Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 51 Minuten
  • Nikkei 225

    29.188,17
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • BTC-EUR

    42.817,41
    -2.396,64 (-5,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.183,21
    -59,84 (-4,81%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     
  • S&P 500

    4.134,98
    -38,44 (-0,92%)
     

Northern Data AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

·Lesedauer: 3 Min.

Northern Data AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Hauptversammlung
Northern Data AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

31.03.2021 / 12:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AD HOC

Northern Data AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Frankfurt am Main - 31. März 2021 - Der Vorstand der Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch die Ausgabe von bis zu 563.968 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) zu erhöhen. Dies entspricht bis zu 3,55 % des derzeitigen Aktienkapitals. Die Aktien werden gegen Bareinlagen unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals und unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre ausgegeben. Die Aktien werden zu einem Platzierungspreis von EUR 107,63 pro Aktie und damit 5 % über dem XETRA-Schlusskurs vom Vortag ausgegeben; der gesamte Bruttoemissionserlös beträgt somit bis zu ungefähr EUR 60,7 Mio. Dieser dient zur Stärkung der Bilanz und Erweiterung der Aktionärsstruktur und soll für die Beschleunigung des Wachstums der bestehenden Geschäftsaktivitäten sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. An der Kapitalerhöhung beteiligen sich im wesentlichen Umfang strategische Finanzinvestoren.

Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im Freiverkehr der Börse München (m:access) einbezogen werden. Die Notierungsaufnahme und Lieferung der Aktien finden voraussichtlich am 7. April 2021 statt. Die Belieferung der qualifizierten Anleger im Rahmen der Privatplatzierung erfolgt auf Basis einer Wertpapierleihe, die ein Bestandsaktionär an Hauck & Aufhäuser gewährt hat und die nach Durchführung der Barkapitalerhöhung zurückgeführt werden soll. Die neuen Aktien sollen im Rahmen einer beschleunigten Privatplatzierung (Accelerated Bookbuilding), die unverzüglich nach dieser Mitteilung eingeleitet wird, qualifizierten Investoren angeboten werden. Hauck & Aufhäuser begleitet die Kapitalerhöhung in der Rolle als Sole Bookrunner.

Die Gesellschaft plant im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie auch weitere Kapitalmaßnahmen, insbesondere evtl. auch kurzfristig Sachkapitalerhöhungen zum Erwerb u. a. von Beteiligungen und weiteren Vermögenswerten, durchzuführen und wird daher im Rahmen einer für den 28. April 2021 geplanten außerordentlichen Hauptversammlung eine Erneuerung des genehmigten Kapitals vorschlagen.

Investor Relations:
Jens-Philipp Briemle
Head of Investor Relations
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: jens-philipp.briemle@northerndata.de
Telefon: +49 171 557 6989

Pressekontakt:
Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: hans.duerr@northerndata.de
Telefon: +49 69 348 752 89

Wichtiger Hinweis:
Die neuen Aktien wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht befreit. Diese Mitteilung ist nicht zur direkten oder indirekten Verteilung in oder in den Vereinigten Staaten, einschließlich ihrer Territorien und Besitztümer, bestimmt. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

31.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Northern Data AG

An der Welle 3

60322 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon:

+49 69 34 87 52 25

E-Mail:

info@northerndata.de

Internet:

www.northerndata.de

ISIN:

DE000A0SMU87

WKN:

A0SMU8

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1180097


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this