Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 9 Minuten

Nutzfahrzeug-Zulieferer Jost Werke schraubt Umsatz- und Gewinnprognose nach oben

NEU-ISENBURG (dpa-AFX) -Der Nutzfahrzeug-Zulieferer Jost Werke DE000JST4000 hat dank starker Geschäfte in Nordamerika und in Asien sowie Preiserhöhungen seine Prognose erhöht. Beim Umsatz rechnet das Unternehmen im laufenden Jahr jetzt mit einem Plus im niedrigen zweistelligen Prozentbereich. Der Erlös soll erstmals die Marke von 1,2 Milliarden Euro überschreiten, wie das Unternehmen am Donnerstag in Neu-Isenburg mitteilte. Bislang hatte die Prognose bei einem Anstieg im mittleren einstelligen Prozentbereich gelegen.

Auch beim operativen Ergebnis wird der Konzern etwas optimistischer. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) soll im Vergleich zu Vorjahreswert von 105 Millionen Euro jetzt im hohen einstelligen Prozentbereich zulegen. Bisher war ein Plus im mittleren einstelligen Prozentbereich anvisiert worden.

Die im SDax DE0009653386 gelistete Aktie des Herstellers von Sattel- und Anhängerkupplungen, Lenksystemen für Anhänger, Frontladern und Arbeitsgeräten für Landmaschinen konnte nur kurz von der Prognoseerhöhung profitieren. Knapp eine halbe Stunde nach der Mitteilung waren die zwischenzeitlichen Kursgewinne wieder abgeschmolzen.