Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.370,72
    +106,16 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.942,62
    +21,35 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.476,46
    -305,02 (-0,90%)
     
  • Gold

    1.809,40
    +7,90 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0545
    -0,0014 (-0,14%)
     
  • BTC-EUR

    16.267,41
    -168,03 (-1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,11
    -4,14 (-1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    71,59
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    25.604,18
    +139,53 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.043,52
    +0,03 (+0,00%)
     
  • SDAX

    12.326,40
    +35,02 (+0,28%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.476,63
    +4,46 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    6.677,64
    +30,33 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,62
    -77,39 (-0,70%)
     

NetWitness startet Diskussionsreihe „White Hat Wednesdays"

Cybersecurity-Experten treffen sich regelmäßig, um die neuesten Bedrohungen der Cybersecurity-Branche zu erörtern und darüber zu informieren, wie sie abgewehrt werden können

October 05, 2022--(BUSINESS WIRE)--NetWitness:

DATUM und ORT:

Zur Anmeldung folgen Sie dem White Hat Wednesdays Link hier.

  • Mittwoch, 19. Oktober um 11:30 Uhr ET

  • Mittwoch, 16. November um 11:30 Uhr ET

  • Weitere Termine werden noch bekannt gegeben

WAS:

NetWitness startet White Hat Wednesdays, eine Diskussionsreihe über die neuesten Cybersecurity-Bedrohungen, mit denen Unternehmen heute konfrontiert werden. Die erste Sitzung findet am 19. Oktober statt. Cybersecurity-Experten berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Entwicklung der heutigen Angriffe und beschreiben die Schritte, die Reaktionsteams auf Vorfälle unternehmen, um diese Situationen zu erkennen, zu entschärfen, zu bewerten und zu beheben.

Das erste Thema befasst sich mit Bedrohungen für die Finanzbranche und FIN13, einem Bedrohungsakteur, der auf diese Branche abzielt. Es wird erörtert, wie diese Gruppen vorgehen und wie ein Angriff auf die Finanztechnologie aussehen kann.

WER:

Die folgenden Sprecher und Führungskräfte werden die Diskussionen leiten:

  • Stefano Maccaglia, Practice Manager, NetWitness Incident Response

  • Will Gragido, Head of Threat Research Intelligence Content; Director of Product Management, NetWitness

Über NetWitness

NetWitness stellt umfassende und hoch skalierbare Funktionen zur Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen, einschließlich verwalteter Erkennungs- und Incident-Response-Services, für Unternehmen auf der ganzen Welt bereit. Die NetWitness Platform bietet vollständige Transparenz in Kombination mit angewandter Bedrohungserkennung und Analysen des Benutzerverhaltens, um Bedrohungen zu erkennen, zu priorisieren, zu untersuchen und die Reaktion auf sie zu automatisieren. Dies ermöglicht es Sicherheitsanalysten, effizienter zu arbeiten und geschäftsschädigenden Bedrohungen einen Schritt voraus zu sein. Weitere Informationen finden Sie unter netwitness.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221005005201/de/

Contacts

SHIFT Communications
netwitness@shiftcomm.com