Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.447,61
    -81,78 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.956,53
    -21,37 (-0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.916,45
    -513,43 (-1,49%)
     
  • Gold

    1.779,40
    -30,20 (-1,67%)
     
  • EUR/USD

    1,0498
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    16.253,48
    -151,71 (-0,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    403,03
    -8,19 (-1,99%)
     
  • Öl (Brent)

    77,60
    -2,38 (-2,98%)
     
  • MDAX

    25.903,45
    -280,40 (-1,07%)
     
  • TecDAX

    3.111,25
    -26,38 (-0,84%)
     
  • SDAX

    12.530,48
    -140,28 (-1,11%)
     
  • Nikkei 225

    27.820,40
    +42,50 (+0,15%)
     
  • FTSE 100

    7.567,54
    +11,31 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.696,96
    -45,29 (-0,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.228,85
    -232,64 (-2,03%)
     

Novartis und 'Medicines for Malaria Venture' erproben neue Malaria-Medizin

BASEL (dpa-AFX) -Der Pharmakonzern Novartis CH0012005267 und sein Kooperationspartner "Medicines for Malaria Venture" (MMV) haben den Start einer Phase-III-Studie für ein neuartiges Malaria-Medikament angekündigt. Die neuartige Kombination enthalte unter anderem eine optimierte Formulierung des Wirkstoffs Lumefantrin, wie Novartis am Mittwoch mitteilte. Diese ermögliche eine einmal tägliche Verabreichung gegenüber der üblichen zweimal täglichen Verabreichung.

Mit der Phase-III-Studie reagiere man auch auf die zunehmende Resistenz gegen die derzeitigen Malariabehandlungen. So werden Novartis und MMV in der Phase-III-Studie den Einsatz von Ganaplacid/Lumefantrin in fester Dispersionsformulierung (SDF) für die Behandlung von Patienten mit akuter unkomplizierter Malaria vorantreiben.