Deutsche Märkte geschlossen

net digital AG mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2021

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: net digital AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
net digital AG mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2021
26.04.2022 / 08:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

net digital AG mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2021

- EBITDA Steigerung um rd. 80 Prozent und deutliche Verbesserung der EBITDA-Marge

- Starke Entwicklung im Payment für E-Commerce

- Künstliche Intelligenz als eigener Geschäftsbereich mit erfolgreichem Markteintritt und hohem Wachstumspotenzial

- Rd. 25 Prozent Umsatzwachstum und weitere Ergebnisverbesserung für 2022 erwartet

Düsseldorf (26. April 2022); Die net digital AG (ISIN: DE000A2BPK34, Ticker Symbol: VRL) hat sich im Geschäftsjahr 2021 erfolgreich entwickelt. Neben wichtigen strategischen Weichenstellungen für das weitere Unternehmenswachstum konnte nach vorläufigen, noch untestierten Zahlen gemäß HGB Rechnungslegung eine deutliche Steigerung des EBITDA erreicht werden. Das ausgewiesene EBITDA stieg 2021 um rd. 80 Prozent auf EUR 0,68 Mio. (Vj. 0,38 Mio.). Das Zahlenwerk bildet für das Gesamtjahr im ersten Jahr die neue Struktur der net digital AG ab und ist aufgrund der erstmaligen Konsolidierung von Konzerngesellschaften durch einige Sondereffekte geprägt. Bei einem erwartungsgemäß durch die Corona-Pandemie leicht unter dem Vorjahr liegenden Umsatz von EUR 8,37 Mio. (Vj. 8,87) konnte die EBITDA-Marge im Berichtszeitraum signifikant gesteigert werden.

Ein bedeutsamer Wachstumstreiber im Jahr 2021 waren bei net digital Paymentlösungen für den Bereich E-Commerce und hier besonders Video-Streaming. Die Umsätze lagen hier gut 20 Prozent über dem Vorjahr. Einen bedeutsamen Meilenstein bildete hierbei die Payment-Lizenz der BaFin, welche die Tochtergesellschaft mbe GmbH im Geschäftsjahr erhielt und der net digital eine herausragende Marktposition beschert sowie erhebliche Wachstumspotenziale eröffnet. Im Mobile Payment hingegen machte sich zum Beispiel temporär aufgrund der Pandemie die verringerte Nutzung entsprechender Angebote durch Fahrgäste im öffentlichen Personennahverkehr bemerkbar. Im laufenden Geschäftsjahr 2022 verzeichnet net digital hier bereits wieder deutlich anziehende Umsätze.

Einen der wichtigsten Entwicklungsschwerpunkte in 2021 bildete der Geschäftsbereich Künstliche Intelligenz (KI). Die Aktivitäten und die vollständig selbst entwickelte Technologie wurden in einer eigenen Gesellschaft, der irisnet GmbH, gebündelt und in der zweiten Jahreshälfte konnte der Markteintritt des KI-Angebots von net digital erfolgreich realisiert werden. Vorangegangen war eine nochmals deutliche Weiterentwicklung der State-of-the-Art-Lösung von net digital in diesem Bereich, für die bereits diverse Kunden gewonnen wurden. Diese setzen irisnet vor allem im Visual Computing ein und wickeln bereits täglich eine sechsstellige Zahl von Transaktionen damit ab. Die selbstlernende Lösung kann beispielsweise mit weit überdurchschnittlicher Zuverlässigkeit und einer hohen Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten optische Angebote auf kritisch eingestufte Inhalte filtern.

Besonders seit dem 4. Quartal 2021 hat die Internationalisierung der Kundenbasis von net digital nochmals deutlich an Dynamik gewonnen. Der Umsatzanteil in Verbindung mit Kundenaktivitäten im Ausland stieg merklich auf mehr als 50 Prozent. Zum internationalen Wachstum trugen dabei besonders Kunden aus Europa und Nordamerika bei. Dieser positive Trend aus 2021 setzt sich im laufenden Jahr fort.

Für 2022 erwartet net digital einen signifikanten Umsatzsprung um rd. 25 Prozent bei gleichzeitig weiter steigendem EBITDA. Mit der net-digital-Plattform und deren Modulen, u. a. in den Bereichen Payment, Product Lifecycle Mangement, Content & Partnering sowie Künstliche Intelligenz, sieht sich das Unternehmen für eine langfristige Fortsetzung des positiven Trends bestens aufgestellt.

Theodor Niehues, CEO der net digital AG: "2021 war für uns in einer neuen, börsennotierten Struktur außerordentlich erfolgreich. Dies dokumentieren unser ganz deutlich gestiegenes operatives Ergebnis, die starke Entwicklung im E-Commerce Payment und die neuen internationalen Kunden. Im Payment beispielsweise sind wir jetzt durch die BaFin-Lizenz und unser ausgereiftes Produktangebot besser denn je aufgestellt. Für irisnet, unsere KI-Lösung, sehe ich großes Potenzial, denn technologisch verfügen wir dort über ein hervorragendes Angebot - das Feedback der ersten Kunden ist extrem positiv. Entsprechend werden wir im laufenden Jahr weiter deutlich wachsen, beim Umsatz um ca. 25 Prozent. Die positive operative Entwicklung wollen wir durch eine intensivere Kapitalmarktkommunikation begleiten. Ein erstes Researchhaus hat die Coverage unserer Aktie aufgenommen und sieht ein Kursziel von 20,60 Euro."

Der testierte Jahresabschluss und der Geschäftsbericht 2021 der net digital AG werden im Juni veröffentlicht.

Über die net digital AG

Die net digital AG ist Partner vieler mittelständischer und großer Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Entertainment und entwickelt über die eigene Technologieplattform globale und individuell angepasste digitale Zahlungslösungen mit Fokus auf digitale Content-Distribution. Die Lösungen für den Vertrieb von Inhalten konzentrieren sich auf die Bereiche Unterhaltung, Musik und Videos. Zu den rund 250 internationalen Kunden der net digital AG zählen beispielsweise große Telekommunikations- und Medienkonzerne sowie diverse öffentliche Verkehrsbetriebe. Über die Technologieplattform erreicht die net digital AG mehr als 100 Millionen Verbraucher. Die Aktien der net digital AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "VRL" (ISIN: DE000A2BPK34, WKN: A2BPK3) gehandelt.

Kontakt net digital AG

+49 (0) 211 97 53 55-0
ir@net-digital.com

Kontakt Finanz- und Wirtschaftspresse für die net digital AG

edicto GmbH
Ralf Droz / Axel Mühlhaus
+49 (0) 69 90 55 05-54
netdigital@edicto.de


26.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

net digital AG

Niederkasseler Lohweg 175

40547 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49 89 3065 9216

E-Mail:

ir@net-digital.com

Internet:

www.blackpearl.digital / www.net-digital.com

ISIN:

DE000A2BPK34

WKN:

A2BPK3

Börsen:

Freiverkehr in Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt

EQS News ID:

1333383


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.