Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden

Noratis AG: Dr. Henning Schröer übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Noratis AG / Schlagwort(e): Personalie/Immobilien
17.12.2020 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Noratis AG: Dr. Henning Schröer übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Eschborn, 17. Dezember 2020 - Der Aufsichtsrat der Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, "Noratis") hat vor dem Hintergrund des Einstiegs der Merz-Gruppe und mit Blick auf den weiteren Wachstumskurs des Unternehmens den Aufsichtsratsvorsitz zum 1. Januar 2021 neu geregelt. Das bisherige Aufsichtsratsmitglied Dr. Henning Schröer wurde zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Dr. Schröer ist Leiter des Family Offices und Geschäftsführer der Immobiliengesellschaften der Familie Merz, die mit rd. 49 % größter Aktionär der Noratis AG ist. Die Übernahme des Aufsichtsratsvorsitzes zeigt das starke und auf Langfristigkeit ausgelegte Engagement der Familie Merz. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Florian Stetter, wird zukünftig als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender fungieren. Die weiteren Aufsichtsratsmitglieder sind Michael Nick, Hendrik von Paepcke und Christof Scholl.

Dr. Henning Schröer zur Übernahme des Vorsitzes des Aufsichtsrats: "Die Noratis AG hat ihr Portfolio in diesem Jahr deutlich ausgebaut. Als Hauptaktionär wollen wir das geplante Wachstum auch zukünftig eng begleiten. Ich freue mich, dass der gesamte Aufsichtsrat weiterhin mit seinem Know-how die Entwicklung der Noratis vorantreibt. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Wachstumsstory der Gesellschaft auch am Kapitalmarkt weiter zu entwickeln."

Über Noratis:

Die Noratis AG (www.noratis.de) ist führend in der Bestandsentwicklung von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen erkennt und realisiert Potenziale für Mieter, Selbstnutzer & Inves-toren. Damit schafft und erhält Noratis bundesweit attraktiven Wohnraum, der gleichzeitig bezahlbar ist. Noratis ist spezialisiert auf die Aufwertung von in die Jahre gekommenen Wohnimmobilien, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab 10.000 Einwohnern sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Nach erfolgreicher Entwicklung bleiben die Objekte im Bestand oder werden mittelfristig an Investoren bzw. im Einzelvertrieb an bestehende Mieter, Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Dabei schafft Noratis einen spürbaren und nachhaltigen Mehrwert für alle Stakeholder: von Aktionären, Mitarbeitern und Finanzierungspartnern bis hin zu aktuellen und zukünftigen Mietern. Die Noratis AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Ansprechpartner Investor & Public Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
T +49 (0)69 905 505 51
E noratis@edicto.de
Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt am Main


17.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Noratis AG

Hauptstraße 129

65760 Eschborn

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 69 / 170 77 68 20

E-Mail:

info@noratis.de

Internet:

www.noratis.de

ISIN:

DE000A2E4MK4

WKN:

A2E4MK

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1155672


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this