Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,3560%)
     
  • BTC-EUR

    11.066,86
    +20,67 (+0,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Neue „Veeva Clinical Network"-Anwendungen verbinden Sponsoren, Standorte und Patienten, um klinische Studien zu beschleunigen

·Lesedauer: 5 Min.

Veeva Site Connect und Veeva eConsent fördern die Umstellung der Industrie auf papierlose und patientenzentrierte klinische Studien

Veeva Systems (NYSE: VEEV) gab heute die ersten beiden Anwendungen bekannt, die auf dem Veeva Clinical Network aufbauen, der einzigen Lösung der Branche, die Sponsoren, klinische Forschungseinrichtungen und Patienten für papierlose, patientenzentrierte Studien miteinander verbindet. Veeva Site Connect verbindet Sponsoren und klinische Forschungseinrichtungen, um einen papierlosen Informationsaustausch während einer Studie zu ermöglichen. Mit Veeva eConsent können klinische Forscher den Zustimmungsprozess mit Patienten und Prüfungskommissionen digitalisieren und gleichzeitig Transparenz für Sponsoren schaffen.

„Papier und manuelle Prozesse verlangsamen die Studiendurchführung und wirken sich auf die Patientenerfahrung aus", sagte Jim Reilly, Vice President von Veeva Vault R&D. „Indem wir die wachsende Gemeinschaft von Forschungseinrichtungen, die Veeva SiteVault nutzen, mit den vielen Sponsoren zusammenbringen, die die Veeva Vault Clinical Suite nutzen, wollen wir den Übergang zu papierlosen und patientenzentrierten klinischen Studien beschleunigen. Veeva Clinical Network wird schnellere Studien ermöglichen und es den Patienten erleichtern, an Studien teilzunehmen."

Veeva Site Connect jetzt zur Automatisierung des Informationsaustauschs verfügbar

Veeva Site Connect wandelt den Informationsaustausch zwischen Standorten und Sponsoren von manuellen, papierbasierten Übertragungen in einen automatisierten, digitalen Austausch um. Durch die Verknüpfung der Betriebsabläufe der Prüfzentren in Veeva SiteVault mit den Betriebsabläufen der Sponsoren in Vault Clinical werden wichtige Prozesse klinischer Studien effizienter, einschließlich des Austauschs von Startdokumenten, der Verteilung von Sicherheitsbriefen, Zahlungsschreiben an die Prüfzentren und des Transfers bei Studienabschluss. Die Automatisierung des Informationsaustauschs verbessert das Engagement und die Zufriedenheit der Prüfzentren und ermöglicht es ihnen gleichzeitig, sich stärker auf die Patientenversorgung zu konzentrieren.

„Die manuelle Pflege von Studieninformationen und die eingeschränkte Einsicht in wichtige Studiendokumente führt zu einer Vielzahl von Doppelarbeit zwischen Sponsoren und Prüfzentren", sagte Peter Sallstig, Global Head Development Division, Senior Vice President & Corporate Officer bei Santen, einem auf die Augenheilkunde spezialisierten Unternehmen, dessen Produkte heute Patienten in über 60 Ländern erreichen. „Veeva Site Connect ermöglicht es uns, Inhalte zwischen Veeva Vault eTMF und Veeva SiteVault automatisch zu verknüpfen, um ein Echtzeit-Dokumentenmanagement, eine effizientere Zusammenarbeit und eine bessere Ausführung zu ermöglichen."

Veeva Site Connect ist heute verfügbar. Zu den Early Adopters gehören ein Top-20-Pharmaunternehmen, ein Top-10-Unternehmen für medizinische Geräte und ein führendes Forschungskrankenhaus.

Veeva eConsent soll Patienten die Teilnahme an klinischen Studien erleichtern

Veeva eConsent ist eine kostenlose Lösung für Standorte und Patienten, die den derzeitigen papierbasierten Einwilligungsprozess in einen digitalen Erstellungs-, Genehmigungs- und Austauschprozess umwandelt. Websites können mit Veeva eConsent die vom Sponsor bereitgestellten Einverständniserklärungen auf die Anforderungen ihrer Ethikkommissionen zuschneiden. Die genehmigte Einwilligung wird dann auf das mobile Gerät des Patienten zur Einholung der Zustimmung übertragen, wobei die Sponsoren während des gesamten Prozesses sichtbar sind.

„Das Informed-Consent-Verfahren in klinischen Studien war in der Vergangenheit papierbasiert und ineffizient", sagte Jill Janssen, Director am Vanderbilt University Medical Center. „Veeva eConsent reduziert komplexen und zeitaufwändigen Papierkram, um die Compliance zu verbessern und die Patientenerfahrung zu steigern."

Die Verfügbarkeit von Veeva eConsent ist für Anfang 2021 geplant. Erfahren Sie mehr über Veeva eConsent und Veeva Site Connect auf dem bevorstehenden Veeva-Gipfel zu Forschung, Entwicklung und Qualität, 13. bis 14. Oktober 2020. Die Online-Veranstaltung steht Fachleuten aus der Biowissenschaftsbranche offen. Melden Sie sich an und bleiben Sie über die Programmdetails auf dem Laufenden unter veeva.com/Summit.

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist ein führender Anbieter von Cloud-Lösungen – einschließlich Daten, Software und Dienstleistungen – für die globale Biowissenschaftsbranche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 900 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Gegend des San Francisco Bay, mit Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich der laufenden Auswirkungen von COVID-19), insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risk Factors" und „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 31. Juli 2020 enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

® 2020 Veeva Systems Inc., Alle Rechte vorbehalten. Veeva und das Veeva-Logo sind Marken von Veeva Systems Inc.
Veeva Systems Inc. besitzt weitere eingetragene und nicht eingetragene Marken.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201009005146/de/

Contacts

Roger Villareal
Veeva Systems
+1 925 264 8885
roger.villareal@veeva.com

Deivis Mercado
Veeva Systems
925-226-8821
deivis.mercado@veeva.com