Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 24 Minuten
  • Nikkei 225

    27.559,26
    -221,76 (-0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    34.838,16
    -97,31 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    32.723,62
    -998,63 (-2,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    946,89
    -14,00 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.681,07
    +8,39 (+0,06%)
     
  • S&P 500

    4.387,16
    -8,10 (-0,18%)
     

nurture.farm – eine digitale Plattform für nachhaltige Landwirtschaft expandiert und wird Teil des OpenAg™-Netzwerks

·Lesedauer: 5 Min.

MUMBAI, Indien, July 19, 2021--(BUSINESS WIRE)--nurture.farm – eine digitale Plattform für Landwirte, Agrargemeinschaften und Lebensmittelsysteme – vergrößert und erweitert seine globale Reichweite als Teil des OpenAg™-Netzwerks. Das OpenAg™-Netzwerk wurde von UPL Ltd, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft, ins Leben gerufen.

Die Plattform nurture.farm unterstützt die Resilienz von Landwirten und sorgt für eine einfache, profitable und nachhaltige Landwirtschaft für kommende Generationen – mit technologiebasierten Lösungen, die jeden Schritt des landwirtschaftlichen Lebenszyklus abdecken. nurture.farm, das von UPL initiiert wurde, wird als offene Plattform für die Bereitstellung von Produkten, Innovationen und Mechanisierung fungieren.

Dhruv Sawhney, COO und Business Head von nurture.farm, sagte:

„Der Einfluss von nurture.farm auf landwirtschaftliche Gemeinschaften stellt einen bedeutenden Fortschritt bei der Weiterentwicklung unserer Mission dar, die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft weltweit neu zu gestalten und Landwirten dabei zu helfen, eine bessere Zukunft zu gewährleisten. Unsere digitale Plattform hilft landwirtschaftlichen Gemeinschaften, die mit zahlreichen konkurrierenden externen Risiken und Herausforderungen konfrontiert sind, darunter schwankende Witterungsmuster, finanzielle Unsicherheit und mangelnder Zugang zu Informationen und Mechanisierung. Wir demokratisieren die Technologie, schaffen eine gemeinsame Infrastruktur und bringen Landwirte und Käufer in einer globalen Gemeinschaft zusammen, die sich für mehr Nachhaltigkeit einsetzt. Wir freuen uns darauf, unsere revolutionäre Plattform auf neue Märkte zu führen, während wir uns bemühen, die Situation für Landwirte zu verändern und Nahrungsmittelsysteme nachhaltiger zu gestalten."

„Wir freuen uns, nurture.farm im OpenAg™-Netzwerk willkommen zu heißen, und sind gespannt auf die Rolle, die sie bei unserer Mission spielen wird, Möglichkeiten für Landwirte, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft weltweit zu ermöglichen", sagt Carlos Pellicer – COO, UPL Ltd. „Durch den verbesserten Zugang zu den Lösungen, Technologien und Dienstleistungen, die Landwirte benötigen, um erfolgreich zu sein, schafft nurture.farm ein wahrhaft kundenzentriertes Ökosystem, das das Versprechen von gemeinsamem Wohlstand erfüllt und ein nachhaltiges Wachstum für alle ermöglicht."

Mit einem ganzheitlichen Ansatz hat nurture.farm ein umfassendes Ökosystem aus integrierten Lösungen entwickelt, um die Zugänglichkeit, Konnektivität und Resilienz zu erhöhen und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Die wichtigsten Lösungen umfassen:

  • Landwirtschaft – Unterstützung von Landwirten in jeder Phase des landwirtschaftlichen Lebenszyklus durch die Förderung von Präzisionslandwirtschaft im großen Maßstab mithilfe von Lösungen für die Pflanzengesundheit, Beratungsdienstleistungen, Mechanisierung auf Betriebsebene und Digitalisierung.

  • Einzelhandel – Einzelhändlern und Landwirten wird ermöglicht, authentische und hochwertige landwirtschaftliche Betriebsmittel (Pflanzenschutz, Saatgut, landwirtschaftliche Geräte, Futtermittel und mehr) zu kaufen.

  • Handel – Verbindung von Landwirten und Käufern durch lückenlose Rückverfolgbarkeit nachhaltiger Verfahren, Transparenz von Informationen und bequemen Zugang zu Märkten.

  • Nachhaltig – Förderung der nachhaltigen Landwirtschaft weltweit mithilfe regenerativer Verfahren und Belohnung von Landwirten, die diese anwenden

Seit dem Start Anfang 2020 ist nurture.farm sowohl in der Größe als auch im Einfluss gewachsen und unterstützt nun mehr als 1 Million Landwirte und 50.000 Einzelhändler auf der digitalen Plattform, die über 2,5 Millionen Hektar Ackerland bedient. Die Plattform wird von den Nutzern in ganz Indien gut angenommen, und es laufen mehrere vielversprechende Pilotprojekte in anderen wichtigen Märkten wie den USA, Südafrika, Brasilien und Australien.

Als Teil der Mission, nachhaltige Lebensmittelsysteme zu schaffen, fördert nurture.farm regenerative landwirtschaftliche Verfahren mithilfe seiner Auswahl an Produkten, Dienstleistungen und Projekten. Um diese Mission weiter zu verfolgen, treibt das Unternehmen zahlreiche neue Programme voran, darunter Programme zur Vermeidung von Stoppelverbrennung, biologische Produkte, Emissionsgutschriften und Prämienprogramme.

Jai Shroff, Global CEO von UPL Ltd. sagte:

„nurture.farm ist eine der aufregendsten Initiativen innerhalb des OpenAg™-Netzwerks, die Landwirten und Lebensmittelsystemen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten eröffnet, unseren Landwirten und ihren Gemeinden einen gemeinsamen Wohlstand verschafft und die ökologische Nachhaltigkeit unterstützt. Der Erfolg von nurture.farm in Indien sowie die Pilotprojekte in anderen Ländern unterstreichen die Wertschöpfung, die die Plattform bietet. Ich freue mich darauf, die weitere Expansion und den Einfluss von nurture.farm zu fördern."

Hinweise für Redakteure:

Über UPL

UPL Ltd. (NSE: UPL & BSE: 512070) ist ein weltweit tätiger Anbieter von Produkten und Lösungen für nachhaltige Landwirtschaft und hat einen Jahresumsatz von über 5 Milliarden USD. Wir sind ein zielgerichtetes Unternehmen. Über OpenAg™ konzentriert sich UPL darauf, den Fortschritt für die gesamte landwirtschaftliche Wertschöpfungskette zu ermöglichen. Wir bauen ein Netzwerk auf, das die Art und Weise, wie eine ganze Branche denkt und arbeitet, neu definiert – aufgeschlossen für frische Ideen, innovative Wege und neue Antworten, während wir nach unserer Mission streben, jedes einzelne Lebensmittelprodukt nachhaltiger zu machen.

Als eines der größten Unternehmen für Agrarlösungen weltweit besteht unser solides Portfolio aus biologischen und traditionellen Pflanzenschutzlösungen mit mehr als 13.600 registrierten Produkten. Wir sind in mehr als 130 Ländern vertreten und werden von mehr als 10.000 Kollegen weltweit vertreten. Weitere Informationen über unser integriertes Lösungsportfolio für die gesamte Lebensmittel-Wertschöpfungskette, einschließlich Saatgut, Nachernte sowie physische und digitale Dienstleistungen, finden Sie unter upl-ltd.com und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Instagram und Facebook

Über OpenAg

OpenAg™ ist ein offenes Netzwerk zur Schaffung von nachhaltigem Wachstum für alle – keine Einschränkungen, keine Grenzen. Gemeinsam gestalten wir Nachhaltigkeit neu und bringen alle verschiedenen Akteure des Lebensmittelsystems – von Landwirten über Lebensmittelproduzenten bis hin zu Verbrauchern – im Sinne der Zusammenarbeit zusammen, um die Art und Weise zu verändern, wie die gesamte Branche denkt, arbeitet und sich weiterentwickelt. Mit Agilität, Kreativität und Kooperation, und von neuen Technologien, Saatgut und biologischen Lösungen bis hin zu digitalen Plattformen, Schulungsprogrammen und Partnerschaften ist OpenAg™ ein offenes Tor, ein offenes Herz und ein Aufruf zur Zusammenarbeit, um nachhaltige, resiliente und nutzbringende Lebensmittelsysteme aufzubauen.

Weitere Informationen zu OpenAg™ finden Sie unter upl-ltd.com/our-story/open-ag

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210719005815/de/

Contacts

Medienarbeit:
pr@nurture.farm

Anlegerpflege:
Radhika Arora
radhika.arora@upl-ltd.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.