Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 37 Minuten
  • DAX

    15.361,49
    +229,43 (+1,52%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.098,34
    +54,71 (+1,35%)
     
  • Dow Jones 30

    33.970,47
    -614,41 (-1,78%)
     
  • Gold

    1.767,50
    +3,70 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,1740
    +0,0012 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    37.102,71
    -1.243,04 (-3,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.093,07
    -41,31 (-3,64%)
     
  • Öl (Brent)

    71,12
    +0,83 (+1,18%)
     
  • MDAX

    35.155,88
    +356,29 (+1,02%)
     
  • TecDAX

    3.887,91
    +59,84 (+1,56%)
     
  • SDAX

    16.706,74
    +168,82 (+1,02%)
     
  • Nikkei 225

    29.839,71
    -660,34 (-2,17%)
     
  • FTSE 100

    6.986,89
    +82,98 (+1,20%)
     
  • CAC 40

    6.550,82
    +95,01 (+1,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.713,90
    -330,06 (-2,19%)
     

Nur die besten Dividendenaktien? 3 Gründe, warum du keine Kompromisse eingehen solltest!

·Lesedauer: 2 Min.

Sollte man als Foolisher Investor nur auf die besten Dividendenaktien setzen? Für einige Investoren gilt, dass man möglicherweise einen Kompromiss finden muss. Vielleicht, um ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen. Oder aber, um Chancen und Risiken bei einer Aktie mit einer hohen Dividendenrendite abzuwägen.

Inzwischen bin ich überzeugt: Nur die besten Dividendenaktien kommen bei mir ins Depot. Hier sind drei Gründe, warum ich nicht mehr kompromissbereit bin, was mein Einkommensdepot angeht.

Nur die besten Dividendenaktien: Qualität & Zuverlässigkeit

Als Dividendenjäger habe ich inzwischen eines erkannt: Nur die besten Dividendenaktien bieten einem als Investor zwei Dinge, die gerade beim Thema passives Einkommen überaus wichtig sind. Nämlich Qualität und Zuverlässigkeit, was die Ausschüttungen angeht.

Früher oder später möchte man sich selbst vielleicht einmal abhängig machen von den eigenen Ausschüttungen. Was ist, wenn ein Ausschütter aus dem Portfolio dann die Dividende kürzt? Oder möglicherweise sogar mehrere, weil man nicht auf Qualität gesetzt hat?

Für mich ist das ein erster Grund, warum ich ab sofort nur noch auf die besten Dividendenaktien setze. Qualität und Zuverlässigkeit sind mir mehr wert als eine hohe Ausschüttungsrendite oder andere Vorzüge. Langfristig orientiert bin ich überzeugt, dass mir nur dieser Fokus ein stabiles Einkommen aufbaut.

Gesamtrendite im Fokus, nicht nur Dividende

Hast du als Einkommensinvestor eine hohe Dividendenrendite im Fokus? Ohne Zweifel ist das eine Perspektive, die viele zu Beginn wählen. Günstige Bewertungen sind schließlich in der Regel auch nicht verkehrt. Gerade dann solltest du jedoch vorsichtig sein und darauf achten, nur in die besten, günstigen Dividendenaktien zu investieren.

Es geht schließlich nicht nur um die Dividende und deren Stabilität. Nein, sondern zugleich auch um die Gesamtrendite, die dir eine Investition einbringt. Und, so viel vorweg: Unternehmensorientiert die besten Dividendenaktien auszuwählen erhöht deine Wahrscheinlichkeit, eine solide Rendite einzufahren.

Wachstum kann so beispielsweise ein wichtiger Schlüssel zu mehr Rendite und langfristig höherem Einkommen sein. Vergiss das nicht: Es geht nicht nur um Ausschüttungsrenditen und direktes Einkommenspotenzial. Nein, sondern weiterhin um das langfristig orientierte, marktschlagende Investieren.

Nur die besten Dividendenaktien: Woher kommt die Dividende?

Zu guter Letzt investiere ich nur noch in die besten Dividendenaktien, weil ich mir eines vergegenwärtige. Nämlich, woher die Dividende eigentlich kommt. Sie ist Teil des Gewinns beziehungsweise des freien Cashflows. Und daher ein Teil des Erfolgs einer Aktie beziehungsweise des Unternehmens dahinter.

Wenn ich daher wirklich die besten Investitionsentscheidungen treffen möchte, sollte ich nicht zu sehr auf Feinheiten wie die Dividende selbst achten. Nein, sondern auf starke Unternehmen, zeitlose Geschäfte und Wettbewerbsvorteile. Ich bin mir sicher, dass mir das langfristig orientiert auch die besten Dividenden ermöglicht.

Der Artikel Nur die besten Dividendenaktien? 3 Gründe, warum du keine Kompromisse eingehen solltest! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.