Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 24 Minuten
  • Nikkei 225

    29.093,93
    +225,02 (+0,78%)
     
  • Dow Jones 30

    34.152,01
    +239,61 (+0,71%)
     
  • BTC-EUR

    23.547,83
    -385,70 (-1,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    570,27
    -1,65 (-0,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.102,55
    -25,55 (-0,19%)
     
  • S&P 500

    4.305,20
    +8,06 (+0,19%)
     

Wenn ich jetzt nur eine Dividendenaktie kaufen dürfte, diese wäre es!

Kriterium Aktienauswahl
Kriterium Aktienauswahl

Wenn ich als Investor jetzt nur eine Dividendenaktie kaufen dürfte, so fiele mir meine Wahl sehr, sehr schwer. Es existieren einige Namen, die attraktiv erscheinen oder über die man womöglich nachdenkt, wenn man sich ein breiteres Depot zulegen möchte. Qualität, der Preis, Stabilität und Wachstum sind verschiedene Merkmale, auf die man sich konzentrieren kann.

Nur eine Dividendenaktie zu kaufen hieße, dass man irgendwo einen Kompromiss eingehen müsste. Ich denke, dass ich mich im Moment und in diesem Marktumfeld für W. P. Carey (WKN: A1J5SB) entscheiden würde. Allerdings kann sich das von Monat zu Monat verändern, je nachdem, wie sich die Bewertungen entwickeln. Beziehungsweise welche Chancen es sonst noch zu welchen Preisen zukünftig gibt.

Wenn ich nur eine Dividendenaktie kaufen dürfte: W. P. Carey!

Jetzt wäre meine Auswahl also W. P. Carey, wenn ich nur eine Dividendenaktie kaufen dürfte. Bekanntermaßen hängt auch das mit dem von Inflation geprägten Umfeld zusammen. Der US-REIT besitzt schließlich eine Klausel in seinen Verträgen, wonach 59 % der Mieten und der jährlichen Erhöhung von der Entwicklung der Verbraucherpreise abhängig ist. Das sollte wiederum ein moderates Wachstum bedeuten. Aber, viel wichtiger, einen operativen Ausgleich gegen die Inflation.

Aber auch ansonsten ist W. P. Carey für mich ein solider Kompromiss und Querschnitt. Die Dividende ist mit 5 % Ausschüttungsrendite sehr hoch. Mit Blick auf das erste Quartal liegt das Ausschüttungsverhältnis wiederum bei unter 80 %, was für einen REIT sehr nachhaltig ist. Fast 1.300 verschiedene Immobilien sind eine breite Basis, die viel Qualität versprechen. Das Management hat trotzdem Raum, um weiterzuwachsen.

Sichere 5 % Dividendenrendite, Inflationsausgleich und operative Qualität sowie Stabilität: Das wären für mich relevante Merkmale. Aber es gibt auch eine Baustelle bei dieser einen Dividendenaktie, die ich kaufen würde, wenn ich nur eine dürfte: Und zwar das Dividendenwachstum. In den letzten Jahren ist das sehr, sehr schwach gewesen. In der Regel mit Werten von deutlich unter 1 %. Keine Frage: Das lässt den Kompromiss-Charakter etwas aufweichen.

Allerdings glaube ich, dass W. P. Carey mehr Dividendenwachstum in diesem Marktumfeld ermöglichen könnte. Schließlich ist jetzt der Fokus auf Wachstum durch Inflation gelegt. Wachsen die Funds from Operations je Aktie, so dürfte Dividendenwachstum nur eine Frage der Zeit sein.

Aber auch andere Namen auf der Watchlist!

W. P. Carey ist daher die eine Dividendenaktie, die im Monat Juli meinen idealen Kompromiss-Charakter erfüllt. Die Bewertung ist mit einem Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 17 zudem vergleichsweise moderat. Es kann mehr möglich sein. Vor allem mit Wachstum.

Aber insgesamt gilt, dass es viele interessante Namen in dem aktuellen Marktumfeld gibt. Insofern erscheint es nicht unmöglich, dass ich im kommenden Monat August bereits einen anderen Favoriten habe. Warten wir es ab.

Der Artikel Wenn ich jetzt nur eine Dividendenaktie kaufen dürfte, diese wäre es! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.