Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.170,98
    -829,95 (-1,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

NetApp wird Mitglied in Martin Cognizant Formula One Team für Pionierarbeit bei datengestützten Strategien für den Rennsport

·Lesedauer: 5 Min.

Partnerschaft mit cloudorientiertem, datenzentriertem Software-Marktführer läutet mit Daten für ständiger Leistungsoptimierung neue Ära des Rennsports ein

NetApp® (NASDAQ: NTAP), ein weltweit tätiges cloudorientiertes, datenzentriertes Softwareunternehmen, und Aston Martin Cognizant Formula One™ haben heute eine mehrjährige Partnerschaft angekündigt: Der weltberühmte Autohersteller schaltet für seine Rückkehr zur Formel Eins einen Gang hoch. Nach mehr als 60 Jahren Abwesenheit ist die britische Automarke wieder bei der F1™-Startaufstellung dabei, unterstützt von NetApp und mit einem neuen Vorteil: einem innovativem Ansatz zum Rennsport mit dem Potential von Daten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210301006093/de/

NetApp Joins Aston Martin Cognizant Formula One Team to Pioneer Data-Driven Racing Strategy (Graphic: Business Wire)

Durch die Partnerschaft mit NetApp wird das Engagement des Aston Martin Cognizant Formula One Team zur Erschließung der besten Möglichkeiten der Cloud noch bestärkt: Das Team wird mit erstklassigen Daten- und Cloudservices ausgerüstet. Der Umfang dieser Partnerschaft ist weit gefasst und ehrgeizig. Ihre Schwerpunkte werden auf der Maximierung der Leistung sowohl auf der Rennstrecke als auch außerhalb liegen.

Vom Streckenrand über das Werk bis hin zur Cloud – die Daten, die in den Rennsportstrategien des Aston Martin Cognizant Formula One Team stecken, werden in Echtzeit und auf weltweiter Ebene verfügbar sein. Mit einer von NetApp ermöglichten Datenstruktur wird das Team in der Lage sein, mehr Wert aus seinen Daten zu gewinnen, um die Leistung der Autos besser bemessen und nötige Verfeinerungen vor, während und nach jedem Rennen durchführen zu können.

Diese Datenstruktur wird auch zur Reduzierung operativer Komplexitäten beitragen und gleichzeitig die Datenkonformität, die Sicherheit und den Schutz des geistigen Eigentums des Teams sicherstellen. Dank der standardmäßigen Einbindung von NetApp auf allen Plattformen wird das britische Rennsportteam die Nutzung von Ressourcen maximieren und ineffiziente Datensilos beseitigen können, so dass kostenaufwendige IT-Investitionen wieder in die Entwicklung von Autos und Teams fließen können.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Aston Martin Cognizant Formula One. Das Unternehmen beginnt, auf äußerst ehrgeizige Weise mit Daten zu arbeiten, um höhere Geschwindigkeit, mehr Zuverlässigkeit und beispiellose Effizienz zu realisieren", sagte James Whitemore, Chief Marketing Officer bei NetApp. „Wir greifen auf 28 Jahre datenzentrierter Innovationen zurück und sind stolz, dass wir das Team so unterstützen können, wenn es die Grenzen ständiger Leistungsverbesserungen auch über die Ziellinie hinaus erweitert."

„Formel-Eins-Teams waren schon immer Pioniere bei der Analyse von Daten für einen Wettbewerbsvorteil – insbesondere wenn Millisekunden den Unterschied zwischen der Spitzenposition und einem Start irgendwo mittendrin ausmachen", sagte Otmar Szafnauer, Geschäftsführer und Teamleiter bei Aston Martin Cognizant Formula One. „Die Partnerschaft des Teams mit NetApp sowie mit dem Titelpartner Cognizant bedeutet eine neue Phase unseres Weges der ständigen Verbesserung. Wir freuen uns, dass wir NetApp vorstellen können. Wir sind bestrebt, alles, was wir tun, schneller und intelligenter zu gestalten. Wir stellen unserem brillanten Team von Mitarbeitern die branchenführenden Datenlösungen von NetApp zur Verfügung und läuten so eine neue Ära des Rennsports ein, in der wir uns ständig weiterentwickeln können, um zu einem schnelleren, intelligenteren und spannenderen Team zu werden."

Über NetApp

NetApp ist ein weltweit tätiges, cloudorientiertes, datenzentriertes Softwareunternehmen, das Firmen im Zeitalter der beschleunigten digitalen Transformation Spitzenleistungen ermöglicht. Das Unternehmen liefert Systeme, Software und Cloudservices, mit denen Firmen ihre Anwendungen vom Datenzentrum bis zur Cloud optimal nutzen können – ganz gleich, ob sie etwas in der Cloud entwickeln, in die Cloud wechseln oder ihre eigenen cloudähnlichen Strukturen vor Ort erstellen. Mit Lösungen, die in unterschiedlichen Umgebungen gut funktionieren, unterstützt NetApp Firmen bei der Entwicklung ihrer eigenen Datenstrukturen sowie dabei, wenn sie die richtigen Daten, Services und Anwendungen für die richtigen Leute bereitstellen – immer und überall. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.netapp.com, oder folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn, Facebook und Instagram.

NETAPP, das NETAPP-Logo und die unter www.netapp.com/TM genannten Marken sind Markenzeichen von NetApp, Inc.

Über das Aston Martin Cognizant Formula One Team

Nach mehr als 60 Jahren Abwesenheit von der Formel Eins kehrt Aston Martin im Jahr 2021 zum Grand Prix zurück. Über den Werkstätten von Aston Martin prangt eines der berühmtesten Markenzeichen der Welt. Im Zentrum des Unternehmens steht sein Team aus fast 500 leidenschaftlichen Männern und Frauen. Dieses Team kann auf eine reiche Tradition verweisen und verfolgt dabei eine frische Perspektive – es bringt neue Energie in den Rennsport ein und ist entschlossen, Gewohntes umzustoßen und ganz vorne mit anzutreten.

Wir verfolgen den Anspruch, die internationale Plattform des Motorsports zu nutzen, um eine neue Welle von Fans zu gewinnen – wir präsentieren die Technologien und Innovationen, die für uns zentral sind, und repräsentieren dabei Werte, die in die im Wandel begriffene Welt passen, in der wir leben.

Das neue Zeitalter des Aston Martin Cognizant Formula One Team beginnt hier.
www.astonmartinf1.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210301006093/de/

Contacts

NetApp Ansprechpartner Medien:
Chris Drago
NetApp
1 (831) 900-8889
chris.drago@netapp.com

NetApp Anlegerpflege:
Lance Berger
NetApp
1 (408) 822-6628
lance.berger@netapp.com

Ansprechpartner Medien Martin Cognizant Formula One Team:
Matt Bishop
Chief Communications Officer
+44 7976 835878
Matt.Bishop@astonmartinf1.com

Will Hings
Leiter Medien und Unternehmenskommunikation
+44 7734 202020
Will.Hings@astonmartinf1.com

Joanne Revill
Senior Media Officer
+ 44 7408 901384
Joanne.Revill@astonmartinf1.com