Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    41.748,79
    -8.885,05 (-17,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland mit Umsatz- und Gewinnsprung

·Lesedauer: 1 Min.

BESSENBACH (dpa-AFX) - Der Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland <LU0307018795> bleibt nach einem Umsatz- und Gewinnsprung weiter zuversichtlicher für das Gesamtjahr. "Die positive Geschäftsentwicklung hat sich auch im dritten Quartal fortgesetzt", sagte Unternehmenschef Alexander Geis am Montag bei Vorlage der Neunmonatszahlen in Bessenbach bei Aschaffenburg. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen. Der

Konzernumsatz soll 2021 weiterhin auf 1,1 bis 1,2 Milliarden Euro steigen. Die operative Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern (bereinigte Ebit-Marge) soll 7,5 Prozent betragen.

In den ersten neun Monaten kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30,5 Prozent auf rund 925 Millionen Euro. Das operative Ergebnis stieg auch dank Einsparungen auf 71,3 Millionen Euro. Das war ein Plus von rund 85 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die entsprechende Marge legte um 2,3 Prozentpunkte auf 7,7 Prozent zu. Unter dem Strich blieb ein um Sondereffekte bereinigter Gewinn von 47,4 Millionen Euro nach 21,5 Millionen Euro ein Jahr zuvor.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.