Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.878,20
    -52,60 (-2,72%)
     
  • EUR/USD

    1,0801
    -0,0110 (-1,00%)
     
  • BTC-EUR

    21.637,79
    -627,71 (-2,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,55
    -1,30 (-0,24%)
     
  • Öl (Brent)

    73,22
    -2,66 (-3,51%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

Neue Studie bewertet die Leistung bei der Spotcheck-Hämoglobinmessung mit dem nichtinvasiven Masimo SpHb® in der Notaufnahme

Masimo SpHb mit dem Handgerät Masimo Rad-67® zeigte eine „akzeptable Genauigkeit und hervorragende Korrelation" mit dem Laborhämoglobin

NEUCHATEL, Schweiz, January 09, 2023--(BUSINESS WIRE)--Masimo (NASDAQ: MASI) gab heute die Ergebnisse einer im American Journal of Emergency Medicine veröffentlichten prospektiven Studie bekannt, in der Dr. Zohair Ahmed Ali Al Aseri und seine Kollegen von der King Saud University Medical City und der Dar Al Uloom University (Riad, Saudi-Arabien) die Leistung der nichtinvasiven Hämoglobin-Spotcheckmessung mit Masimo SpHb® bei Patienten der Notaufnahme untersuchten. Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass SpHb eine „akzeptable Genauigkeit und ausgezeichnete Korrelation" mit ihren invasiven Labormessungen bietet und eine „einfache, schnelle, praktikable, kostengünstige und präzise Lösung für die Hb-Messung in der Notaufnahme" darstellt.1

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230108005060/de/

Masimo Rad-67® with SpHb® (Photo: Business Wire)

Vor dem Hintergrund, dass die invasive Hämoglobinmessung zwar ein wichtiger Schritt bei der Behandlung von Blutverlusten ist, aber auch Nachteile hat, wie z. B. „der Verbrauch wertvoller Zeit, phlebotomiebedingte Anämie, Schmerzen, Infektionen und eine stärkere Inanspruchnahme von Personal und Ausrüstung", wollten die Autoren der Studie herausfinden, ob eine nichtinvasive Methode ähnlich genaue Ergebnisse liefern und gleichzeitig einige dieser Faktoren abmildern kann. Um nichtinvasive und invasive Messungen zu vergleichen, nahmen sie 650 Patienten (Alter > 14 Jahre), die zwischen März und Mai 2022 die Notaufnahmen von zwei Krankenhäusern der King Saud University Medical City aufsuchten und ein vollständiges Blutbild benötigten, in die Studie auf. Das Hämoglobin wurde nichtinvasiv (SpHb) mit dem Masimo Rad-67® Pulse CO-Oximeter® mit dem Fingersensor DCI®-mini gemessen. Gleichzeitig wurden Blutproben entnommen und zum Zeitpunkt der Entnahme (LabHb) mit dem automatischen Analysegerät UniCel DxH 800 Coulter Cellular Analysis System analysiert.

Die Wissenschaftler stellten eine „hoch signifikante Korrelation" zwischen SpHb und LabHb (Pearson-Korrelationskoeffizient = 0,812, p < 0,01) fest. Die Bland-Altman-Analyse ergab eine geringe mittlere Abweichung von 0,146 g/dL ± 1,39 g/dL, mit mäßigen Übereinstimmungsgrenzen (-2,58 und 2,87 g/dL) und einer Fehlermarge (95 % Konfidenzintervall) von 2,7 g/dL.

Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die „nichtinvasive Hämoglobinmessung (SpHb) eine akzeptable Genauigkeit und eine hervorragende Korrelation mit dem LabHb aufweist und eine einfache, schnelle, praktikable, kostengünstige und präzise Lösung für die Hb-Messung in der Notaufnahme darstellt. Weitere Forschungen sind erforderlich, um die Wirkungen auf die Patientenergebnisse, die Bluttransfusion sowie die Zeit- und Kosteneffizienz zu untersuchen."

Die SpHb-Überwachung ist nicht als Ersatz für die Blutuntersuchung im Labor vorgesehen. Klinische Entscheidungen auf Grundlage von Erythrozyten-Transfusionen sollten nach Abwägung mindestens folgender Aspekte durch den Arzt erfolgen: Zustand des Patienten, kontinuierliches SpHb-Monitoring sowie diagnostische Laboruntersuchungen an Blutproben.

@Masimo | #Masimo

Über Masimo

Masimo (NASDAQ: MASI) ist ein weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen, das eine breite Palette von branchenführenden Überwachungstechnologien entwickelt und produziert, darunter innovative Messgeräte, Sensoren, Patientenmonitore sowie Automatisierungs- und Konnektivitätslösungen. Darüber hinaus ist Masimo Consumer Audio die Heimat von acht legendären Audiomarken, darunter Bowers & Wilkins, Denon, Marantz und Polk Audio. Unser Ziel ist es, das Leben zu verbessern, die Ergebnisse für die Patienten zu steigern und die Pflegekosten zu senken. Die 1995 eingeführte Masimo SET® Measure-through Motion and Low Perfusion™ Pulsoximetrie hat in über 100 unabhängigen und objektiven Studien gezeigt, dass sie anderen Pulsoximetrie-Technologien überlegen ist.2 Masimo SET® hilft den Ärzten nachweislich, die schwere Frühgeborenenretinopathie bei Neugeborenen zu reduzieren,3 das CCHD-Screening bei Neugeborenen zu verbessern4 und bei kontinuierlicher Überwachung mit Masimo Patient SafetyNet™ auf postoperativen Stationen die Anzahl der Einsätze des Rapid Response Teams, Verlegungen auf die Intensivstation und die Kosten zu reduzieren.5-8 Masimo SET® wird schätzungsweise bei mehr als 200 Millionen Patienten in führenden Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens auf der ganzen Welt eingesetzt9 und ist die primäre Pulsoxymetrie in 9 der 10 besten Krankenhäuser, die in der 2022-23 U.S. News and World Report Best Hospitals Honor Roll aufgeführt sind.10 Im Jahr 2005 führte Masimo die rainbow® Pulse CO-Oximetry-Technologie ein, die eine nicht-invasive und kontinuierliche Überwachung von Blutbestandteilen ermöglicht, die zuvor nur invasiv gemessen werden konnten, darunter Gesamthämoglobin (SpHb®), Sauerstoffgehalt (SpOC™), Carboxyhämoglobin (SpCO®), Methämoglobin (SpMet®), Pleth Variability Index (PVi®), RPVi™ (rainbow® PVi) und Oxygen Reserve Index (ORi™). Im Jahr 2013 führte Masimo die Root®-Patientenüberwachungs- und Konnektivitätsplattform ein, die von Grund auf so flexibel und erweiterbar wie möglich gestaltet wurde, um das Hinzufügen anderer Überwachungstechnologien von Masimo und Drittanbietern zu erleichtern. Zu den wichtigsten Ergänzungen von Masimo gehören die nächste Generation der SedLine®-Hirnfunktionsüberwachung, die regionale Oximetrie O3® und die ISA™ Kapnographie mit NomoLine®-Probenahmeleitungen. Die Familie der kontinuierlichen und stichprobenartigen Pulse CO-Oximeter® von Masimo umfasst Geräte, die für den Einsatz in einer Vielzahl von klinischen und nicht-klinischen Szenarien konzipiert sind, darunter fessellose, tragbare Technologie wie Radius-7®, Radius PPG® und Radius VSM™, tragbare Geräte wie Rad-67®, Pulsoximeter für die Fingerspitze wie MightySat® Rx und Geräte, die sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause verwendet werden können, wie Rad-97®. Die Krankenhaus- und Heimautomatisierungs- und Konnektivitätslösungen von Masimo konzentrieren sich auf die Masimo Hospital Automation™-Plattform und umfassen Iris® Gateway, iSirona™, Patient SafetyNet, Replica®, Halo ION®, UniView®, UniView :60™ und Masimo SafetyNet®. Das wachsende Portfolio an Gesundheits- und Wellness-Lösungen umfasst Radius Tº® und die Masimo W1™-Uhr. Weitere Informationen über Masimo und seine Produkte finden Sie unter www.masimo.com. Veröffentlichte klinische Studien zu Masimo-Produkten finden Sie unter www.masimo.com/evidence/featured-studies/feature/.

ORi, RPVi und Radius VSM haben keine FDA-510(k)-Zulassung und sind in den USA nicht im Handel erhältlich. Die Nutzung des Markenzeichens Patient SafetyNet ist vom University HealthSystem Consortium lizenziert.

Quellenangaben

  1. Al Aseri ZAA, Aldawood BA, Altamimi et al. Accuracy of noninvasive hemoglobin level measurement in the emergency department. Amer J Emerg Med. https://doi.org/10.1016/j.ajem.2022.11.012.

  2. Veröffentlichte klinische Studien zur Pulsoximetrie und zu den Vorteilen von Masimo SET® finden Sie auf unserer Website unter http://www.masimo.com. Zu den Vergleichsstudien gehören unabhängige und objektive Studien, die sich aus Zusammenfassungen auf wissenschaftlichen Tagungen und aus Artikeln in Fachzeitschriften mit Peer-Review zusammensetzen.

  3. Castillo A et al. Prevention of Retinopathy of Prematurity in Preterm Infants through Changes in Clinical Practice and SpO2 Technology. Acta Paediatr. Feb. 2011;100(2):188-92.

  4. de-Wahl Granelli A et al. Impact of pulse oximetry screening on the detection of duct dependent congenital heart disease: a Swedish prospective screening study in 39,821 newborns. BMJ. 2009;8. Jan.;338.

  5. Taenzer A et al. Impact of pulse oximetry surveillance on rescue events and intensive care unit transfers: a before-and-after concurrence study. Anesthesiology. 2010:112(2):282-287.

  6. Taenzer A et al. Postoperative Monitoring – The Dartmouth Experience. Newsletter der Anesthesia Patient Safety Foundation. Frühling/Sommer 2012.

  7. McGrath S et al. Surveillance Monitoring Management for General Care Units: Strategy, Design, and Implementation. The Joint Commission Journal on Quality and Patient Safety. Juli 2016;42(7):293-302.

  8. McGrath S et al. Inpatient Respiratory Arrest Associated With Sedative and Analgesic Medications: Impact of Continuous Monitoring on Patient Mortality and Severe Morbidity. J Patient Saf. 14. März 2020. DOI: 10.1097/PTS.0000000000000696.

  9. Schätzung: Masimo-Daten im Archiv.

  10. http://health.usnews.com/health-care/best-hospitals/articles/best-hospitals-honor-roll-and-overview.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 sowie im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen zählen unter anderem Aussagen zur potenziellen Effektivität von Masimo SpHb®. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gründen auf aktuellen Erwartungen zu zukünftigen, für uns relevanten Ereignissen und unterliegen Risiken und Ungewissheiten, über die Prognosen schwierig zu treffen sind und von denen viele außerhalb unseres Einflussbereichs liegen. Unsere tatsächlichen Ergebnisse könnten daher infolge diverser Risikofaktoren wesentlich und in ungünstiger Weise von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen genannten Angaben abweichen. Dazu zählen unter anderem Risiken im Zusammenhang mit unseren Annahmen über die Wiederholbarkeit der Ergebnisse klinischer Studien, Risiken im Zusammenhang mit unserer Ansicht, dass die einzigartigen Technologien von Masimo, darunter Masimo SpHb, zu positiven klinischen Ergebnissen und zur Sicherheit der Patienten beitragen, Risiken dahingehend, dass die Schlussfolgerungen und Ergebnisse der Forscher ungenau sein könnten, Risiken im Zusammenhang mit unserer Überzeugung, dass die nichtinvasiven medizinischen Durchbrüche von Masimo kosteneffektive Lösungen darstellen und einzigartige Vorteile bieten, Risiken im Zusammenhang mit COVID-19, sowie weitere Faktoren, die im Abschnitt „Risk Factors" (Risikofaktoren) der aktuellen Berichte, die bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) eingereicht werden, beschrieben sind. Diese erhalten Sie kostenlos auf der Website der SEC unter www.sec.gov. Obwohl wir glauben, dass die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommenden Erwartungen angemessen sind, wissen wir nicht, ob sich unsere Erwartungen als richtig erweisen werden. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch die vorausgehenden Warnhinweise eingeschränkt Sie werden aufgefordert, sich nicht ungebührlich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur für den heutigen Zeitpunkt gelten. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, diese Aussagen oder die in unseren aktuellsten Berichten an die SEC enthaltenen „Risikofaktoren" zu aktualisieren, zu revidieren oder genauer darzulegen, ob aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Gründe, es sei denn, dies ist nach geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230108005060/de/

Contacts

Medienkontakt:
Masimo
Evan Lamb
949-396-3376
elamb@masimo.com