Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    30.723,62
    -529,51 (-1,69%)
     
  • Gold

    1.841,30
    +0,10 (+0,01%)
     
  • EUR/USD

    1,0539
    -0,0049 (-0,46%)
     
  • BTC-EUR

    27.394,64
    -1.498,86 (-5,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    642,50
    -30,87 (-4,58%)
     
  • Öl (Brent)

    113,31
    +1,10 (+0,98%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.080,12
    -308,38 (-2,71%)
     

Neu als Investor? Du kannst ruhig 3–5 Aktien von Warren Buffett kaufen!

Warren Buffett
Warren Buffett

Wenn du neu als Investor bist, habe ich einen Tipp für dich: Du kannst ruhig zunächst drei bis fünf Aktien kaufen, die auch Warren Buffett besitzt. Das ist ein Portfolio, das zunächst eine gute Anlaufstelle ist. Vielleicht hast du ja mitbekommen, wie sehr das Orakel von Omaha mit seinem Partner Charlie Munger auf der diesjährigen Hauptversammlung von Berkshire Hathaway polarisiert hat.

Wobei man das Portfolio von Warren Buffett eben noch um eine Aktie erweitern sollte: Berkshire Hathaway. Auch das ist stets eine Möglichkeit, über die man zu Beginn als Investor nachdenken sollte.

Blicken wir auf einen wesentlichen Vorteil, wenn man diesem Ansatz folgen möchte. Sowie auf die Aspekte, auf die man sich zunächst konzentrieren kann, wenn man anfängt.

Neu als Investor: Vorteil von Warren-Buffett-Aktien

Wer neu als Investor ist, der hat eine ganze Menge zu lernen. Was ist überhaupt eine gute Aktie, was ist ein gutes Unternehmen? Wann ist sie günstig, wann muss ich bereit sein, für Qualität einen ordentlichen Preis zu bezahlen? Und überhaupt: Was kann möglich sein? Fragen, die einen manchmal um den Verstand bringen können.

Wenn man zunächst einmal im Portfolio von Warren Buffett wildert, braucht man sich um eine Frage in der Regel zunächst nicht zu kümmern: Was ist ein gutes Unternehmen? Der Starinvestor gilt primär als unternehmensorientierter Investor. Das heißt, er achtet bei der Auswahl seiner Aktien besonders stark darauf, dass die Unternehmen stark, zeitlos und mit Wettbewerbsvorteilen verknüpft sind. Diese Perspektiven kann man entsprechend sehr einfach wahren, indem man darauf vertraut, dass Buffett bei seiner Aktienauswahl diesem Merkmal eine hohe Priorität beimisst.

In der Folge braucht man lediglich der Frage nachzugehen: Was sind für mich die drei bis fünf besten Geschäftsmodelle, die sich im Portfolio des Starinvestors befinden? Das grenzt die Auswahl auf einer qualitativen Ebene doch sehr ein.

Konzentration auf das Bewerten

Mehr Konzentration ist dadurch auf einen Aspekt möglich, der ebenfalls relevant ist: das Bewerten einer Aktie. Nicht jede Aktie im Depot des Starinvestors ist automatisch jetzt noch ein Kauf. Schließlich liegen dein möglicher Kauf und der von Warren Buffett zeitlich auseinander. Das heißt, dass es zwar Qualität gibt. Aber du als neuer Investor noch herausfinden musst, welche Qualität auch den jetzigen Preis wert ist.

Für den Anfang bin ich überzeugt, dass das zunächst ein guter Fokus ist. Gleichzeitig kannst du dir überlegen, warum Warren Buffett auf ein gewisses Geschäftsmodell setzt, was hier der besondere Reiz ist. Aber du hast für den Anfang eine begrenzte Vorauswahl, bei der du davon ausgehen kannst, dass sie eben eine gewisse Qualität beinhaltet. Das ist ein Vorteil, auf dem man seine Investorenkarriere aufbauen kann.

Der Artikel Neu als Investor? Du kannst ruhig 3–5 Aktien von Warren Buffett kaufen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.