Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.877,70
    -53,10 (-2,75%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.697,31
    -222,42 (-1,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

Netflix: 'Glass Onion' mit Craig sahen schon 110 Millionen Haushalte

BERLIN (dpa-AFX) -Innerhalb von zweieinhalb Wochen ist der Netflix US64110L1061-Krimi "Glass Onion: A Knives Out Mystery" mit Ex-"James Bond" Daniel Craig dem Streamingdienst zufolge schon in etwa 110 Millionen Haushalten angeschaut worden. Insgesamt hat Netflix für den am 23. Dezember veröffentlichten Film bis Sonntag (8. Januar) 253,72 Millionen Sehstunden gezählt - geteilt durch 2,3 Stunden Laufzeit ergebe sich die Haushaltszahl, teilte Netflix am Dienstagabend mit.

Auf der Liste der meistgesehenen Netflix-Filme überhaupt stehe der Film nun schon auf Rang fünf - hinter der Actionkomödie "Red Notice" mit Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot, der Gesellschaftssatire "Don't Look Up" mit Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence und Meryl Streep sowie dem Science-Fiction-Horrorthriller "Bird Box - Schließe deine Augen" mit Sandra Bullock und dem Action-Thriller "The Gray Man" mit Ryan Gosling.

In dem starbesetzten Film von Rian Johnson (49) spielt Craig (54) zum zweiten Mal den kauzigen Detektiv Benoit Blanc. Edward Norton (53) verkörpert den Technik-Milliardär Miles Bron.

Wie schon Vorgänger "Knives Out - Mord ist Familiensache", ist "Glass Onion" ein Krimi im Stil alter Agatha-Christie-Verfilmungen.

Das Magazin "Vice" stellte kürzlich die These auf, derzeit seien Filme des sogenannten "Eat the Rich"-Genres angesagt. "In aktuellen Filmen wie "The Menu", "Glass Onion" und "Triangle of Sadness" werden Superreiche gequält - und das Publikum liebt es."

Zum Krimi mit Craig und Norton schrieb "Vice": "Während 2019 in "Knives Out" die Angehörigen der Familie Thrombey alles verloren und eine Hausangestellte alles gewann, legt Johnson in der Fortsetzung "Glass Onion" einen drauf und fackelt eine ganze Privatinsel ab."

In "Glass Onion: A Knives Out Mystery" wirken unter anderem auch Janelle Monáe, Kate Hudson, Dave Bautista, Kathryn Hahn sowie - in Mini-Rollen - Ethan Hawke und Hugh Grant mit.