Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 35 Minute
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    53.774,75
    +864,25 (+1,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     
  • S&P 500

    4.471,37
    +33,11 (+0,75%)
     

NRW-Landesgruppenchef Krings 'skeptisch' zu CDU-Mitgliederbefragung

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Der Vorsitzende der NRW-Landesgruppe in der Unions-Bundestagsfraktion, Günter Krings, hat sich skeptisch zu einer möglichen Mitgliederbefragung zum CDU-Parteivorsitz geäußert. Er sei "skeptisch, ob eine Mitgliederbefragung hier das richtige Mittel ist, denn unsere Erfahrungen sind in dieser Hinsicht nicht durchweg gut", sagte Krings der "Welt". Er stellte sich hinter Laschets Vorschlag, den Prozess der Neuaufstellung selbst zu moderieren. "Auf einige Tage kommt es mit Blick auf das Wahlziel 2025 jetzt wirklich nicht an."

Nach dem Desaster bei der Bundestagswahl will Laschet den CDU-Spitzengremien an diesem Montag einen Parteitag zur personellen Neuaufstellung vorschlagen. Er wolle diesen Prozess moderieren, hatte der Unionskanzlerkandidat am Donnerstagabend gesagt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.