungen vorbereitet und ermöglicht die Fernteilnahme von Delegierten, die nicht reisen können.

Über die O-RAN ALLIANCE

Die O-RAN ALLIANCE ist eine weltweite Gemeinschaft von mehr als 320 Mobilfunkbetreibern, Anbietern sowie Forschungs- und akademischen Institutionen, die in der „Radio Access Network"-Branche (RAN, ein Funkzugangsnetz) tätig sind. Da das RAN ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Mobilfunknetzes ist, ist es die Aufgabe der O-RAN ALLIANCE, die Branche in Richtung intelligenterer, offener, virtualisierter und vollständig interoperabler Mobilfunknetze umzugestalten. Die neuen O-RAN-Spezifikationen ermöglichen ein wettbewerbsfähigeres und lebendigeres RAN-Anbieter-Ökosystem mit schnellerer Innovation zur Verbesserung des Benutzererlebnisses. Mobilfunknetze auf O-RAN-Basis verbessern gleichzeitig die Effizienz der RAN-Bereitstellung sowie den Betrieb durch die Mobilfunkbetreiber. Um dies zu erreichen, veröffentlicht die O-RAN ALLIANCE neue RAN-Spezifikationen, bringt offene Software für das RAN heraus und unterstützt ihre Mitglieder bei der Integration und Prüfung ihrer Implementierungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.o-ran.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220826005146/de/

Contacts

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
PR-Kontakt O-RAN ALLIANCE

Zbynek Dalecky
pr@o-ran.org
O-RAN ALLIANCE e.V.
Buschkauler Weg 27
53347 Alfter (Deutschland)