Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.964,38
    -63,55 (-0,45%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.685,34
    -18,08 (-0,49%)
     
  • Dow Jones 30

    32.198,44
    +1,78 (+0,01%)
     
  • Gold

    1.812,00
    +3,80 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0423
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    28.208,73
    -852,32 (-2,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    659,05
    +416,37 (+171,57%)
     
  • Öl (Brent)

    112,76
    +2,27 (+2,05%)
     
  • MDAX

    28.931,90
    +111,08 (+0,39%)
     
  • TecDAX

    3.074,01
    -1,95 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.186,44
    -19,90 (-0,15%)
     
  • Nikkei 225

    26.547,05
    +119,40 (+0,45%)
     
  • FTSE 100

    7.464,80
    +46,65 (+0,63%)
     
  • CAC 40

    6.347,77
    -14,91 (-0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.695,26
    -109,74 (-0,93%)
     

NetApp tut sich mit NVIDIA zusammen, um HPC und KI mit einer einsatzbereiten Supercomputing-Infrastruktur zu beschleunigen

Ab sofort enthält das erweiterte KI-Portfolio NVIDIA DGX SuperPOD, NetApp ONTAP AI Integrated Solution und NVIDIA DGX Foundry Instant AI Infrastructure

SAN JOSE, Kalifornien (USA),, May 11, 2022--(BUSINESS WIRE)--NetApp® (NASDAQ: NTAP), ein internationales, Cloud-basiertes, datenzentriertes Softwareunternehmen, kündigte heute an, dass NetApp EF600 All-Flash-NVMe-Storage in Verbindung mit dem parallelen Dateisystem BeeGFS ab sofort für NVIDIA DGX SuperPOD™ zertifiziert ist. Die neue Zertifizierung vereinfacht die Infrastruktur für künstliche Intelligenz (KI) und High-Performance-Computing (HPC) und macht eine schnellere Implementierung dieser Anwendungsfälle möglich.

NetApp und NVIDIA konnten seit 2018 Hunderte von Kunden mit einer Reihe von Lösungen bedienen, vom Aufbau von KI-Exzellenzzentren bis hin zur Lösung von KI-Trainingsherausforderungen im großen Stil. Die Qualifizierung von NetApp EF600 und dem BeeGFS-Dateisystem für den DGX SuperPOD ist die neueste Ergänzung zu einer ganzen Reihe von KI-Lösungen, die von beiden Unternehmen entwickelt worden sind.

„Die Allianz von NetApp und NVIDIA bietet seit Jahren branchenführende Innovationen, und diese neue Qualifizierung für NVIDIA DGX SuperPOD stützt sich auf dieses Momentum", sagt Phil Brotherton, Vice President of Solutions and Alliances bei NetApp. „In Anbetracht der explodierenden Performance- und Datenanforderungen stellt der NVIDIA DGX SuperPOD in Kombination mit der ONTAP-KI-Plattform und dem DGX-Foundry-KI-Service sicher, dass unsere Kunden die branchenweit beste Infrastruktur für das Modelltraining erhalten, mit der vollen Unterstützung der KI-Branchenführer."

„Unternehmen, die ihr Geschäft mit KI und HPC modernisieren, benötigen beim Aufbau ihrer Infrastruktur Leistung, Flexibilität und Auswahlmöglichkeiten", sagt Charlie Boyle, Vice President of DGX Systems bei NVIDIA. „Durch unsere Zusammenarbeit mit NetApp können Kunden, die ihre eigenen KI-Exzellenzzentren aufbauen, nun NetApp Storage für ihren NVIDIA DGX SuperPOD verwenden und dieselbe führende Plattform auch als gehostete Infrastruktur über NVIDIA DGX Foundry nutzen."

„Wir freuen uns sehr, mit NetApp und NVIDIA zusammenzuarbeiten, um ein HPC/AI-Kompetenzzentrum mit NVIDIA-DGX-Systemen zu errichten, in dem Studenten der Angewandten Wissenschaften Supercomputing und High-Performance-Computing-Infrastruktur kennenlernen können", sagt Tonya Witherspoon, Associate Vice President, Industry Engagement & Applied Learning an der Wichita State University. „NetApp ist ein digitaler Stützpfeiler des Innovations-Campus', und wir können es kaum erwarten, die nächste Generation von Talenten in diesem spannenden Bereich zu entwickeln."

Breites Portfolio an KI-Infrastrukturlösungen

Zum Portfolio der von NVIDIA beschleunigten Lösungen von NetApp gehört ONTAP AI, das mit einer praxiserprobten Referenzarchitektur und einer vorkonfigurierten, integrierten Lösung, die leicht zu beschaffen und einsatzbereit ist, für eine schnellere Einführung sorgt.

Darüber hinaus ist NVIDIA DGX Foundry enthalten, das die „NVIDIA Base Command"-Software und die NetApp Keystone Flex Subscription umfasst. Mit dieser Kombination steht Unternehmen und ihren Datenwissenschaftlern eine erstklassige gehostete Infrastrukturlösung zur Verfügung, die eine erstklassige KI-Entwicklungserfahrung bietet, ohne dass sie diese selbst entwickeln müssen.

Unternehmen können mit der heutigen Ankündigung auch ihre KI-Exzellenzzentren aufbauen, indem sie die Leistung des DGX SuperPOD vor Ort in Verbindung mit NetApp Storage nutzen.

NetApp bietet in Zusammenarbeit mit NVIDIA auch individuelle Lösungen für eine Vielzahl von Branchen an, einschließlich Finanzdienstleistungen, Medizin, Fertigung, Einzelhandel, Hochschulbildung und Regierung, und hat Ideen-Workshops für Kunden finanziert und moderiert, die sich auf eine KI-Reise begeben, um den Erfolg voranzutreiben und zugleich das Risiko zu minimieren.

„Der Schwerpunkt des KI-Lebenszyklus hat sich auf die Entwicklung und nicht auf das Management der Infrastruktur verlagert, was den Bedarf an konvergenten Lösungen und Dienstleistungen erhöht, die es Unternehmen leichter machen, ihre Investitionen in die Infrastruktur für die Bereitstellung von KI-Anwendungsfällen zu vereinfachen", sagt Ritu Jyoti, Group Vice President, AI/Automation Research & Advisory bei IDC. „DGX SuperPOD ist der jüngste Meilenstein in einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen NetApp und NVIDIA, um diesem Bedarf gerecht zu werden, und NetApp ist gut positioniert, um Kunden bei der Lösung ihrer Herausforderungen beim Datenmanagement zu helfen, unabhängig davon, wo sich die Daten befinden."

Zusätzliche Ressourcen:

Über NetApp

NetApp ist ein weltweit tätiges, cloud-orientiertes, datenzentriertes Softwareunternehmen, das Firmen im Zeitalter der beschleunigten digitalen Transformation Spitzenleistungen ermöglicht. Das Unternehmen liefert Systeme, Software und Cloudservices, mit denen Firmen ihre Anwendungen vom Datenzentrum bis zur Cloud optimal nutzen können – ganz gleich, ob sie etwas in der Cloud entwickeln, in die Cloud wechseln oder ihre eigenen cloudähnlichen Strukturen vor Ort erstellen. Mit Lösungen, die in unterschiedlichen Umgebungen gut funktionieren, unterstützt NetApp Firmen bei der Entwicklung ihrer eigenen Datenstrukturen sowie dabei, wenn sie die richtigen Daten, Services und Anwendungen für die richtigen Leute bereitstellen – immer und überall. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.netapp.com, oder folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn, Facebook und Instagram.

NETAPP, das NETAPP-Logo und die auf www.netapp.com/TM genannten Marken sind Markenzeichen von NetApp, Inc. Bei anderen Firmen- und Produktnamen kann es sich um Markenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber handeln.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220510005232/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Kenya Hayes
NetApp
kenya.hayes@netapp.com

Ansprechpartnerin für Investoren:
Lance Berger
NetApp
lance.berger@netapp.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.