Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 10 Minuten
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,32 (-2,45%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,10 (+0,62%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.635,55
    +3.103,93 (+5,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.299,61
    +101,05 (+8,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     
  • S&P 500

    5.615,35
    +30,81 (+0,55%)
     

Neue Daten aus dem wachsenden Dermatologieportfolio von Incyte werden bei Jahresversammlung 2024 der American Academy of Dermatology (AAD) präsentiert

  • Zwei brandaktuelle Abstracts sollen in mündlichem Vortrag vorgestellt werden, einschließlich randomisierter Studien zur Bewertung der Ruxolitinib-Creme (Opzelura®) zur Behandlung von Hidradenitis suppurativa und Povorcitinib (INCB54707) zur Behandlung von Prurigo nodularis

  • Analysten- und Investorenveranstaltung zur Besprechung der Präsentationen wesentlicher Daten geplant für Montag, 11. März 2024 um 9:00 PT/12:00 ET

 

WILMINGTON, Delaware, USA, March 04, 2024--(BUSINESS WIRE)--Incyte (Nasdaq:INCY) gab heute bekannt, dass mehrere Abstracts aus dem Dermatologieportfolio des Unternehmens bei der diesjährigen Jahresversammlung der American Academy of Dermatology (AAD), die vom 8. bis 12. März 2024 in San Diego abgehalten wird, präsentiert werden.

WERBUNG

„Wir freuen uns, an der diesjährigen Jahresversammlung der AAD teilnehmen und Daten präsentieren zu dürfen, darunter zwei Late-Breaking-Präsentationen aus unserem wachsenden Dermatologieportfolio", sagte Jim Lee, M.D., Ph.D., Group Vice President, Inflammation & Autoimmunity, Incyte. „Unsere Teilnahme am diesjährigen Treffen zeigt das Engagement von Incyte, Lösungen für Patienten zu finden, deren medizinischen Bedürfnisse noch nicht gedeckt sind. Wir werden klinische Daten zur Bewertung der Ruxolitinib-Creme und von Povorcitinib zur Behandlung von immunvermittelten dermatologischen Erkrankungen, darunter atopische Dermatitis, Vitiligo, Hidradenitis suppurativa und Prurigo nodularis, vorstellen."

Zu den wichtigsten Abstracts gehören:

Mündliche Late-Breaking-Präsentationen

Prurigo Nodularis

Wirksamkeit und Sicherheit von Povorcitinib bei Patienten mit Prurigo Nodularis: Ergebnisse einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Phase-2-Studie (Sitzung: S050 – Brandaktuelle Forschungsergebnisse: Sitzung 2. Sonntag, 10. März 2024, 16:00 ET)

Hidradenitis Suppurativa

Wirksamkeit und Sicherheit der Ruxolitinib-Creme bei Patienten mit Hidradenitis Suppurativa (Hurley-Stadium I und II): Ergebnisse einer randomisierten, doppelblinden, Vehikel-kontrollierten Phase-2-Studie (Sitzung: S050 – Brandaktuelle Forschungsergebnisse: Sitzung 2. Sonntag, 10. März 2024, 16:10 ET)

E-Poster mit kurzer mündlicher Präsentation

Atopische Dermatitis

Wirksamkeit der Ruxolitinib-Creme zur Behandlung von atopischer Dermatitis bei Kindern im Alter von 2 bis <12 Jahren nach vorheriger Medikationshistorie: Untergruppenanalyse aus der randomisierten Phase-3-TRuE-AD3-Studie (Abstract: #54214. Freitag, 8. März 2024, 16:10–16:15 ET. Obergeschoss, Sails Pavilion, Poster Center 2)

E-Poster-Ausstellungen

Atopische Dermatitis

Wirkung der Ruxolitinib-Creme auf Patient-Reported Outcomes (PROs) bei Kindern im Alter von 2 bis <12 Jahren mit atopischer Dermatitis (AD): Ergebnisse aus einer randomisierten, doppelblinden, Vehikel-kontrollierten Phase-3-Studie (TruE-AD3) (Abstract: #49439)

Behandlungen atopischer Dermatitis (AD) vor und nach Behandlungsbeginn mit Ruxolitinib-Creme: Analyse einer US-amerikanischen Payer Claims Database (Abstract: #53102)

Klinische Erfahrung in der Praxis mit Ruxolitinib-Creme als Monotherapie zur Behandlung atopischer Dermatitis (Abstract: #53107)

Eine Studie zur maximalen Anwendung von Ruxolitinib-Creme bei Kindern im Alter von 2 bis <12 Jahren mit atopischer Dermatitis (AD): Patient-Reported Outcomes (PROs) in Woche 8 (Abstract: #54025)

Wirksamkeit der Ruxolitinib-Creme zur Behandlung von atopischer Dermatitis bei Kindern im Alter von 2 bis <12 Jahren nach klinischen Basischarakteristika: Untergruppenanalyse aus einer randomisierten Phase-3-Studie (TRuE-AD3) (Abstract: #54147)

Studie zur maximalen Anwendung von Ruxolitinib-Creme bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern im Alter von 2 bis <12 Jahren mit atopischer Dermatitis: Übereinstimmung von Sicherheit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit (Abstract: #54168)

Vitiligo

Serum-Protein-Biomarker könnten Aufschluss über frühe Immunaktivität beim Absetzen der Ruxolitinib-Creme in der TRuE-V-Langzeitverlängerungsstudie geben (Abstract: #50342)

Wirksamkeit von Povorcitinib für die Behandlung von Vitiligo nach demographischen Patientendaten und klinischen Basischarakteristika: Woche 52 Untergruppenanalyse aus einer randomisierten, placebokontrollierten, klinischen Phase-2b-Studie (Abstract: #53962)

Korrelation zwischen Vitiligo Area Scoring Index und Vitiligo Extent Score plus Ansprechen in einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Phase-2b-Studie zur Bestimmung der Dosierung (Abstract: #53971)

Die Inhalte aller Abstracts werden im Online-Portal und vor Ort an den entsprechenden Stationen verfügbar sein. Zudem werden sie im Herbst 2024 online über das Journal of the American Academy of Dermatology (JAAD)-Supplement veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Jahresversammlung 2024 des AAD finden Sie unter https://www.aad.org/member/meetings-education/am24 .

Telefonkonferenz und Webcast

Incyte wird am Montag, 11. März 2024, von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr PT (12:00 bis 13:30 ET) eine Präsenzveranstaltung für Analysten und Investoren halten, um die Präsentationen der wesentlichen Daten bei der AAD zu erörtern. Das Event wir per Webcast übertragen und steht unter der Registerkarte „Events and Presentations" im Investorenbereich auf Incyte.com 30 Tage zur Verfügung.

Einzelheiten zur Telefonkonferenz sind auf unserer Website zu finden.

Über Opzelura® (Ruxolitinib)-Creme 1,5 %

Opzelura, eine neuartige Cremeformulierung mit dem selektiven JAK1/JAK2-Inhibitor Ruxolitinib von Incyte, wurde von der U.S. Food & Drug Administration für die topische Behandlung von nicht-segmentaler Vitiligo bei Patienten ab 12 Jahren zugelassen und ist die erste und einzige in den USA zugelassene Behandlung zur Repigmentierung. Opzelura ist in den USA außerdem zur kurzzeitigen und nicht andauernden chronischen Behandlung von leichter bis mittelschwerer atopischer Dermatitis (AD) bei nicht immungeschwächten Patienten ab 12 Jahren zugelassen, deren Krankheit mit verschreibungspflichtigen topischen Therapien nicht ausreichend kontrolliert werden kann oder wenn diese Therapien nicht angezeigt sind. Die Anwendung von Opzelura in Kombination mit therapeutischen Biologika, anderen JAK-Inhibitoren oder starken Immunsuppressiva wie Azathioprin oder Cyclosporin wird nicht empfohlen.

In Europa ist die Opzelura (Ruxolitinib)-Creme 15 mg/g für die Behandlung von nicht-segmentaler Vitiligo mit Betroffenheit des Gesichts bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren zugelassen.

Incyte verfügt über die weltweiten Rechte für die Entwicklung und Vermarktung von Ruxolitinib-Creme, die in den Vereinigten Staaten als Opzelura vermarktet wird.

Opzelura und das Opzelura-Logo sind eingetragene Marken von Incyte.

Über Povorcitinib (INCB54707)

Povorcitinib (INCB54707) ist ein oral zu verabreichender niedermolekularer JAK1-Inhibitor, der sich gegenwärtig in der klinischen Phase-II-Studie zur Behandlung von Vitiligo, Hidradenitis suppurativa (HS) und Prurigo nodularis befindet. Derzeit wird auch eine Phase-III-Studie zu HS durchgeführt.

Über Incyte Dermatology

Der Science-First-Ansatz von Incyte und sein Know-how auf dem Gebiet der Immunologie bilden das Fundament des Unternehmens. Heute bauen wir auf dieser Tradition auf, indem wir innovative dermatologische Behandlungen erforschen und entwickeln, um Patienten mit dringendem medizinischem Bedarf Lösungen anzubieten.

Unsere Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen in der Dermatologie konzentrieren sich zunächst auf die Nutzung unseres Wissens über den JAK-STAT-Signalweg. Derzeit erforscht Incyte das Potenzial der JAK-Inhibition für eine Reihe von immunvermittelten dermatologischen Erkrankungen mit hohem ungedecktem medizinischen Bedarf, darunter atopische Dermatitis, Vitiligo, Hidradenitis suppurativa, Lichen planus, Lichen sclerosus und noduläre Prurigo.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie den Bereich Dermatology auf Incyte.com .

Über Incyte

Incyte ist ein weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, das nach dem Motto Solve On. die Wissenschaft einsetzt, um Lösungen für Patienten mit ungedeckten medizinischen Bedürfnissen zu finden. Durch die Entdeckung, Entwicklung und Kommerzialisierung proprietärer Therapeutika hat Incyte ein Portfolio erstklassiger Medikamente für Patienten und eine starke Produktpalette für die Bereiche Onkologie sowie Entzündung und Autoimmunität entwickelt. Incyte ist in Wilmington, Delaware, USA ansässig und hat Betriebsstätten in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen zu Incyte finden Sie auf Incyte.com, oder folgen Sie uns in sozialen Netzwerken: LinkedIn , X , Instagram , Facebook , YouTube .

Zukunftsgerichtete Aussagen

Abgesehen von den hierin dargelegten historischen Informationen enthalten die in dieser Pressemitteilung dargelegten Sachverhalte, einschließlich Aussagen über die Präsentation von Daten aus der klinischen Entwicklungspipeline von Incyte, ob oder wann Entwicklungssubstanzen oder -kombinationen für die Anwendung am Menschen irgendwo auf der Welt außerhalb der bereits zugelassenen Indikationen in bestimmten Regionen zugelassen oder kommerziell verfügbar sein werden und das Ziel von Incyte, das Leben von Patienten zu verbessern, Vorhersagen, Schätzungen und andere zukunftsgerichtete Aussagen.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen von Incyte und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Dazu gehören unvorhergesehene Entwicklungen und Risiken im Zusammenhang mit unvorhergesehenen Verzögerungen; weitere Forschung und Entwicklung und die Ergebnisse klinischer Studien, die möglicherweise nicht erfolgreich oder unzureichend sind, um die geltenden behördlichen Vorgaben zu erfüllen oder eine weitere Entwicklung zu rechtfertigen; ferner die Fähigkeit, eine ausreichende Anzahl von Probanden in klinische Studien aufzunehmen; Entscheidungen der FDA, der EMA sowie weiterer Aufsichtsbehörden; darüber hinaus die Wirksamkeit oder Sicherheit der Produkte von Incyte und seinen Partnern; die Akzeptanz der Produkte von Incyte und seinen Partnern auf dem Markt; ferner der Marktwettbewerb; des Weiteren Verkaufs-, Marketing-, Herstellungs- und Vertriebsanforderungen; sowie weitere Risiken, die bisweilen in den von Incyte bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Berichten, einschließlich des Jahresberichts für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr, beschrieben werden. Incyte lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240304171799/de/

Contacts

Medien
media@incyte.com

Investoren
ir@incyte.com