Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.755,24
    +159,54 (+0,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.407,15
    -10,73 (-0,76%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

NIQ veröffentlicht den umfassenden Consumer Outlook Report 2024: Globale Trends und Einblicke für strategisches Wachstum nutzen

CHICAGO, February 07, 2024--(BUSINESS WIRE)--NIQ, eine führende Instanz auf dem Gebiet der Verbraucherforschung, kündigt mit Stolz die Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten Global Consumer Outlook Report 2024 an. In diesem umfassenden Dokument werden wichtige Trends und Erkenntnisse analysiert, die die Verbraucherlandschaft prägen. Außerdem enthält es unschätzbare Daten und Analysen für Unternehmen und Interessengruppen weltweit.

Der Berich, der das komplexe Terrain der Weltwirtschaft erkundet, geht auf die Auswirkungen wichtiger wirtschaftlicher Ereignisse und Trends ein und beleuchtet deren Einfluss auf das Verbrauchervertrauen und das Ausgabeverhalten. Die Analyse geht über einen allgemeinen Überblick hinaus und untersucht regionale Unterschiede, indem sie tiefe Einblicke in die einzigartige Dynamik des Asien-Pazifik-Raums, Europas, Nordamerikas, Afrikas, des Nahen Ostens und Lateinamerikas gewährt. Diese zweimal jährlich erscheinende zukunftsweisende Studie offenbart Nuancen in den Verbraucherpräferenzen und Veränderungen in den Einstellungen und Kaufmustern der Verbraucher. So können Händler und Hersteller ein strategisches Verständnis ihrer Zielmärkte entwickeln, um die Ausarbeitung individueller Strategien für nachhaltiges Wachstum voranzutreiben.

„In der disruptiven Weltwirtschaft von heute dient unser Consumer Outlook Report für 2024 als Kompass, um durch die Wellen der wirtschaftlichen Ereignisse zu navigieren und Einblicke in das Verbraucherverhalten zu geben", so Tracey Massey, COO von NIQ. „Unternehmen stehen derzeit vor den Herausforderungen einer sich wandelnden Landschaft. Dieser Bericht verschafft ihnen strategische Weitsicht, vermittelt ein individuelles Verständnis regionaler Unterschiede und befähigt sie, ihren Kurs in Richtung nachhaltiges Wachstum zu lenken."

WERBUNG

Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem NIQ Global Consumer Outlook Report:

  • Rückgang von Wert und Volumen: Im November 2023 stiegen die Preise um 6,1 %, was einen deutlichen Rückgang gegenüber dem im Januar 2023 beobachteten Anstieg um 13,6 % darstellt. Die nachlassende Inflation zeigt, dass das gebremste Wachstum des Verkaufswertes nicht mehr die niedrigen oder rückläufigen Konsumraten kaschiert. Einzelhändler und Marken müssen strategisch reagieren, um ausufernde Werbeaktionen zu verhindern und das Ergebnis abzusichern.

  • Konsumenten unter Druck: 34 % der Verbraucher weltweit haben heute das Gefühl, dass es ihnen finanziell schlechter geht als vor einem Jahr, da die Arbeitslosenquote konstant bleibt und die Löhne hinter der Inflation zurückbleiben. Die weltweite Krise ist nach wie vor Thema Nummer eins, weshalb der Wettbewerb um einen kleineren Anteil der Verbraucherausgaben voraussichtlich zunehmen wird.

  • Proaktiv und punktgenau mit Wellness: 40 % der Verbraucher weltweit legen proaktiv Wert auf ihre Gesundheit und tragen damit zu einer Wachstumsnische auf dem Markt bei. Die Verbraucher haben die Bedeutung eines proaktiven Gesundheitsmanagements erkannt, möchten ihren Lebensstil gezielt ändern und wünschen sich bestimmte Produkteigenschaften, um ihre Gesundheitsziele zu erreichen.

  • Hybride Wertvorstellungen: In einer kundenspezifischen Analyse über verschiedene Preisklassen hinweg waren preiswerte Produkte die einzige Gruppe, die im Jahr 2023 ein Umsatzwachstum (0,6 Prozentpunkte) verzeichnen konnte. Die finanzielle Polarisierung zwischen wohlhabenden und benachteiligten Verbrauchern hat eine verstärkte Suche nach preiswerten Optionen zur Folge, und Einzelhändler und Hersteller sollten 2024 mit einer Nachfrage nach neuen erschwinglichen Produktsortimenten rechnen.

  • Wertorientiertes Innovationswachstum: Innovative Hersteller können ihren Gesamtumsatz mit einer 1,8-mal höheren Wahrscheinlichkeit steigern. Kontinuierliche Innovation hat sich für Unternehmen in Zeiten der Marktabschwächung als der größte Vorteil erwiesen. Innovation beschränkt sich nicht auf eine Premium-Positionierung; Unternehmen müssen wertorientierte Initiativen verfolgen, um erfolgreich zu sein.

  • Fließende Kanal-Dynamik: 11 % der Verbraucher weltweit geben an, über Social-Media-Kanäle einzukaufen. Da sich die Einzelhandelslandschaft weiterentwickelt, ist es von entscheidender Bedeutung, sich an die veränderten Muster anzupassen, wie Verbraucher Produkte erkunden, ausprobieren und kaufen.

„Der Global Consumer Outlook Report beleuchtet nicht nur Trends, sondern auch entscheidende Änderungen der Verbraucherpräferenzen und des Kaufverhaltens, die sich grenzübergreifend auf Regionen von Nordamerika bis zum asiatisch-pazifischen Raum auswirken", so Lauren Fernandes, Global Director of Thought Leadership bei NIQ. „Von der Ebbe und Flut von Wert und Volumen bis hin zu hybriden Wertvorstellungen: Dieser Bericht gibt Unternehmen ein umfassendes Instrumentarium an die Hand, um sich in einem von Veränderungen geprägten Umfeld anzupassen, innovativ zu sein und zu florieren. Es ist nicht nur ein Bericht, sondern vielmehr ein Leitfaden für Unternehmen, die in einem sich ständig wandelnden Markt resilient und relevant sein wollen."

Das Engagement von NIQ, konkret nutzbare Erkenntnisse zu liefern, zeigt sich in den Untersuchungen und Analysen, die im Consumer Outlook Report vorgestellt werden. Mit dieser wertvollen Ressource können Unternehmen in einer sich ständig weiterentwickelnden Verbraucherlandschaft fundierte Entscheidungen treffen. Laden Sie noch heute den Bericht herunter.

Über NIQ

NIQ ist das weltweit führende Consumer Intelligence-Unternehmen, das ein umfassendes Verständnis des Kaufverhaltens von Verbrauchern liefert und neue Wege zum Wachstum aufzeigt. Im Jahr 2023 schlossen sich NIQ und GfK zusammen, zwei Branchenführer mit beispielloser globaler Reichweite. Mit einer ganzheitlichen Betrachtung des Einzelhandels und den umfassendsten Einblicken in das Konsumverhalten, die mittels fortschrittlicher Analysen über hochmoderne Plattformen bereitgestellt werden, bietet NIQ das Gesamtbild – the Full View TM .

NIQ ist ein Portfoliounternehmen von Advent International, das in über 100 Märkten tätig ist und mehr als 90 % der Weltbevölkerung abdeckt. Weitere Informationen erhalten Sie unter NIQ.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240207903210/de/

Contacts

Medien
Nordamerika – Gillian Mosher (Gillian.Mosher@NIQ.com)
Afrika/Naher Osten - Melina Mammidou (Melina.Mammidou@NIQ.com)
Asien-Pazifik - Liza Martija (Liza.Martija@NIQ.com)
Europa - Sebastien Monard (Sebastien.Monard@NIQ.com)
Lateinamerika – Ari Rodriguez (Ari.Rodriguez@NIQ.com)