Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 54 Minuten
  • DAX

    18.433,45
    -124,25 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.879,86
    -36,94 (-0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Gold

    2.416,00
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0846
    -0,0012 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.252,15
    -514,51 (-0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.370,48
    +4,59 (+0,34%)
     
  • Öl (Brent)

    77,56
    +0,60 (+0,78%)
     
  • MDAX

    25.178,89
    -119,58 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    3.328,05
    -15,75 (-0,47%)
     
  • SDAX

    14.282,29
    -8,41 (-0,06%)
     
  • Nikkei 225

    39.154,85
    -439,54 (-1,11%)
     
  • FTSE 100

    8.153,99
    -13,38 (-0,16%)
     
  • CAC 40

    7.522,68
    -75,95 (-1,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     

Norwegen will Ukraine sechs F-16-Kampfjets liefern

OSLO (dpa-AFX) -Nato-Mitglied Norwegen will der Ukraine sechs Kampfflugzeuge vom Typ F-16 überlassen. Die ersten Jets sollen noch in diesem Jahr geliefert werden. Die Fähigkeiten der Ukraine, sich gegen Angriffe aus der Luft verteidigen zu können, seien in ihrem Verteidigungskampf gegen Russland von absolut entscheidender Bedeutung, teilte der norwegische Ministerpräsident Jonas Gahr Støre mit.

Es ist seit längerem bekannt, dass Norwegen der Ukraine im Rahmen einer internationalen Koalition F-16-Jets zur Verfügung stellen will. Der Zeitpunkt dafür war jedoch bislang ebenso unklar wie die genaue Anzahl der Flugzeuge. Auch wenn mehrere Länder die Lieferung der Kampfflugzeuge zugesagt haben, sind bislang noch keine in der Ukraine eingetroffen.

Selenskyj hofft auf erste F-16 in diesem Sommer

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte am Rande des Nato-Gipfels in Washington, die Ukraine hoffe in diesem Sommer auf die ersten Maschinen vom Typ F-16. Dabei brauche sein von Russland angegriffenes Land mindestens 128 Kampfflugzeuge.

Norwegen hat seine F-16 nach Regierungsangaben im Jahr 2021 im Zuge der Einführung neuer Kampfjets vom Typ F-35 ausrangiert. 32 davon wurden demnach an Rumänien verkauft.