Werbung
Deutsche Märkte schließen in 11 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    18.704,42
    -34,38 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,19 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.439,00
    +21,60 (+0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,0881
    +0,0009 (+0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.096,43
    -512,20 (-0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.368,26
    +13,84 (+1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    +0,19 (+0,24%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,27 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    39.069,68
    +282,30 (+0,73%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,33 (-0,07%)
     

Neues Gesicht bei "GZSZ": Josefin Bressel stößt zum Hauptcast

Josefin Bressel hat eine Hauptrolle bei "GZSZ" ergattert. (Bild: © RTL Rolf Baumgartner)
Josefin Bressel hat eine Hauptrolle bei "GZSZ" ergattert. (Bild: © RTL Rolf Baumgartner)

Der Cast der beliebten RTL-Vorabendserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" begrüßt ein neues Gesicht: Schauspielerin Josefin Bressel (31) stößt zum "GZSZ"-Hauptcast, wie der Sender per Pressemitteilung verraten hat. Die Berlinerin, die auf der Schauspielschule in Köln ihr Metier erlernte, wird in die Rolle der neuen Hauptfigur Alicia schlüpfen.

Im Interview zu ihrer neuen TV-Heimat bei RTL schwärmt sie: "Ich freue mich natürlich riesig darüber, bei 'GZSZ' dabei zu sein und bin super gespannt, was alles auf mich zukommen wird." Ihr Einstand sei "sehr aufregend, intensiv und gleichzeitig mit großer Vorfreude verbunden" gewesen. Das gesamte Team hinter der Serie habe sie "sehr lieb in Empfang genommen und mich dadurch sehr unterstützt."

Bis zum ersten TV-Auftritt dauert es noch etwas

Wie bei ähnlichen Formaten üblich, entsteht ein ganzer Schwung der Folgen deutlich vor der Ausstrahlung im Fernsehen. Auf den ersten Auftritt von Bressel alias Alicia müssen sich die "GZSZ"-Fans folglich noch gedulden - im Herbst wird sie laut Senderangaben ihre Premiere feiern, ein genaues Datum wurde nicht mitgeteilt.

WERBUNG

Ihre Figur beschreibt die Schauspielerin, die zuvor in "einigen Werbungen sowie Fernsehproduktionen" mitwirkte und auch schon als Moderatorin vor der Kamera stand, als "Stehauf-Mädchen". Ihr "wird auch mal der ein oder andere Stein in den Weg gelegt - aber Alicia wird das nicht aufhalten!"

Für Bressel stellt das Engagement bei der Serie, die im vergangenen Jahr ihr 30. Jubiläum feierte, eine Rückkehr in ihre Heimat dar: "Geboren und aufgewachsen bin ich in Berlin, genauer gesagt in Reinickendorf. Nach meiner Schauspielausbildung in Köln hat es mich für einige Zeit nach Italien, ins schöne Südtirol, verschlagen. Nun aber hat mich die Mutterstadt wieder und es könnte keinen besseren Grund dafür geben."