Blogs auf Yahoo Finanzen:

Neuer TUI-Chef sorgt offenbar mit teurer Personalpolitik für Unruhe

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
TUI1.DE12,090,71
VOD.L214,15+2,15
^GDAXI9.409,71+91,89

Hamburg (dapd). Der neue TU-Vorstandsvorsitzende Friedrich Joussen hat laut einem Medienbericht mit Personalentscheidungen bei Beschäftigten und Arbeitnehmervertretern für Unmut gesorgt. Der frühere Deutschland-Chef von Vodafone (London: VOD.L - Nachrichten) habe zwei ehemaligen Kollegen hoch dotierte Spitzenpositionen angeboten, berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" (Montagausgabe) vorab.

Der damalige Vodafone-Finanzchef Sebastian Ebel arbeite bereits seit 1. Februar als Bereichsleiter bei TUI (Xetra: TUAG00 - Nachrichten) und bekomme 1,2 Millionen Euro Jahresgehalt inklusive Boni, hieß es. Seinen ehemaligen Pressesprecher würde Joussen ebenfalls gern zum Reisekonzern locken. Diesem soll der neue Vorstandschef ein Gehalt von knapp 800.000 Euro zugesichert haben. Das sei höchstens in DAX (Xetra: ^GDAXI - Nachrichten) -Konzernen üblich. Er habe bislang allerdings noch nicht unterschrieben, berichtete das Magazin weiter.

Bei der TUI-Hauptversammlung am Mittwoch hatte Joussen angekündigt, mit Verlustbringern aufzuräumen. Nach einem Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" plant er unter anderem einen Stellenabbau in der Konzernzentrale in Hannover. Joussen leitete bis zum vergangenen Jahr die deutsche Tochter von Vodafone.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt» (Dienstag).

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:10 MESZ
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

    Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt.

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65 dpa - Fr., 18. Apr 2014 11:29 MESZ
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370 dpa - Sa., 19. Apr 2014 16:03 MESZ
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

    Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen?

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »