Blogs auf Yahoo Finanzen:

Niedersachsen will bäuerliche Familienbetriebe fördern

Niedersachsens neuer Landwirtschaftsminister, der Grüne Christian Meyer, will großen Schlachthöfen den Geldhahn zudrehen. "Mit der neuen Landesregierung wird es Millionen-Subventionen für Riesen-Schlachthöfe nicht mehr geben", sagte Meyer. Bislang seien solche Unternehmen aus dem Wirtschaftsetat gefördert worden. Meyer nannte als Beispiel den Schlachthof der Firma Rothkötter in Wietze im Landkreis Celle - im Wahlkreis des damaligen Wirtschaftsministers Jörg Bode (FDP).

Der Schlachthof habe 6,5 Millionen Euro vom Land bekommen. Das sei "keine gute Idee" gewesen, sagte Meyer der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Ziel der neuen Regierung müsse ein Mindestlohngesetz sein, nach dem nur noch Betriebe gefördert werden, die einen Stundenlohn von mindestens 8,50 Euro zahlen. "Dann dürfte sich die Förderung von Groß-Schlachthöfen automatisch erledigen."

Stallbetreiber müssen sich laut Meyer auf schärfere Vorschriften einstellen: Nötig sei, "die Ställe an die Tiere anzupassen - nicht umgekehrt". Der Minister kündigte einheitliche Standards für den Einbau von Filtern, Umweltprüfungen und Keimschutzgutachten an. Betriebe mit mehr als 1500 Schweinen müssten Filter einbauen, Landwirte mit mehr als 15.000 Puten oder Legehennen oder mehr als 30.000 Masthähnchen ein Keimschutzgutachten vorlegen.

In der niedersächsischen Landwirtschaft seien seit 2003 mehr als 30.000 Arbeitsplätze verloren gegangen, das Höfesterben habe sich beschleunigt. "Statt einer Politik des Wachsens oder Weichens wollen wir die Förderung auf bäuerliche Familienbetriebe konzentrieren", kündigte Meyer an. "Großbetriebe brauchen keine Subventionen", sagte der neue Minister der Zeitung weiter. Diese führten zu Überkapazitäten und "erhöhen den Preisdruck in Richtung billig".

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt» (Dienstag).

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:10 MESZ
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

    Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt.

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65 dpa - Fr., 18. Apr 2014 11:29 MESZ
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370 dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:03 MESZ
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

    Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen?

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »