Deutsche Märkte öffnen in 49 Minuten
  • Nikkei 225

    28.873,44
    +1,66 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    33.912,44
    +151,39 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    23.572,53
    -913,85 (-3,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    567,99
    -22,78 (-3,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.128,05
    +80,87 (+0,62%)
     
  • S&P 500

    4.297,14
    +16,99 (+0,40%)
     

Nur 0,1 % von Warren Buffett ist in diese Dividendenaktie investiert: Sein Problem, deine Chance

Warren Buffett
Warren Buffett

Warren Buffett hat lediglich 0,1 % in eine Dividendenaktie investiert. Wir können eine Menge davon mitnehmen. Zum Beispiel, dass der Starinvestor zwar konzentriert unterwegs ist, aber doch auch kleinere Positionen bei Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) besitzt. Seine rechten Hände Ted und Todd treffen schließlich mit einem Milliardenbetrag separate Investitionsentscheidungen.

Allerdings ist diese Dividendenaktie etwas Besonderes. Es handelt sich übrigens um Store Capital (WKN: A12CRU), wie unlängst Benzinga im Rahmen eines Überblicks bei High-Dividend-Aktien resümierte. Wir können trotzdem eine Menge davon lernen. So jedenfalls, dass sein Problem deine Chance sein kann.

Warren Buffett hat nur 0,1 % in diese Dividendenaktie investiert

Dass Warren Buffett lediglich 0,1 % in die Dividendenaktie Store Capital investiert hat, liegt nicht unbedingt nur daran, dass der Real Estate Investment Trust es nicht verdient hätte. Im Endeffekt weiß ich nicht einmal, ob das Orakel von Omaha diese Position selbst eröffnet hat. Oder ausbaute. Was auch immer. Aber der Fakt ist: Es handelt sich eben um eine kleinere Position.

Trotzdem ist Berkshire Hathaway der größte Investor von Store Capital. Das bedeutet, dass er selbst den ganzen Real Estate Investment Trust aufkaufen könnte, diese Position aber trotzdem lediglich auf einen relativen Anteil von 1 % kommen könnte. Bemerkenswert, nicht wahr? Es zeigt mir jedenfalls, dass es eigentlich unerheblich ist, ob er weiter aufstockt oder nicht.

Für den Gesamterfolg von Warren Buffett und Berkshire Hathaway ist diese Beteiligung nicht erheblich. Selbst mit dem 10-fachen Wert der Beteiligung würde eine Kursverdopplung kaum etwas Nennenswertes bezwecken. Auch die 5 % Dividendenrendite mögen zwar in absoluten Zahlen ein gewisses Gewicht haben. Aber für die relative Performance, na ja, du kennst das Zwischenfazit: Es macht eigentlich kaum etwas aus.

Ein Problem? Nicht für dich

Selbst wenn Warren Buffett daher Store Capital als eine perfekte Aktie ansehen würde, ist sie vermutlich nicht sonderlich präsent in seinem Fokus. Einfach, weil sie aufgrund der Marktkapitalisierung und der Börsenbewertung von Berkshire Hathaway keine relevante Größe besitzt.

Aber dieses Problem haben wir nicht. Wir sehen hier einen qualitativen Real Estate Investment Trust, der auf 5,6 % Dividendenrendite kommt, eine vertragliche Restlaufzeit von durchschnittlich 13,3 Jahren besitzt und auf Triple-Net-Lease-Verträge bei einem diversifizierten Portfolio setzt. All das ist ziemlich attraktiv, wenn du mich fragst. Wir können für einen Effekt in unserem Depot sorgen, wenn wir möchten. Das ist jedenfalls unsere Chance. Zumindest, wenn wir Store Capital jetzt für eine interessante Dividendenaktie halten. Entscheide das jedoch besser selbst.

Der Artikel Nur 0,1 % von Warren Buffett ist in diese Dividendenaktie investiert: Sein Problem, deine Chance ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway und Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und STORE Capital und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.