Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.704,42
    -34,39 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,21 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.419,80
    +34,30 (+1,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0872
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.858,85
    +891,42 (+1,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.377,68
    +3,84 (+0,28%)
     
  • Öl (Brent)

    80,00
    +0,77 (+0,97%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,24 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.787,38
    -132,88 (-0,34%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,35 (-0,07%)
     

Netflix ernennt Arnold Schwarzenegger zum "Chief Action Officer"

Arnold Schwarzenegger steht für Action. (Bild: imago/STAR-MEDIA)
Arnold Schwarzenegger steht für Action. (Bild: imago/STAR-MEDIA)

Arnold Schwarzenegger (75) ist jetzt "Chief Action Officer" bei Netflix. Der Streamingdienst verlieh dem Hollywoodstar diesen Titel in einem lustigen Promovideo, das via Youtube veröffentlicht wurde.

Mit einem Panzer rollt Schwarzenegger darin vor das Netflix-Hauptquartier. Ein parkendes Auto macht er platt. "Keiner liebt Action so sehr wie ich", sagt der Österreicher noch im Panzer. "Deshalb habe ich den großen neuen Job als 'Chief Action Officer' bei Netflix angenommen." Ein Assistent präsentiert ihm im Büro auf einem Laptop eine Explosion. "Größer", ist Arnies knappe Antwort.

In dem witzigen Video wirbt Arnold Schwarzenegger nicht nur für seine neue Serie "Fubar", die am 25. Mai 2023 bei Netflix startet. Als eine Art Action-Botschafter präsentiert er einschlägige Titel im Portfolio des Streamingdienstes.

Mit Botschafter Arnie: Netflix investiert in Action

Schwarzenegger feuert im Clip etwa Chris Hemsworth (39) an, dessen neuer Film "Tyler Rake: Extraction 2" am 16. Juni zu Netflix kommt. Inspiriert von "The Witcher" Henry Cavill (40) zerteilt Arnie in der Kantine ein Sandwich mit einem riesigen Schwert. Die dritte Staffel der Fantasy-Serie startet am 29. Juni.

WERBUNG

Außerdem erwähnt werden in dem Video "Heart of Stone" (ab 11. August) mit "Wonder Woman" Gal Gadot (38) und die bereits verfügbaren Titel "The Mother" mit Jennifer Lopez (53) und "The Night Agent".

Erste Bewegtbilder gibt es zur Serie "The Brothers Sun" mit Oscar-Preisträgerin Michelle Yeoh (60) und dem Film "Lift" mit Kevin Hart (43). Zu beiden Werken gibt es noch kein Startdatum.

Die Stoßrichtung der Arnie-Aktion ist klar. Netflix will sich als Action-Player auf dem Markt positionieren. "Niemand schlägt so zu wie Netflix", sagt der "Chief Action Officer" am Ende des Clips.