Deutsche Märkte geschlossen

niiio finance group AG: Niiio unterstreicht mit operativen Erfolgen im bedeutenden Sparkassensektor seine starke Positionierung als führende SaaS-Plattform im digitalen Asset- und Wealth-Management

DGAP-News: niiio finance group AG / Schlagwort(e): Marktbericht
niiio finance group AG: Niiio unterstreicht mit operativen Erfolgen im bedeutenden Sparkassensektor seine starke Positionierung als führende SaaS-Plattform im digitalen Asset- und Wealth-Management
01.09.2022 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Niiio unterstreicht mit operativen Erfolgen im bedeutenden Sparkassensektor seine starke Positionierung als führende SaaS-Plattform im digitalen Asset- und Wealth-Management

  • Smavesto, niiio’s White-Label Robo-Advisor für die Sparkasse Bremen, knackt Marke von 100 Mio. Euro Assets-under-Management

  • Erfolg des mehrfach ausgezeichneten Robo-Advisor weckt breites Interesse bei zahlreichen Instituten innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe

  • Erweiterte Produktpalette durch akquirierte PATRONAS und FixHub überzeugt auch Deutschlands größte Kreissparkasse von niiio’s SaaS- Plattform

  • One-Stop-Shop-Plattform von niiio bietet ausgezeichnete Wachstumsperspektiven dank hoher Skalierbarkeit sowie breitem Up- und Cross-Selling-Potenzial


Görlitz, 01.09.2022 | niiio Finance Group AG (ISIN: DE000A2G8332), Software-as-a-Service Plattform für Asset- und Wealth-Management, verzeichnet eine rasant zunehmende Geschäftsdynamik. Das breite Interesse der Bankenbranche an den Services wie auch das Vertrauen namhafter institutioneller Investoren in die Wachstumsopportunitäten von niiio unterstreichen die starke Positionierung als SaaS-Plattform im digitalen Asset- und Wealth-Management.

Die Stärke von niiio als One-Stop-Shop-Plattform zeigt sich eindrücklich etwa an der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Sparkasse Bremen. So konnte deren Robo-Advisor Smavesto, der die White-Label-Lösung von niiio nutzt, innerhalb von nur 30 Monaten die Marke von 100 Mio. Euro Assets-under-Management knacken. Der Erfolg von Smavesto, der bereits mehrfach als bester Robo-Advisor Deutschlands ausgezeichnet wurde, wird auch von anderen Instituten innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe registriert und entsprechende Optionen diskutiert, weitere Sparkassen an Smavesto anzuschließen. Eine Implementierung des Robo-Advisors bei anderen Sparkassen ist dabei innerhalb kürzester Zeit realisierbar. Diese sehr positive Entwicklung im Bereich Robo-Advisory reiht sich ein in den jüngsten Akquisitionserfolg. So konnte niiio mit der Kreissparkasse Köln die größte kommunale Sparkasse Deutschlands als Neukunde gewinnen. Dabei überzeugt die SaaS-Plattform mit der Erweiterung um PATRONAS und FixHub, die niiio im Rahmen der Roll-up-Strategie in diesem Jahr übernommen und integriert hatte.

Johann Horch, CEO der niiio Finance Group AG: „Die Zusammenarbeit mit den Sparkassen ist ein voller Erfolg und bietet uns ausgezeichnete Wachstumsmöglichkeiten dank der hohen Skalierbarkeit sowie der Up- und Cross-Selling-Potenziale. Über unseren White-Label Robo-Advisor partizipieren wir direkt an den Assets-under-Management. Gleichzeitig bietet unsere Plattform als One-Stop-Shop-Solution alleine innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe enormes Up- und Cross-Selling-Potenzial. So ist die Sparkassen-Finanzgruppe die größte kreditwirtschaftliche Gruppe Europas. Und das ist erst der Anfang. Wir sehen, dass unsere Plattform bei unterschiedlichsten Banken und Instituten auf großes Interesse stößt und entsprechend immens sind die Möglichkeiten für niiio im Bankensektor. Diese wollen wir nutzen und werden daher als Konsolidierer des Banken-Softwaremarktes auch weiter konsequent unsere Roll-up-Strategie umsetzen.“

Dr. Sascha Otto, Geschäftsführer von Smavesto, leitet bereits seit 2012 erfolgreich das Wertpapier- und Portfoliomanagement der Sparkasse Bremen. Auch er zeigt sich begeistert von der Zusammenarbeit mit niiio: „Das ausgeprägte Verständnis für die technischen Anforderungen einer wettbewerbsfähigen Bankenlösung von morgen, die langjährige Erfahrung sowie die pragmatische und ergebnisorientierte Arbeitsweise bei niiio haben uns auf ganzer Linie überzeugt. Mit niiio‘s Unterstützung ist Smavesto bereits mehrfach als bester Robo-Advisor Deutschlands ausgezeichnet worden und von Beginn an deutlich schneller gewachsen als vergleichbare Wettbewerber. Darauf sind wir stolz und lässt natürlich auch andere Sparkassen hellhörig werden. Für uns ist niiio daher der ideale Partner und bietet uns als One-Stop-Shop mit der SaaS-Plattform im Rücken zahlreiche weitere Anknüpfungspunkte für die Zukunft.“

Banken und Finanzdienstleister setzen aufgrund des strukturellen Wandels in der Branche zunehmend auf cloud-basierte Software-Lösungen Dritter. Als One-Stop-Shop-Plattform bietet niiio ihren Kunden ein ganzheitliches Ökosystem, in dem alle Lösungen modular und untereinander problemlos kompatibel sind. In einem stark fragmentierten Markt zahlreicher kleiner Anbieter mit Nischenlösungen versteht sich niiio entsprechend der Roll-up-Strategie als Konsolidierer der Branche. Vor dem Hintergrund der geplanten Fortführung der erfolgreichen Roll-up-Strategie prüft niiio kontinuierlich verschiedene Finanzierungsoptionen.










Über die niiio finance group AG:
Die niiio finance group AG (niiio) kreiert eine skalierbare pan-europäische WealthTech-Plattform, indem sie technologische Innovationen bündelt und damit Asset und Wealth Manager befähigt, ihre Prozesse zu digitalisieren und ihre Kunden optimal zu betreuen. niiio ist ein Software-as-a-Service (SaaS) Provider für das Asset und Wealth Management. Als „one-stop-shop“ digitalisiert das Unternehmen die Prozesse seiner über 80 europäischen Kunden, damit sie effizient, flexibel und rechtssicher arbeiten können. Als Branchenvorreiterin treibt niiio auch die Konsolidierung des Softwaremarktes voran und plant, bestehende Prozesse mittel- bis langfristig dezentral über die Distributed Ledger Technologie (DLT) und Blockchain abzubilden. Die Vision von niiio ist die kostengünstige digitale Emission, Verwahrung, Depotführung und der anschließende Handel von Wertpapieren auf DLT-Basis – und somit ein dezentrales Settlement auf Basis der Blockchain-Technologie.

Disclaimer:
Diese Mitteilung enthält Aussagen über die zukünftige Entwicklung der niiio Gruppe. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen, Vermutungen und Prognosen des Vorstands sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen und sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden. Hinsichtlich solcher zukunftsbezogenen Aussagen kann keine Garantie und keine Haftung für den Eintritt der genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse übernommen werden. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren. Sie beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die sich dem Einfluss des Unternehmens entziehen und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Unbeschadet rechtlicher Bestimmungen zur Korrektur von Prognosen übernehmen wir keine Verpflichtung, die in dieser Meldung gemachten zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.


01.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

niiio finance group AG

Elisabethstraße 42/43

02826 Görlitz

Deutschland

Telefon:

03581374990

Fax:

035813749999

E-Mail:

ir@niiio.finance

Internet:

www.niiio.finance

ISIN:

DE000A2G8332

WKN:

A2G833

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1432799


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this