Deutsche Märkte schließen in 1 Minute

Netflix oder Roku? Diese Streaming-Aktie ist jetzt chancenreicher

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 4 Min.

Wenn es um starke Trends und Wachstumsmärkte geht, können Streaming-Aktien noch immer eine clevere Wahl sein. Das Streaming hat sich zwar bereits im letzten Jahrzehnt als neuer, starker Megatrend etabliert. Ähnlich wie bei anderen Wachstumsmöglichkeiten ist mit einem neuen Jahrzehnt jedoch nicht gleich Schluss, was die Chancen angeht.

Zwei Möglichkeiten, um von diesem Megatrend noch heute profitieren zu können, sind die Aktien von Netflix (WKN: 552484) und Roku (WKN: A2DW4X). Beide bringen verschiedene Ansätze mit, um vom wachsenden Streaming-Markt zu profitieren. Eine spannende Frage lautet daher: Welche Streaming-Aktie ist heute wohl chancenreicher? Das wiederum soll uns heute etwas näher beschäftigen.

Netflix: Selbst der Platzhirsch hat Potenzial

Eine erste Streaming-Aktie, die wir wohl als klaren Platzhirsch bezeichnen können, ist gegenwärtig die von Netflix. Ursprünglich mal als digitaler DVD-Verleiher für zu Hause gegründet, verdanken wir es federführend Netflix, dass die Art und Weise, wie wir TV sehen, vermutlich für immer verändert wurde.

Netflix kann spannende Zahlen vorweisen, wenn es um das Potenzial im Streaming-Markt geht. Per Ende des dritten Quartals kam der Platzhirsch beispielsweise auf 195,15 Mio. zahlender Abonnenten. Diese haben insgesamt einen Umsatz von 6,43 Mrd. US-Dollar innerhalb eines Quartals generiert. Das ist definitiv eine Hausnummer, was Netflix in den letzten Jahren und Jahrzehnten geleistet hat. Zumal der Platzhirsch mit einem Nettoergebnis von 790 Mio. US-Dollar inzwischen in die schwarzen Zahlen gerutscht ist.

Neben der starken Wettbewerbsposition und den weiteren Wachstumsmöglichkeiten (im kommenden Quartal soll der Abonnentenkreis die Marke von 200 Mio. zahlender Kunden knacken) gibt es natürlich auch Risiken. So muss Netflix durch die steigende Anzahl von Konkurrenten immer weiter in Content investieren. Trotzdem zeigt sich immer mehr, dass das Streaming nicht zu einem Winner-Takes-It-All-Markt wird. Nein, sondern dass es mehrere Sieger geben kann, die signifikante Marktanteile auf sich vereinen.

Der Erfolg im Streaming hat dazu geführt, dass Netflix inzwischen mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 214 Mrd. US-Dollar bewertet wird. Das ist gewiss alles andere als klein. Trotzdem könnte Netflix in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch bedeutend über das Niveau hinauswachsen. Insbesondere, wenn der Platzhirsch profitabler wird und sich der Wachstumskurs konsequent fortsetzt.

Roku: Innovativ im Streaming!

Eine etwas andere Chance beinhaltet definitiv die Aktie von Roku. Die Investitionsthese hier wird nicht von Content bestimmt, sondern von einer Plattform selbst, über die Streamer verschiedene Inhalte abrufen können. Ein innovativer Ansatz, der ebenfalls inzwischen zu einem starken Wachstum geführt hat.

Roku kann inzwischen 46,0 Mio. aktive Accounts vorweisen, die per Ende des letzten Quartals einen durchschnittlichen Umsatz von 27,00 US-Dollar generiert haben. Beide Werte sind im Jahresvergleich um 43 beziehungsweise 20 % gewachsen. Das zeigt, dass Roku die eigene Plattform immer weiter monetarisieren kann, was zu einem vielschichtigen Wachstum führt.

Dabei konnte Roku zuletzt den eigenen Umsatz um insgesamt 73 % auf 452 Mio. US-Dollar führen. Das lag nicht zuletzt daran, dass der Werbemarkt etwas stärker zurückgekehrt ist. Sowie auch daran, dass die Nutzer mehr Stunden über die Plattform streamen. Hier hat es ein Wachstum von 54 % im Jahresvergleich auf 14,8 Mrd. Stunden gegeben. Wirklich spannende Zahlen, die Roku inzwischen vorweisen kann.

Mittel- bis langfristig dürfte relevant werden, dass Roku auch in den europäischen und asiatischen Märkten Fuß fassen kann, wo andere Betriebssysteme als führend gelten. Allerdings bietet auch der US-amerikanische Markt noch Potenzial. Mit einer momentanen Marktkapitalisierung in Höhe von 35,3 Mrd. US-Dollar könnte hier langfristig eine größere Chance vorhanden sein. Wobei Roku vielleicht etwas mehr beweisen muss als Netflix.

Chancenreichere Streaming-Aktie …?

Keine Frage: Wer über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg auf Nummer sicher gehen möchte, der könnte bei Netflix im Streaming-Markt an der richtigen Adresse sein. Das größere, langfristige Potenzial könnte jedoch die Roku-Aktie besitzen. Der Plattformbetreiber ist kleiner, dynamischer, allerdings auch risikoreicher. Letztlich dürfte es sowieso an dir liegen, wie du die Chancen für dich bewertest.

The post Netflix oder Roku? Diese Streaming-Aktie ist jetzt chancenreicher appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix und Roku.

Motley Fool Deutschland 2020