Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 7 Minuten

Newmont veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

·Lesedauer: 5 Min.

Newmont Corporation (NYSE: NEM, TSX: NGT) (Newmont oder das Unternehmen) gab heute die Veröffentlichung seines Nachhaltigkeitsberichts 2019 Beyond the Mine bekannt, einer transparenten und umfassenden Offenlegung der Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistung (ESG) des Unternehmens.

„Unser Nachhaltigkeitsbericht bietet Investoren und anderen Stakeholdern einen transparenten und detaillierten Einblick in unsere Sicherheits-, Umwelt- und Sozialleistung", sagte Tom Palmer, President und Chief Executive Officer. „2019 haben wir zwei transformative Transaktionen abgeschlossen und gleichzeitig unsere ESG-Leistung verbessert, um unserer Position als weltweit führendes Goldunternehmen zu entsprechen."

Zu den Nachhaltigkeitshighlights 2019 von Newmont gehören:

  • Keine tödlichen Unfälle am Arbeitsplatz und Durchführung einer globalen Überprüfung der Sicherheitskultur, die mehrere Möglichkeiten zur Verbesserung des Newmont-Programms für das Management von Todesfallrisiken und zur Verbesserung des Umgangs mit Todesfallrisiken aufzeigte.

  • Weitere Stärkung des Managements von Tailings bei gleichzeitiger Verbesserung der Transparenz durch eine neue Tailings-Website mit Details zu allen 104 Tailings-Staudammanlagen an den Betriebsstandorten, Joint Ventures, Tochtergesellschaften und Altstandorten von Newmont.

  • Reduzierung der Intensität der Treibhausgasemissionen um 13,7 Prozent im Vergleich zum Ausgangswert von 2013, mit dem rund 83 Prozent des Newmont-Ziels erreicht werden, die Intensität der Treibhausgasemissionen bis Ende 2020 um 16,5 Prozent zu senken.

  • Zusammenarbeit mit der Regierung, der Gemeinde und Auftragnehmern zur Beilegung eines Streits bei der Operation Peñasquito in Mexiko, was zu einem 30-jährigen Wasserabkommen mit der Gemeinde San Juan de Cedros und zur Unterzeichnung einer Absichtserklärung für einen Investitions- und Sozialentwicklungsplan führte, in dem die Verpflichtungen von Newmont gegenüber der Gemeinde im Einzelnen aufgeführt sind.

  • Schaffung des Globalen Zentrums für Beziehungen zu indigenen Gemeinschaften und des Beirats für kanadische und indigene Angelegenheiten, um den globalen Ansatz von Newmont in Bezug auf indigene Beziehungen weiter zu stärken und sicherzustellen, dass alle Verpflichtungen gegenüber den First Nations in Kanada und anderswo eingehalten werden.

Der Bericht enthält auch eine Aktualisierung der Bemühungen von Newmont, wie etwa Schutzmaßnahmen an Betriebsstätten und die Einrichtung eines 20-Millionen-USD-Fonds zur Unterstützung der Gemeinden, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu bewältigen.

Die Nachhaltigkeitsanstrengungen von Newmont wurden von mehreren unabhängigen Organisationen anerkannt:

  • Newmont wurde zum fünften Mal in Folge als bestes Goldminenunternehmen im Dow Jones Sustainability World Index (DJSI) benannt.

  • Newmont erhielt die Note „B" von CDP für seine Leistung im Bereich Klimawandel und Wassersicherheit 2019.

  • Newmont wurde in die Bewertung des Corporate Human Rights Benchmark (CHRB) 2019 aufgenommen und belegte den 12. Platz unter mehr als 200 Unternehmen, die anhand der Menschenrechtsleistungskriterien des CHRB bewertet wurden.

  • Zum zweiten Mal in Folge wurde Newmont in den Bloomberg Gender-Equality Index (GEI) aufgenommen, um qualifizierte Frauen am Arbeitsplatz zu fördern.

  • Newmont war das Top-Bergbauunternehmen in der Liste der 100 besten Unternehmensbürger des CR Magazine und in der FORTUNE-Liste 2020 der World’s Most Admired Companies (am meisten bewunderten Unternehmen der Welt).

  • Newsweek hat Newmont in seine erste Liste von America’s Most Responsible Companies (verantwortungsvollste Unternehmen Amerikas) für 2020 aufgenommen.

Um den Bedürfnissen sowohl der Anleger als auch eines breiteren Spektrums von Stakeholdern gerecht zu werden, wurde der Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Newmont in Übereinstimmung mit der GRI-Standardoption (ehemals Global Reporting Initiative) erstellt. Dies schließt die Ergänzung zum GRI-Sektor für Bergbau und Metalle ein und folgt dem von Investoren bevorzugten Rahmen für die Nachhaltigkeitsrechnung des Sustainability Accounting Standards Board (SASB) Metals & Mining. Darüber hinaus stimmen die Informationen zum Klimawandel mit den Berichterstattungsrichtlinien der Arbeitsgruppe für klimabezogene finanzielle Angaben (Task Force on Climate-related Financial Disclosures, TCFD) überein.

Die in "Beyond the Mine" behandelten Themen und Kennzahlen wurden auf der Grundlage eines umfassenden Engagements mit Mitarbeitern und Führungskräften von Newmont, eines speziell einberufenen Gremiums von globalen Meinungsführern aus NGOs, Wissenschaft und der Investorengemeinschaft sowie des praktischen Engagements und der Überprüfung durch den Sicherheits- und Nachhaltigkeitsausschuss des Verwaltungsrats von Newmont ausgewählt.

Der Bericht zeigt Newmonts Engagement für die Offenlegung seiner Leistung, einschließlich Daten auf Standortebene, zu den wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen. Der vollständige Bericht sowie ESG-Datentabellen und ein umfassender GRI/SASB/TCFD-Inhaltsindex stehen als herunterladbares Dokument auf der Website von Newmont zur Verfügung.

Über Newmont

Newmont ist das weltweit führende Goldunternehmen und Hersteller von Kupfer, Silber, Zink und Blei. Das erstklassige Portfolio des Unternehmens an Vermögenswerten, potenziellen Kunden und Talenten ist in bergbaufreundlichen Jurisdiktionen in Nordamerika, Südamerika, Australien und Afrika verankert. Newmont ist der einzige Goldproduzent, der im S&P-500-Index gelistet und für seine grundlegenden Umwelt-, Sozial- und Governance-Praktiken allgemein anerkannt ist. Das Unternehmen ist Branchenführer bei der Wertschöpfung, unterstützt durch robuste Sicherheitsstandards, überlegene Ausführung und technische Kompetenz. Newmont wurde 1921 gegründet und ist seit 1925 börsennotiert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200602005389/de/

Contacts

Ansprechpartner Medien
Omar Jabara
303-837-5114
omar.jabara@newmont.com

Ansprechpartner Investoren
Jessica Largent
303-837-5484
jessica.largent@newmont.com