Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 3 Minute
  • Nikkei 225

    28.257,25
    -76,27 (-0,27%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    37.098,06
    -710,22 (-1,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.014,92
    -10,81 (-1,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     
  • S&P 500

    4.662,85
    +3,82 (+0,08%)
     

Novartis will Notfallgenehmigung für Verkauf von Covid-Mittel

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Die Novartis AG bemüht sich, Patienten ihr Medikament gegen Covid-19 verfügbar zu machen, noch bevor die Ergebnisse einer großen klinischen Studie vorliegen, so Vorstandschef Vas Narasimhan. Das Mittel könnte zur zusätzlichen Option im Kampf gegen die Pandemie werden.

Most Read from Bloomberg

Dafür will der Schweizer Pharmariese nächsten Monat bei der US-amerikanischen FDA eine Notfallzulassung für den Wirkstoff Ensovibep beantragen, der per Injektion in einer Arztpraxis verabreicht wird, so Narasimhan in einem Interview mit Bloomberg News. Eine große Studie, die die vielversprechenden Daten untermauern könnte, die diese Woche bekannt wurden, dürfte im zweiten Halbjahr fertiggestellt werden.

“Unser Bestreben ist derzeit, zu sehen, ob wir eine Notfallgenehmigung erhalten können und das Interesse bestimmter Regierungen wecken, das Medikament auch während der derzeit laufenden Wellen einzusetzen”, sagte Narasimhan.

Bislang deuten Trends bei der Verschreibung von Medikamenten darauf hin, dass die Omikron-Variante des Coronavirus weniger Auswirkungen auf das Gesundheitswesen hat als frühere Covid-Wellen, so Narasimhan mit Blick auf die anderen Geschäftsbereiche des Konzerns. Frühere Pandemiewellen hatten die Nachfrage nach einigen anderen Medikamenten von Novartis wie Augen- und Hauttherapien oder Generika, gedämpft.

Es sei noch zu früh zu sagen, ob die Pandemie durch Omikron zu einer Endemie werde, sagte Narasimhan, der selbst Arzt ist und bei Novartis die Entwicklung von Impfstoffen leitete. Vor seiner Karriere bei den Schweizern beschäftigte er sich mit Fragen der öffentlichen Gesundheit wie HIV, Malaria und Tuberkulose.

Novartis habe die Kapazität, dieses Jahr Millionen von Dosen Enzovibep zu produzieren, sagte der Manager, wobei abzuwarten bleibe, wie schnell die Kapazitäten in der ersten Jahreshälfte genutzt werden könnten. “Wir arbeiten im Moment sehr hart daran, um zu sehen, wie schnell wir die Produktion hochfahren können.”

Überschrift des Artikels im Original:

Novartis Seeks to Bring Covid Drug to Patients Before Final Test

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2022 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.