Deutsche Märkte schließen in 34 Minuten

"Neue Enkelin": George W. Bush ist wieder Großvater geworden

·Lesedauer: 1 Min.
George W. Bush 2008 mit Tochter Barbara (M.) und Ehefrau Laura (r.). (Bild: imago/ZUMA Press)
George W. Bush 2008 mit Tochter Barbara (M.) und Ehefrau Laura (r.). (Bild: imago/ZUMA Press)

Der ehemalige US-Präsident George W. Bush (75) und Ex-First-Lady Laura Bush (74) sind zum vierten Mal Großeltern geworden. Wie sie dem Magazin "People" bestätigten, brachte ihre Tochter Barbara Pierce Bush (39) ein gesundes Mädchen zur Welt. Und auch einen Namen hat die Kleine schon.

"Wir sind stolz und dankbar"

"Laura und ich freuen uns vollen Herzens, die Geburt unserer neuen Enkelin bekanntzugeben", heißt es in dem Statement. Cora Georgia Coyne sei am Montag (27. September) im US-Bundesstaat Maine zur Welt gekommen - unweit des Familienanwesens, "wo Barbara und Craig (2018) geheiratet haben". "Cora ist gesund und niedlich und wir sind stolz und dankbar."

Für Barbara Pierce Bush und Ehemann Craig Coyne ist es der erste Nachwuchs. Bushs Zwillingsschwester Jenna Bush Hager (39) hat mit Ehemann Henry Chase Hager (43) bereits drei Kinder: Söhnchen Hal (2) und die Töchter Mila (8) und Poppy (6).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.