Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,2429%)
     
  • BTC-EUR

    27.308,32
    -1.156,91 (-4,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

Neuer ISACA-Leitfaden umreißt Schlüsselkomponenten der Implementierung von Digital Trust

Die neue digitale Vertrauensstrategie von ISACA beinhaltet ein neues Rahmenwerk

SCHAUMBURG, Illinois (USA), May 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Auch wenn wir uns dessen vielleicht nicht immer bewusst sind, hinterlassen die meisten unserer Interaktionen als Verbraucher einen digitalen Fußabdruck – egal, ob wir einen Freund über eine mobile App bezahlen oder uns online für einen Arzttermin anmelden. Aber können wir uns immer darauf verlassen, dass unsere Transaktionen und Interaktionen in diesen digitalen Ökosystemen mit Integrität durchgeführt werden? Ein neues kostenloses Whitepaper von ISACA, Digital Trust: A Modern-Day Imperative, untersucht dieses immer wichtiger werdende Konzept des digitalen Vertrauens, wie es sich sowohl auf Verbraucher als auch auf Anbieter bezieht und wie es in der Praxis funktioniert.

Digital Trust bietet eine detaillierte Definition des digitalen Vertrauens – das Vertrauen in die Integrität der Beziehungen, Interaktionen und Transaktionen zwischen Lieferanten/Anbietern und Kunden/Verbrauchern innerhalb eines zugehörigen digitalen Ökosystems – und untersucht, wie zwingend es für Unternehmen ist, dieses Vertrauen aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Das Papier, das heute auf der ISACA Conference North America vorgestellt wurde, ist die erste Ressource in der neuen digitalen Vertrauensstrategie von ISACA.

„Denken Sie an einen digitalen Raum mit weniger Angriffen, mehr Innovation und Unternehmenswachstum und mehr Selbstvertrauen, wobei IT-Experten den Weg weisen", sagte David Samuelson, CEO von ISACA. „Unsere globale Gemeinschaft gleichgesinnter IT-Experten arbeitet daran, digitales Vertrauen zu schaffen. Mehr Vertrauen bedeutet mehr Erfolg. Und als Sicherheits-, Datenschutz-, Qualitätssicherungs- und Qualitätsexperten ist die ISACA-Community ein Schlüsselfaktor für diesen Erfolg."

Das Digital Trust Paper skizziert, wie Verbraucher sechs Schlüsselelemente bei der Bewertung des digitalen Vertrauens berücksichtigen:

  1. Qualität

  2. Verfügbarkeit

  3. Sicherheit und Datenschutz

  4. Ethik und Integrität

  5. Transparenz und Ehrlichkeit

  6. Stabilität und Belastbarkeit

Viele Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Wertschätzung des digitalen Vertrauens ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschafft, sowohl in Bezug auf ihren Ruf als auch auf das Endergebnis. Digital Trust skizziert einige der Möglichkeiten, wie Anbieter digitales Vertrauen in die Praxis umsetzen können, darunter:

  • Verzicht auf die Verwendung dunkler Muster oder Techniken, um betroffene Personen zu täuschen oder zu beeinflussen, damit sie eine bestimmte Wahl treffen

  • Regelmäßige Audits, um sicherzustellen, dass Kontrollen vorhanden sind und ordnungsgemäß funktionieren

  • Den Mitarbeitern vertrauenswürdige Technologien zur Verfügung stellen, damit sie ihre Arbeit erledigen können, und sie nicht ohne ihr Wissen oder Zustimmung zu überwachen.

„Es ist absolut entscheidend, dass digitales Vertrauen in die Struktur eines jeden Unternehmens eingewoben wird – um schädliche Sicherheits- und Datenschutzvorfälle zu vermeiden, die Beziehungen zu Verbrauchern zu stärken und den Ruf und das Endergebnis zu verbessern", sagt Mark Thomas, Präsident von Escoute Consulting. „Profis, die in den Bereichen Sicherheit, Audit, Governance, Risiko oder Datenschutz arbeiten, spielen alle eine wesentliche Rolle bei der Förderung des digitalen Vertrauens. Daher ist es wichtig, dass jeder seine Rolle bei der Einrichtung, Bewertung, Anpassung und Implementierung digitaler Vertrauenspraktiken in seinem Unternehmen versteht."

Um eine kostenlose Kopie des Whitepapers herunterzuladen, besuchen Sie www.isaca.org/digital-trust. ISACA wird später in diesem Jahr zusätzliche digitale Vertrauensressourcen veröffentlichen, darunter einen Kurs, ein Webinar, globale Forschung und ein digitales Vertrauensrahmenwerk.

Weitere Informationen zur digitalen Vertrauensstrategie von ISACA finden Sie in diesem ISACA Now-Blogbeitrag von ISACA-CEO David Samuelson hier.

Über die ISACA

Seit mehr als 50 Jahren vermittelt ISACA® (www.isaca.org) Fachleuten Kenntnisse, Referenzen, Weiterbildung und eine Gemeinschaft, um ihre Karriere zu fördern und ihre Organisationen zu verändern, und ermöglicht Unternehmen, Qualitätsteams zu schulen und aufzubauen. ISACA ist eine weltweit aktive, professionelle Vereinigung und Lernorganisation, die die Expertise von mehr als 150.000 Mitgliedern nutzt, die in den Bereichen Sicherheit, Führung, Sicherung, Risiko und Datenschutz arbeiten und sich für Innovation mittels Technologie einsetzen. Die Organisation ist in 188 Ländern präsent und hat weltweit mehr als 220 Ortsverbände. Im Jahr 2020 gründete die ISACA One In Tech, eine gemeinnützige Stiftung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220504005728/de/

Contacts

Emily Van Camp, evcamp@isaca.org, +1 847-385-7223
Kristen Kessinger, communications@isaca.org, +1 847-660-5512

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.