Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 51 Minute
  • DAX

    15.396,22
    +139,18 (+0,91%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.148,63
    +59,05 (+1,44%)
     
  • Dow Jones 30

    35.112,71
    +213,37 (+0,61%)
     
  • Gold

    1.786,90
    -1,20 (-0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1273
    -0,0047 (-0,42%)
     
  • BTC-EUR

    50.640,57
    +1.962,89 (+4,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.430,28
    +1,35 (+0,09%)
     
  • Öl (Brent)

    72,43
    +4,28 (+6,28%)
     
  • MDAX

    34.225,22
    +375,27 (+1,11%)
     
  • TecDAX

    3.832,59
    +10,76 (+0,28%)
     
  • SDAX

    16.493,11
    +185,41 (+1,14%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,92
    -467,70 (-1,63%)
     
  • FTSE 100

    7.157,63
    +113,60 (+1,61%)
     
  • CAC 40

    6.839,42
    +99,69 (+1,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.695,56
    +203,91 (+1,32%)
     

Netflix: 900 Mio. Gründe, um auf die Aktie zu setzen?

·Lesedauer: 2 Min.
Netflix
Netflix

Es könnte für Foolishe Investoren den einen oder anderen Grund geben, um auf die Netflix-Aktie (WKN: 552484) zu setzen. Beispielsweise den Streaming-Markt und die Marktführerschaft in diesem Segment. Oder auch die Aussicht, dass noch weiteres Wachstum möglich ist.

Aber möglicherweise sind gerade 900 Mio. Gründe im Umlauf, die jetzt der Netflix-Aktie schmeicheln. Ob das eine Investitionsthese sein könnte? Eine überaus relevante Frage. Lass uns vielleicht zunächst einen Blick auf die besagten Gründe riskieren. Wie so häufig hängen sie mit einer aktuellen Schlagzeile zusammen, die den Streaming-Akteur umgibt.

Netflix-Aktie: Squid Game & die 900 Mio. US-Dollar

Wie wir jetzt mit Blick auf eine aktuelle Schlagzeile festhalten können, ist Squid Game erneut der Auslöser für diese Zahl. Was Squid Game ist? Eine neue Serie, die möglicherweise zur erfolgreichsten des US-amerikanischen Streaming-Pioniers werden könnte. Definitiv ein Achtungserfolg, den der Platzhirsch verweisen kann.

Nun heißt es jedenfalls, dass Squid Game einen Impact Value in Höhe von 900 Mio. US-Dollar generieren könnte. Das berichtet zumindest das US-amerikanische Börsen- und Wirtschaftsportal Barrons, das auf nicht genannte Quellen aus dem Unternehmenskontext verweist.

Was ist der Impact Value? Definitiv eine großartige Frage! Hierbei handelt es sich um eine Kennzahl, die unter Würdigung des Nutzerverhaltens, der Kostenbasis und längerfristiger Effekte die Auswirkungen für den Streaming-Akteur misst. Man könnte es vielleicht auch so übersetzen: Wie die Netflix-Aktie beziehungsweise das Unternehmen dahinter aufgrund eines solchen Erfolges wertvoller wird.

Aber ist das jetzt ein Grund für eine Investitionsthese bei der Netflix-Aktie? Natürlich nicht direkt. Im Endeffekt können wir schließlich bereits sagen, dass ein solcher Aufpreis locker eingepreist ist. Was bedeutet diese Kennzahl dann?

Erfolg muss wiederholbar sein

Mir zeigt es im Kontext der Netflix-Aktie und vieler anderer Streaming-Aktien, dass es kurzfristige Erfolge immer mal geben kann. Diese steigern den Wert des Unternehmens, erhöhen das Momentum und ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Das ist eine Quintessenz, die wir an dieser Stelle ziehen können.

Weder 900 Mio. US-Dollar Impact Value noch ein einziges Format sind für einen Konzern entscheidend, der inzwischen 282 Mrd. US-Dollar auf die Waage bringt. Das ist natürlich nur ein kleiner Erfolg. Im Endeffekt müssen sie wiederholbar sein. Gerade im Kontext der Netflix-Aktie ist das überaus relevant.

Der Streaming-Platzhirsch besitzt schließlich nicht den Vorteil, über eine jahrzehntelang etablierte Content-Bibliothek zu verfügen. Nein, sondern Inhalte müssen direkt und selbst erschaffen werden. Squid Game ist ein solcher Erfolg, der jetzt möglicherweise noch ausreizbar und mit weiteren Staffeln replizierbar ist. Das massive Content-Budget des Streamers sollte über kurz oder lang jedoch weitere derartige Erfolge hervorbringen.

Der Artikel Netflix: 900 Mio. Gründe, um auf die Aktie zu setzen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.